Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Segesta Tour 4x4
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
252
Alle Fotos (252)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet95 %
  • Sehr gut3 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
10°
Dez
13°
Jän
13°
Feb
Kontakt
Contrada Pocoroba 1, 91014, Castellammare del Golfo, Sizilien, Italien
Webseite
+39 335 261 726
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (188)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
17
1
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
17
1
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 19 Bewertungen
Bewertet am 20. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wir haben uns spontan vor Ort für diese Tour entschieden und waren sehr froh darüber! Wir haben uns für einen Buggy entschieden und schon ging es los. Wir fuhren hinauf in die Berge und machten regelmäßig Pausen. Währenddessen erzählten uns unsere sehr bemühten und freundlichen...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, kristinasR8721SJ!
Bewertet am 19. August 2015

Wir haben die Tour Mitte August 2015 gemacht. Der Führer Danilo gab uns auch interessante Infos über die Geschichte und die Natur Siziliens. Der Ausblick auf den Tempel Segesta ist einzigartig wie auf der Postkarte. Wir waren begeistert.

Erlebnisdatum: August 2015
Danke, Rebecca S!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. November 2018 über Mobile-Apps

Wir alle haben diese Reise und unseren Reiseführer Giorgio geliebt. Wir hatten einen 4-Personen-Buggy, besuchten einen Thermalpool, spazierten um das örtliche Ackerland und die Weinberge herum, aßen Granatäpfel und Kaktusfeigen direkt von den Bäumen, besuchten einen lokalen Bauernhof mit lokalem Essen und Wein und machten...Fotos vom Tempel die Mitteldistanz als die Sonne unterging. Dies war der Höhepunkt unserer Reise nach Sizilien.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 1. November 2018 über Mobile-Apps

Dies war wirklich die schönste Art, die sizilianische Landschaft zu sehen. Die Aussicht ist atemberaubend und was für ein Spaß es ist, in Buggys und Vierradfahrzeugen alle lokalen Produkte Siziliens zu kosten. Wir hatten einen Zweijährigen in unserer Gruppe und er hat es geliebt. Giorgio...war ein großartiger Reiseleiter. Dies war wirklich eine der besten Erfahrungen für mich und meine Familie in diesem Leben.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 7. Mai 2018 über Mobile-Apps

Meine Freunde und ich kamen nach Sizilien, um unseren Freund zu überraschen, der diesen Sommer heiraten wird. Unter anderen Plänen haben wir beschlossen, eine zweistündige Fahrt im ATV zu buchen und es war einer der besten Teile unserer Reise! Danke Vito Giuseppe für die besten...Führer, erzählt uns lustige Anekdoten, gibt uns traditionelle sizilianische Rezepte, lehrt uns über Weingeschichte und zeigt uns Ihr schönes Land. Ich hoffe, bald wiederzukommen! Nastasia, Mathilde und CarolineMehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 30. September 2017 über Mobile-Apps

Es war schön, abseits der ausgetretenen Pfade und auf die Landschaft, um einige schöne Aussicht zu sehen. Ich war großartig von Segesta Tempel. Reiseleiter war großartig! Ich würde es jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem Abenteuer ist.

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 7. August 2017

Das war die beste Tour unserer Reise. mir und meiner Freundin hat die Geschichtsstunde über Wein sehr gefallen und ich konnte verschiedene Sorten probieren. Danilo brachte uns zu einigen erstaunlichen Ansichten des Tempels. Tanti saluti der Gianluca e Tianna

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 21. Mai 2017

Willst du diesen Bericht beginnen, indem Sie sagen, dass wir den Morgen von einer Tour und Danielo und Guiseppe bat uns in letzter Minute. Wir kamen auf der Farm an und hatten nicht zu Mittag gegessen - das Restaurant war geschlossen, aber der Besitzer hat...uns Sandwiches, die wir sehr geschätzt haben. Das zu erklären, da die letzte Minute alles andere zu einer anderen Erfahrung geführt haben könnte, als die anderen Rezensenten, aber es war wichtig, die Erfahrung zum Wohle anderer zu teilen. PROS  - Danielo und Guiseppe sind wirklich nett, freundlich, kümmern sich um die Gäste und wollen sicherstellen, dass sie eine gute Zeit haben  - Die ATVs waren gut in Form  - Das sizilianische Ackerland ist wunderschön  - Guiseppe folgt in einem Jeep. Das war beruhigend für den Fall, dass etwas passieren könnte, wir würden nicht stecken bleiben. CONS  - Das Größte, was uns schockiert hat, hat kein anderer Rezensent erwähnt - du gehst nicht wirklich in den Tempel oder kommst ihm sogar nahe. Man sieht es von weitem und man kann das Amphitheater überhaupt nicht sehen. Wenn Sie den Tempel aus der Nähe sehen möchten, müssen Sie nach der Tour separat fahren und die Eintrittskarten bezahlen (weitere 8 Euro pro Ticket). Wir dachten, der Preis beinhaltete die Eintrittskarten und beabsichtigte, den Quad zu dem Tempel zu fahren und hinauszugehen, um ihn zu sehen. Wir hätten diese Tour wahrscheinlich gar nicht gemacht, wenn wir wüssten, dass das nicht enthalten ist.  - Wir kommen aus Texas und wir leben in Colorado, also sehen wir Kühe und Pferde. Das Gelände ist auch Colorado und dem Austin Grüngürtel ähnlich. Wenn du irgendwo mit Farmen oder felsigem Gelände mit Flüssen bist, wird das wahrscheinlich nicht so cool / anders für dich sein.  - Die heißen Quellen waren sehr klein, fast zu heiß um hinein zu kommen und hatten ziemlich viel Müll um sie herum. Wenn Sie noch nie einen heißen Frühling gesehen haben, könnte das interessant sein. Wenn Sie eine heiße Quelle gesehen haben, werden Sie wahrscheinlich enttäuscht sein. Am Ende waren wir der Meinung, dass 150 Euro teuer waren, um in sizilianischen Farmen auf einem ATV für 3 Stunden hin und her zu fahren. Davon abgesehen haben wir eine verkürzte Version der Tour ohne Snacks oder Wein gemacht, die es besser machen könnte.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 9. März 2017

Bei der Planung unserer Reise nach Sizilien für Weihnachten 2016 wir wollten um sicher zu stellen, dass wir zu umfassen mehrere Ausflüge würde genießen Sie zusammen mit unserer Tochter und Schwiegersohn. Da wir alle, einem Outdoor Aktivitäten, die wir sahen für off - Road Ventures...auf Pferden, Mountainbikes oder Quads. Es gibt zwar viele dieser Aktivitäten zu finden, denn es gibt nicht so viele von ihnen stehen im Winter. Eines der Abenteuer wir wählten, war ein Quad Tour in die unmittelbare Umgebung Segesta. Eines von Laura's Bereichen Forschung ist der Geschichte des Theaters und wir machen ihn im Allgemeinen ein Punkt der Blick auf das antike Stätte, wo theatre Arts waren praktiziert werden. Da die Segesta Theater und Tempel sind ziemlich einzigartig wir wollten sie zu sehen von mehrere verschiedene Perspektiven. Segesta Tour 4 x 4 bietet ein off Road Tour durch die Umgebung sowohl in Quads und 4 x 4 Jeeps. Wir zahlten 120 Euro pro Person für eine 3-stündige Stadtführung und ich war sehr zufrieden mit jeden Aspekt der Abenteuer. Die Tour beginnt in der Baglio Pocoroba. Von Castellammare del Golfo erreichen Sie das Baglio von Süden auf der E 90 und dann nach Westen auf der A 29 . Wenn Sie auf der Suche nach einer mehr scenic Route können Sie folgen der SP 2 all the way to the Baglio. Der Baglio steht allein in der Mitte von forstwirtschaftlichen mit wenigen anderen Strukturen um. Unsere Fahrt vorausgegangen war eine Lektion im Kontrolle der Quad Bikes. Ich habe mit Interesse gelesen eine Überschrift "Bello ma NON pro neofiti" und ich kann nur feststellen, dass die Firma hat auch diesen Kommentar lesen und deren Ausbildung gewechselt. Unsere Gruppe bekam eine vollständige Überprüfung der Maschinen zu fahren, dann erwartet in Kreisen der ungeheuer Parkplatz der Baglio, und anschließend auf eine Reise nach dem Ende der Anlage und zurück auf eine Schotterstraße vor dem Personal würde zustimmen, dass wir Kontrolle der Maschinen und waren bereit für die Tour. Alle durch die Ausbildung haben, wurde uns gesagt, dass es sich nicht um ein Thrill Ride und es gab keine racing, springen und/oder ein separat von der Tour. Ich bin in meinen späten 50ern. Ich fuhr mit dem Motorrad ein guter Deal als ich jünger war aber nicht mehr auf einem Fahrrad seit mehr als einem Jahrzehnt und ich hatte nie übersäht ein Quad. Ich fand das Training in der Tiefe und war sehr angemessen für die Tour. Wenn alle Fahrer ausgebildet waren wir durften Passagiere mitnehmen auf unserer Quads und beginnen. Wir hatten ein main Führer, sprach kein Englisch, aber wer führt die Tour in einem Lastwagen zu müde wurde für den Fall, dass sich jemand auf die Fahrräder. Ein zweiter Führer, das auch Englisch sprach führte die Gruppe auf ein Quad und es gab zwei zusätzliche junge Männer, die wir auf Quads, die gefolgt, dass kein einsamer konnte die Gruppe so verlaufen. Wir folgten die SP 57 bis es an der Kreuzung der A 29 und dann gingen wir unter dem Highway und dann eine Reihe von Schmutz Straßen mitten in einer großen Bereich der landwirtschaftlichen Nutzflächen. Wenn Sie eine Abfrage der Baglio Pocoroba auf Google Maps können Sie folgen Sie der Route bin ich nur von sehr leicht. Sobald Sie in die Felder der Tour folgt den Schmutz Straßen von den LKWs Arbeiter zu den Feldern und dann wir fuhren eigentlich durch die Felder sich bei der Tracks zwischen den Reihen von der Farm Ausrüstung. Die Straßen und Wege sind Schmutz und sie sind ausgefahrenen Weg und Sie sind auf jeden Fall auf einem Hügel aber die Fahrt war nie zu schwer für mich bequem zu folgen. Wir hielten an, um sich etwa 20 Minuten bis in die Fahrt neben der Ruinen von einem alten Haus. Der Führer zeigte auf die reiche Grasflächen und Greens durch das wir waren mit dem Auto und erklärte, dass die Landschaft war im Wesentlichen essbar! Wir waren mit dem Auto durch wild Fenchel, Borretsch, mit Kohl, dass wuchs dick in den grünen Bereiche zwischen den Feldern. Nach einer Erholung, die wir machten uns dann auf einem steilen Hügel hoch und schon ist man auf die Felder, die ein Plateau erreicht, soweit wir