Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Im Voraus buchen
98
Alle Fotos (98)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet26 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 32 %
  • Mangelhaft12 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
20230, Ston, Ston 20230, Kroatien
Webseite
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Ston Salt Works zu erleben
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
50 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
14
13
7
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
15
14
13
7
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 50 Bewertungen
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Von aussen der Durchgangsstrasse sieht man die Salinenfelder. Am Eingang kann man Salz kaufen und Eintrittskarten kaufen.

Danke, Hans_Harlaching!
Bewertet 29. August 2017 über Mobile-Apps

Sehenswert, wenn man noch nie gesehen hat, wie Salz gewonnen wird. Wir waren auf der Durchreise. Haben dort Salz gekauft.

Danke, Ireen B!
Bewertet 24. November 2016

und alles ist geflutet. Man würde nicht vermuten, dass dort Salinen sind. Ist aber klar, bei Wintertemperaturen verdunstet kein Salzwasser und die Saline ist stillgelegt. Es wird an der Straße beim Eingangsbereich des geschlossenen "Museums" Salz zum Verkauf angeboten, das deutlich teurer als im Geschäft...Mehr

Danke, Peter W!
Bewertet 5. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Wer sich eine noch funktionierende und "arbeitende" Saline ansehen möchte, ist hier genau richtig. Zusammen mit den beiden Teilen von Stom unbedingt den Umweg wert.

Danke, Carilo67!
Bewertet 29. Juli 2016 über Mobile-Apps

Ich weiss nicht ob eine Führung angeboten wird, aber ich nehme mir immer eine jahresladung an Salz für mich und eine wachsende Schar von Salzliebhabern mit. Die Salinen begründeten den Reichtum der Stadt und rechtfertigten die Befestigung der selben. Falls ich mich nicht komplett irre...Mehr

1  Danke, Dennis K!
Bewertet 26. Juli 2016

Absolut empfehlenswert, diesen Betrieb mit langer Tradition und Geschichte zu besuchen und mehr über die Technik der Salzgewinnung zu erfahren.

1  Danke, Martin T!
Bewertet 24. August 2015

Am Ende der Altstadt von Ston Salzbergwerk. fotografische Darstellung der Mine Salz kann kaufen Es gibt kein Restaurant Siehe alten Maschinen Und die Salzbäder können auch beobachten Nichts extra ist nicht hier. Bis zu 30 'aussehen könnte!

1  Danke, BorneoSzombathely!
Bewertet 15. Mai 2015

Es gibt eine Führung zur Besichtigung der Saline, die nicht wirklich lohnt. Grobes Salz zum Preis von etwa 3 Euro, und völlig überteuertes Fleur de Sel, ((die oberste feine Kristalline Salzschicht), zu völlig überteuerten 14.- Eure werden zum Kauf angeboten. Die Saline selbst kann man...Mehr

Danke, Mat S!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 22. Juli 2017

Mehr

Bewertet 19. Juli 2017 über Mobile-Apps

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheSee all hotels
Apartments Mage
19 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Hotel Ostrea
99 Bewertungen
1,33 km Entfernung
Hotel Osmine
298 Bewertungen
15,6 km Entfernung
Admiral Grand Hotel
595 Bewertungen
16,72 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe19 Restaurants in Ston anzeigen
Kapetanova kuca
852 Bewertungen
1,31 km Entfernung
Stagnum
415 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Bebek
38 Bewertungen
1,26 km Entfernung
Konoba Bakus
672 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe16 Sehenswürdigkeiten in Ston anzeigen
Ston City Walls
593 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Le mura di Ston in Croazia
121 Bewertungen
0,61 km Entfernung
Ston Old Town
49 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ston Salt Works.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien