Burg Pottenstein

Burg Pottenstein

Burg Pottenstein
3.5
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten
Das sagen Reisende

Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

3.5
35 Bewertungen
Ausgezeichnet
7
Sehr gut
14
Befriedigend
9
Mangelhaft
3
Ungenügend
2

Leonarda
1 Beitrag
Eingestaubt und vernachlässigt
Sep. 2020 • Familie
Neben den durchaus interessanten historisch aufbereiteten Räumen, wirkt der Rest - die Zehntscheuer, die Ausstellung im Brunnenhaus und der Friedhof - lieblos und mit kaum historischen Informationen ausgestattet.
Der Außenbereich wirkt ebenfalls vernachlässigt und kahl.
Für den verlangten Eintrittspreis von 5€ lohnt es sich nicht.
Verfasst am 4. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Debby T
Stuttgart, Deutschland2 Beiträge
Lieblos
Sep. 2020 • Familie
Auch wenn die Aussicht sehenswert ist, lohnt sich der Besuch (vor allem zu diesem Preis!!) nicht! Die drei historischen Zimmer sind sehenswert, die Ausstellung der Zehntscheuer und das Brunnenhaus veraltet und verstaubt. Außerdem nicht ansprechend aufbereitet. Außenanlagen sind verwahrlost.
Verfasst am 4. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Liz
4 Beiträge
5,50€ für nichts
Aug. 2020 • Paare
Angefangen bei der Aussage, dass man ab Anstieg der ersten Treppe dazu verpflichtet sei, den vollen Preis zu zahlen, erscheint die ganze Anlage lieblos gestaltet und unfreundlich betreut zu sein. Der Eindruck hat sich durch die unfreundliche Kassiererin bestätigt. Wir waren zuvor in der Teufelshöhle, die sich für den gleichen Preis eindeutig mehr gelohnt hat. Im "Zehnthaus" also dem Kornspeicher war eine kleine "Ausstellung" , die viel zu viel Text enthielt. So sahen wir auch Artikel, die aus einer (bei Schülern beliebten, aber nicht wissenschaftlichen) Internetseite einfach herauskopiert, eingerahmt und an die Wand gehängt wurden. Interessant war nur das kleine Museum am Anfang (2 Vitrinen) und die 3 historisch eingerichteten Räume, in die man allerdings nur reinschauen durfte. Fotografieren ist im Museum verboten, was mich als Hobbyfotografin enttäuscht hat. Des weiteren gab es ein kleines Häuschen, wo man ein paar Pfeifenköpfe und Hausutensilien betrachten konnte.
Alles in allem war das beste an der Burg die Aussicht, die man aber auch ohne Eintritt zu zahlen, von dem Berg, auf dem die Burg steht, aus gut erhält.
Verfasst am 21. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

ClubLEMANS
Nürnberg, Deutschland357 Beiträge
Burgen & Ruinen
Aug. 2020 • Freunde
Die Spornburg Pottenstein dessen Sanierungsfortschritt wir einmal erkunden wollten, sieht wie vier Jahre zuvor immer noch gleich aus.
Hier sollte sich Politik & Co mal genauso schnell einsetzen wie bei unwichtigen Dingen unserer Zeit.
Dennoch ein herrlichee Anblick.
Verfasst am 16. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

07aaron
Deutschland343 Beiträge
Lage außergewöhnlich
Okt. 2019
Sollte unbedingt zum Besuch der Fränkischen Schweiz dazugehören, die Austellungsstücke sind bestimmt nicht so sehr spektakulär, sieht man doch schwerter und Hacken (die Kunsthistoriker mögen mir verzeihen) immer in jedem Heimatmuseum, aber ein Eindruck vom Leben auf der Burg wird vermittelt und die Aussicht ist den Aufstieg wert
Verfasst am 7. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Andreas B
Deutschland87 Beiträge
Interessant
Aug. 2018 • Paare
Unser Besuch liegt schon einige Zeit zurück, aber die Erinnerung ist noch sehr klar. Ein leichter Anstieg durch einen kleinen Wald und schon ist man an der Burg.
Verfasst am 3. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Christoph G
Aschaffenburg, Deutschland91 Beiträge
Schöne Aussicht, innen nicht allzu viel zu sehen
Juni 2019 • Paare
Wir haben die Burg Pottenstein im Juni im Rahmen eines Kurzurlaubs in der Fränkischen Schweiz besucht. Das Auto haben wir in Pottenstein abgestellt und sind dann zur Burg hochgelaufen; das ist in gut 15 Minuten zu bewerkstelligen.
Von der Burg aus hat man einen schönen Rundblick auf Pottenstein und die umliegende Gegend. In der Burg selbst sind einige Räume zu besichtigen, die verschiedene Ausstellungsstücke beinhalten; letztere erschienen ein wenig zusammengewürfelt zu sein.
Neben den Räumen des unteren Palas können noch ein Brunnenhaus und die Zehntscheune besichtigt werden; in der Scheune gibt es aber nur Infomaterial zur hl. Elizabeth.
Wenngleich der Ausblick auch sehr schön ist, waren wir von der Burg selbst etwas enttäuscht, da es im Vergleich zu anderen Burgen nicht allzuviel zu sehen gibt. Von daher ist die Burg nicht unbedingt ein Muss, wenn man in der Nähe ist.
Verfasst am 11. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Monika Pedit
10 Beiträge
Sehenswert
Sep. 2018 • Paare
Wir waren zum wiederholten Mal auf der Burg und sind jedes mal wieder begeistert von diesem besonderen Platz !Wir können es nur jeden weiter empfehlen ! Diese Burg ist den steilen Anstieg wert !
Verfasst am 3. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ditmar S
62 Beiträge
Regionalgeschicht mit welthistorischen Touch
Okt. 2018 • Paare
Als historisch Interessierter bot sich der Besuch der Burg auf unserem Radweg an. Die auf mich unfreundlich wirkende Dame an der Kasse konnte meine Erwartungshaltung nicht trüben. Das museale Konzept der Burg ist von anno dunnemal. Nichtsdestotrotz fand ich die Familiengeschichte der jetzigen Burgherren interessant, wenn auch sehr knapp gehalten und über meine Internetrecherche ergänzt. Die Welthistorische Bedeutung der Burg liegt darin, dass sich die Hl. Elisabeth nach dem frühen Tod ihres Gatten für drei Monate auf der Burg Pottenstein aufgehalten hat, bevor sie ihr entgültiges Domizil in Marburg aufgeschlagen hat. Die Exponate der Burg könnte in jeder anderen mittelalterlichen Burg auch zu finden sein - außer vielleicht die Geschenke des Zaren Alexanders, des Besiegers Napoleons, der seinem verdienten General von und zu Wintzingterrode Tafelgeschirr hat zu kommen lassen. Dieser Gestalt war doch seine Geschenk, oder irre ich mich?
Verfasst am 23. Januar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

6meins
Heidelberg, Deutschland57 Beiträge
tolle Aussicht
Sep. 2018 • Allein/Single
die Burg liegt schön, ringsrum tolle Wanderwege. Die Aussicht herrlich. Nur die Burg selber ist klein und der Eintritt dafür mit 5 Euro groß. Das ist schon Abzocke. Die Außenanlagen sind nicht gepflegt, keine Toilette. Fotografen sind innen nicht gerne gesehen, was soll man auch ablichten ? De Treppe innen ist allerdings der Knaller
. Man sollte gut zu Fuß sein.
Verfasst am 9. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 26 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Burg Pottenstein