sehen konnten. Da wir waren hier im Winter die Felder waren meistens leer oder waren gefüllt mit Bäumen, die hatten geerntet worden hinunter und Betten mit für den Winter. Wir fuhren durch ein Feld der Granatäpfel Bäume und dem Fahrer hielten finden Sie verschiedene Obst, das war nach der Ernte im November. Sie waren recht groß, viel größer, als ich je gesehen habe in einem Laden und sie waren ein tief Blut rot von innen. Das Obst war unglaublich süß und saftig und wir aßen mehrere und brachten einige wieder mit uns. Wir verlassen die Granatapfel Field, wir fuhren höher in die Berge und fand ein Bereich, wo es waren Cactus wächst in einer Höhe von 8 bis 10 Meter. Diese Cactus ist immer so, dass die Casa Dei Fichi d'Indien oder kaktusfeigen geerntet werden können. Es gibt mehrere Birnen auf die Pflanzen und unser Führer holte einige und geschält haben, so dass wir kosten. Der Schlüssel, mit einem bissig Pear ist zu eng Juicy Pulp in ihrem Mund und dann einfach schlucken Sie die Samen und die verbleibende Pulp zusammen. Es ist unmöglich zu versuchen und zu essen um den Samen weil es gibt einfach zu viele. Wir verlassen die bissig Pear Field wir gingen auf die schmutzigen Straßen und wir begannen zu steigen Sie auf die Seiten des Mount Pispisa. Die Straßen sind breit und sicher, aber sie Wind hin und her auf der Seite des Berges. Ich bin der Meinung, es ist eine gute Idee wäre, sparen Sie dieses Element des Fahrt für die letzte so, dass alle Fahrer waren jetzt komfortabel mit ihren Fahrzeugen. An der Spitze des Berges ist eine alte Feuerwache Tower. Wir konnten die Kommandos Quads und geht auf den Turm, wo die Aussicht ist sagenhaft. Wir konnten mehrere Bilder von der Antike Tempel von Segesta, nun unter uns und im Nordosten. von Pispisa wir reisten nach einige Felder am Rand einer Schlucht und direkt gegenüber von uns war das antike Tempel. Die Aussicht war fantastisch und es war einfach zu sehen, was herrlich Wahrzeichen dieser Tempel war in der fernen Vergangenheit. Mit drei Stunden Reiten hinter uns Wind begannen wir uns zu unserem Weg zurück zum Baglio und nach einem späten Mittagessen. Dies war ein sehr angenehmer Tour Guides geleitet von extrem konnten und ich würde es jedem wärmstens empfehlen, die in der Natur ist komfortabel! Für diejenigen erforschen der Segesta Archäologischen Bereich, den ich auch empfehlen weil es diese Tour bietet wunderbare Ausblicke auf den archäologischen Gegend und ein anderes visuellen Perspektive auf der Baustelle ist sonst schwer zu finden.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 28. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Wir haben die Quad Erfahrung mit ein paar Freunden erst kürzlich. Die Führer waren wirklich freundlich und einladend und sie beschrieben die Geschichte der Ort in einem wirklich einfach weg. Wir hielten auch Granatäpfel zu holen. Sie waren sehr hilfsbereit während unserer Tour und sie...gab uns auch jede Art von Unterstützung. Wir würden empfehlen ihre Tour.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 1.225 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Terme Gorga
73 Bewertungen
9,03 km Entfernung
Cerri Hotel
375 Bewertungen
10,01 km Entfernung
Hotel Grotticelli
187 Bewertungen
10,06 km Entfernung
Hotel Cala Marina
679 Bewertungen
10,08 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 16.499 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Baglio Segesta
573 Bewertungen
2,15 km Entfernung
Ristorante Agriturismo Tenute Pispisa Segesta
162 Bewertungen
3,35 km Entfernung
Ristorante Pizzeria La Maison
140 Bewertungen
6,19 km Entfernung
L'Agorà di Segesta
77 Bewertungen
2,5 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6.996 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Teatro Greco di Segesta
672 Bewertungen
2,5 km Entfernung
Tempio di Segesta
2.547 Bewertungen
2,45 km Entfernung
Parco Archeologico
296 Bewertungen
2,5 km Entfernung
Ossario di Pianto Romano
52 Bewertungen
6,34 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Segesta Tour 4x4.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien