Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Unterstützt diese Organisation!

Ein Besuch des UXO Visitor Centers ist ein Muss. Auf Plakaten wird über die Arbeit der Frauen ... mehr lesen

Bewertet am 28. Januar 2014
Tino M
,
Potsdam, Deutschland
Unglaublich, ...

... mit welcher Skrupellosigkeit hier Krieg geführt wurde. Viele Gegenden sind immer noch vermint ... mehr lesen

Bewertet am 1. September 2012
thohart
,
Jakarta, Indonesien
Alle 68 Bewertungen lesen
21
Alle Fotos (21)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut25 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Kontakt
Ban Phonsavanh Neu | Pek District, Phonsavan 0900, Laos
Webseite
Bewertungen (68)
Bewertungen filtern
25 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
8
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
15
8
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 25 Bewertungen
Bewertet 21. März 2016

ein kleiner Raum mitr viel Text und wenigen Ausstellungsstücken. Hier muss man eigentlich nicht gewesen sein, ausser man möchte was spenden.

1  Danke, axelkl911!
Bewertet 28. Januar 2014

Ein Besuch des UXO Visitor Centers ist ein Muss. Auf Plakaten wird über die Arbeit der Frauen informiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Laos von der amerikanischen Seuche zu befreien. Unbedingt hingehen!

Danke, Tino M!
Bewertet 1. September 2012

... mit welcher Skrupellosigkeit hier Krieg geführt wurde. Viele Gegenden sind immer noch vermint oder es liegt Munition herum. Man kann Touren unternehmen, um sich darüber zu informieren oder aber auch die MAG-Ausstellung an der Hauptstraße besichtigen. Im Bombies werden abends Filme über Amerikas Secret...Mehr

Danke, thohart!
Bewertet 4. März 2012

Wenn man schon in diese Gegend kommt, dann sollte man sich die Zeit nehmen und dieses "Museum" besuchen. Es gibt Aufschluss über die nach wie vor vorhandenen Gefahren in dieser Gegend. Kriegsreste sind in dieser Gegend auf Schritt und Tritt vorhanden. Und wenn man den...Mehr

Danke, weinert!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 19. Mai 2017

Ein wunderbar Ursache und ein Auge - opening Erfahrung. Die Unterstützung der lokalen Entscheidungsträger und wieder in Gemeinschaften. Das kleine Boutique Hotels verkauft eine Auswahl an wunderschön Lao Handwerk.

Bewertet 11. April 2016 über Mobile-Apps

Das Zentrum hat Handarbeiten, Geschenke und Fotos beschreibt die fortwährende not der Tausende von Leuten, die davon betroffen sind täglich nicht detonierte Bomben. Herz dann musste ich würgen.

Bewertet 16. März 2016 über Mobile-Apps

Die Informationen in das Museum war gut angelegt, informativ und bewegend. Es gibt drei verschiedene Filme gezeigt, dass täglich kostenlos sind. Wir gingen in die 18.30 Uhr 'Hirnkorallen' Film sehr bewegend und merkwürdig war, aber es ist wichtig zu wissen, was passiert, und ist immer...noch zu den Laos Opfer von illegalen US Bombenanschlägen los.Mehr

Bewertet 6. November 2015

wusste nicht vor wie viel Laos war bombardiert. Ordnance über dis[liegen mit informativen Gespräch. Nicht ein großes Display aber die Wirkung ist. Nur 1% hat abgeräumt vom Land.

Bewertet 22. Oktober 2015

hilft zu klar Bombe in Phonsavanh und einige andere Gegend.hilft Farmer zu entdecken neues Land durch Veräußerung von uxo(nicht explodierte Ordinance) .sparen Leute aus, von nicht detonierte Bomb verletzt.

Bewertet 21. September 2014

Ein wenig Zeit hier ist ziemlich ernüchternd und die Filme sind es wert zu betrachten, eine Spende an diesem Grund ist auf jeden Fall sinnvoll genutzt.

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Uxo Lao Besucherzentrum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien