Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 17:00
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Lohnt sich

Wenig frequentiert da etwas abseits der üblichen Touristenziele: Etwa 5 km außerhalb von Orune ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Wochen
Fr0ehlich
,
Europa
Sehr interessanter Tempel

Die Anfahrt ist bereits schön, aber ein wenig abenteuerlich (Navi hilft, Openstreetmap kennt “Fonte ... mehr lesen

Bewertet am 3. August 2018
Albrecht D
,
Alfter, Deutschland
Alle 68 Bewertungen lesen
62
Alle Fotos (62)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet82 %
  • Sehr gut16 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
Località Sa Costa 'e Sa Binza, 08020 Orune, Sardinien, Italien
Webseite
+39 328 756 5148
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Orune
ab 14,10 $
Weitere Infos
ab 5,90 $
Weitere Infos
ab 14,10 $
Weitere Infos
ab 47,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (68)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
1
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
1
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 4 Wochen

Wenig frequentiert da etwas abseits der üblichen Touristenziele: Etwa 5 km außerhalb von Orune erreicht man nach 800m Fußweg bergab den Tempel - eine Oase der Ruhe in schöner landschaftlicher Umgebung. Da man anschließend wieder bergauf zum Parkplatz muss möglichst nicht in der Mittagshitze besuchen!

Danke, Fr0ehlich!
peppino g, Responsabile relazioni pubbliche von Fonte Sacra Su Tempiesu, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 2 Wochen

Vielen Dank. Gute Rückkehr nach Sardinien😊

Bewertet 3. August 2018

Die Anfahrt ist bereits schön, aber ein wenig abenteuerlich (Navi hilft, Openstreetmap kennt “Fonte Sacra Su Tempiesu” als Wegpunkt). Zum Tempel geht es ca. 900m und 130 Höhenmeter herunter. Der Weg ist gut ausgebaut (Wandersandalen sind ok), aber bei gefühlt 40° anstrengend (Wasser mitnehmen!). Der...Mehr

Danke, Albrecht D!
Bewertet 6. April 2018

Schon der spektakuläre Blick auf Orune lohnt es, die Schnellstraße an dieser Stelle zu verlassen. Hat man den Ort passiert, erreicht man nach wenigen MInuten auf zur Teil sehr schlechter aber befahrbarer Straße das Ticketoffice der Anlage. Das Office war bei unserer Ankunft geschlossen. Dafür...Mehr

Danke, JoachimHU!
Bewertet 30. Juni 2017 über Mobile-Apps

Zur Begrüßung hat mich der Hund vom Ticket Büro ins Bein gebissen. Er ist jung und will spielen, aber es hat richtig weh getan. Am Eingang steht man soll festes Schuhwerk und Wasser mitnehmen. Und nicht zum Brunnen gehen, wenn es sehr heiß ist. Die...Mehr

Danke, Romy B!
Management Antwort: Beantwortet: 1. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Salve. Da noi, si è soliti dare sempre ragione ai nostri visitatori. Prenderemo certo provvedimenti nei confronti del pericoloso cane...Mehr

Bewertet 5. Juni 2017 über Mobile-Apps

Wir waren mit Kindern zwischen drei und sieben Jahren vor Ort. Der Weg zum Heiligtum und zurück war auch für die Kinder problemlos möglich. Super nettes Personal am Infohaus. Die Anfahrt ist recht lang und die letzten 500m sind Schotterpiste. Wer das nicht möchte kann...Mehr

1  Danke, 2Bbas!
Management Antwort: Beantwortet: 6. Juni 2017

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Sicher wissen wir die Situation der Straßen. Wir sind in den Bergen und an manchen Stellen sehr wild. Viele ähnlich. Oft sehen wir, dass sie Erwachsene sind, die meisten Kinder, um einige Probleme in die Wege zu machen. Vielleicht ist...Mehr

Bewertet 17. April 2017 über Mobile-Apps

Zufällig gefunden, da bei einem Erdrutsch verschüttet, ist dies der einzig vollständige Quelltempel auf ganz Sardinien. Das Bauwerk ist sehr beeindruckend. Insbesondere die Qualität der Steinbearbeitung (es gab ja noch keinen Stahl) hat mich erstaunt. Über einen netten Naturlekhrpfad ist das Quellheiligtum in wenigen Minuten...Mehr

Danke, Hermann S!
Management Antwort: Beantwortet: 19. April 2017
Mit Google übersetzen

Thank you for your visita and your review.

Bewertet 19. August 2016 über Mobile-Apps

Ich bin auf Su Tempiesu durch eine Fernsehsendung gestoßen. Typisch italienische Wegbeschreibung führte uns zu diesem magischen Ort. Wer sich von dem Hinweisschild nicht abschrecken lässt, wird es nicht bereuen. Im kleinen Infopunkt hat uns der freundliche Mitarbeiter die Anlage erklärt. Der ca. 800m Abstieg...Mehr

1  Danke, mariocgnde!
Management Antwort: Beantwortet: 21. August 2016
Mit Google übersetzen

Grazie a te Mario, grazie mille a te e gentile signora per il Vs lusinghiero giudizio. Unici e sicuramente più...Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 833 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Su Lithu
188 Bewertungen
7,73 km Entfernung
Residence Grandi Magazzini
115 Bewertungen
11,97 km Entfernung
Hotel Grillo
89 Bewertungen
12,43 km Entfernung
Euro Hotel
148 Bewertungen
12,5 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 7.409 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Agriturismo Calavrina
197 Bewertungen
9,44 km Entfernung
Dulcinea Gastronomia Punto Ristoro Sebaderia Pasta Fresca Dolci
166 Bewertungen
11,5 km Entfernung
Agriturismo Dogolai
44 Bewertungen
6,17 km Entfernung
Su Lithu
59 Bewertungen
7,75 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3.179 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Museo Deleddiano - Casa natale di Grazia Deledda
137 Bewertungen
11,7 km Entfernung
Museo Multimediale del Canto a Tenore
28 Bewertungen
7,82 km Entfernung
Monte Ortobene
262 Bewertungen
10,62 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Fonte Sacra Su Tempiesu.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien