Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
8
Alle Fotos (8)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet25 %
  • Sehr gut57 %
  • Befriedigend 18 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
28°
22°
Dez
29°
22°
Jän
29°
22°
Feb
Kontakt
| Mandaikadu, near Colachel, Kanyakumari 629702, Indien
Webseite
Bewertungen (16)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
5
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
5
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017 über Mobile-Apps

Sie waren sehr einladend, auf alle Besucher - und so überhaupt nicht fremdenfeindlich oder rassistisch ist leider der Fall (wie in vielen indischen Tempeln exklusive Hindus, die nicht " sehen Sie sich rechts, " sind eine untere Kaste, oder einfach nur ein Ausländer) ! Das...einzige Problem war die klar - und offensichtlich - Nutzung des Tempels zu wirken wie ein Geld - macht die Bedienung. 1 wurde nach Geld gefragt und wird berechnet für Dinge an! Die Lagerung von eine Tasche, dann kaufen Sie sich eine bietet; eine Kerze viertelstündigen; jedes Hindu-priester mehr zu geben. Ich fühlte mich wie in einem Supermarkt an Sachen extra zu kaufen, verfolgt. . . und es alle links ein sehr bitterer Geschmack.Mehr

Bewertet am 30. Juni 2017 über Mobile-Apps

Es ist ein schönes Tempel in der Nähe in Kanniyakumari. Es gibt eine riesige Menge Liebhaber kommen hier . natürliche Schönheit zu haben und dass Hotel

Bewertet am 30. April 2017 über Mobile-Apps

Es ist ein schöner Ort zum gottesdienst. Das Sea Shore, womit die schön aussehen für den Tempel. Ich glaube, trotz der Masse nur einen flüchtigen Blick auf den allmächtigen Herrn ist genug zu verfeinern.

Bewertet am 29. April 2017

Tempel für Göttin Bhagavathi. hier Sehr berühmt. Wir kamen auch für das Festival von diesem Tempel, das ist sehr gut. Das Festival ist für 10 Tage.

Bewertet am 23. Januar 2017

Ein sehr berühmt Bhagavathi Tempel gewidmet. Das Festival hier ist weltweit berühmt ist gefeiert, die für den Monat Februar / März. Es liegt nur 2 km vom Colachel und Bus ist verfügbar von Nagercoil.

Bewertet am 19. September 2016

sehr berühmte Tempel in der Umgebung. sehr Publikum Festival Saison. sehr stark Amman Tempel

Bewertet am 15. September 2016

Während des Festivals war es nicht viel schlechten stark überfüllt. Es zieht es Leute mehr denn es liegt in der Nähe vom Strand, max. 100 m Entfernung.

Bewertet am 22. August 2016

ein solch wunderbares Tempel in kanniyakumari Distrikt , wie z. B. eine kräftige Tempel und man fühlt sich wie die Gott lebt dort ...

Bewertet am 2. Mai 2016 über Mobile-Apps

"Bhagwan Shree Arulmigu Bhagwan Shree Bhagavathi Amman Kovil" Der Tempel liegt in Colachel Distrikt von Tamil Nadu und ist 37 km von Kanya Kumari und 64 km von Trivandrum. Es liegt ganz in der Nähe (19 km) zu Électroménager Spulenwickelmaschinen. Der Tempel ist berühmt für...seine "Pongala" und ist beliebt, vor allem unter den Fischern in Kerala und Tamil Nadu. Der Gottheit zu glauben ist die Verkörperung des Kannaki( ? ). Die Spezialität der Tempel ist die Natur der Idol" (das ist eine Termitenverseuchung erzeugt worden Mound) ein wächst ständig. Der Tempel liegt schätzungsweise bei 300 bis 400 Jahre alt. Der Mythos ist, dass die Haare Teil Kannaki erreicht die Mandaikkad und Termitenverseuchung erzeugt worden Mound begann wächst. Wenn die Fischer in der Nähe zu zerstören, um die Kinder bemüht Mound, Blut kam (ähnlich dem Mythos der Chottanikkara Tempel) und die Leute sich fürchten. Die sterndeuter identifiziert (8-o) es als Kannaki Haar. ( !) Sie seitdem Anbetung begonnen. Der Tempel von Road nur erreicht werden kann. Bevor das tun, "pongala", Sie haben zu besuchen Sie das Meer (Der Strand ist in der Nähe. Es ist wunderschön) und Tauchen die Kokospalmen in Meerwasser. Man muss die cocunut Pause im Ganpathi. Sie bekommen den dark Pooja Materialien von Temple Schalter. Pongala hat spezielle Vorkehrungen vor dem Tempel. P.S. : :- Der Tempel wurde durch viele Änderungen an der Anbetung. Präsentieren sie irgendwie Anbetung (der Arier Modell) passiert nur vor einigen Jahren. Die pongala früher gemacht im Tempel Räumlichkeiten und das Hauptrestaurant bietet war " getrockneter Fisch".Mehr

Bewertet am 19. November 2015

Ich war in diesem Tempel während meines Aufenthalts in Club Unternehmen Mahindra Poovar.45 -minütiger Fahrt.Ihr Frühstück und fahren mit dem Auto.

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mandaikkadu Devi Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien