Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Kurzer Abstecher, um die Füsse in den wilden Colorado River zu tauchen

Nebst den interessanten Felsen, die sich jedoch überall finden lassen, sollte man hier nur runter ... mehr lesen

Bewertet am 2. August 2018
Roger_Schl
,
Uzwil
eine Stelle, dort ist der Colorado River nah dran

kleinen Umweg bzw. Abstecher - vom Hwy 89 ab der Marbel Canyon Bridge zum Colorado River - Einstieg ... mehr lesen

Bewertet am 5. Oktober 2017
susifiu
,
Hatten, Deutschland
Alle 80 Bewertungen lesen
Alle Fotos (65)
Alle Fotos (65)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet40 %
  • Sehr gut51 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
17°
Apr
24°
11°
Mai
29°
16°
Jun
Kontakt
Glen Canyon, Page, AZ 86040
Webseite
+1 928-608-6200
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Page
ab 80,00 $
Weitere Infos
ab 139,99 $
Weitere Infos
ab 209,99 $
Weitere Infos
ab 218,60 $
Weitere Infos
Bewertungen (80)
Bewertungen filtern
36 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
13
19
3
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
13
19
3
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 36 Bewertungen
Bewertet am 2. August 2018

Nebst den interessanten Felsen, die sich jedoch überall finden lassen, sollte man hier nur runter gehen, um eine Wanderung zu machen bzw. die Füsse in den kalten Colorado River, der hier sehr wild ist, einzutauchen. Bootsfahrten sind auch möglich, wir haben jedoch keine gemacht.

Erlebnisdatum: August 2018
1  Danke, Roger_Schl!
Bewertet am 28. Oktober 2017

Lees Ferry bietet weit und breit den einzigen direkten Zugang zum Colorado. Man biegt kurz hinter der Navajo Bridge ab und fährt durch den Marble Canyon bis Lees Ferry (ausgeschildert). Kurz vor dem Ende gibt es einen Campground, der erhöht mit Blick auf den Colorado...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, goy2k!
Bewertet am 5. Oktober 2017

kleinen Umweg bzw. Abstecher - vom Hwy 89 ab der Marbel Canyon Bridge zum Colorado River - Einstieg für die Rafting Boote unbedingt machen

Erlebnisdatum: September 2017
Danke, susifiu!
Bewertet am 22. Juli 2017

Von Page aus ist man mit dem Auto in ca. 45 Minuten in Lees Ferry. Wir waren vor einigen Jahren schon einmal hier. Leider machte uns einsetzender Regen einen Strich durch unseren Ausflug. Der Weg zu der Ranch war auch gesperrt. So beschränkten wir uns...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
1  Danke, mg44berlin!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Tagen

ICH LIEBE ES! Einzigartiger Fluss. Kaltes Wasser, ideal zum Besuchen und Wandern. und gut zum Fischen gehen. Bringen Sie Wasser, Schuhe und zusätzliches Sonnenschutzmittel mit.

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet vor einer Woche

Sie finden dieses Gebiet direkt an der Navajo-Brücke (aus dem Bereich Page / Bitter Springs). Sie wenden sich nach rechts und es gibt eine Kassenstation, an der Sie anhalten müssen, wenn Sie noch keinen Pass haben. Ich sah keinen Ort, wo ich mit Bargeld bezahlen...konnte. Die Aussicht dort und wenn Sie auf Lee's Ferry Rd sind, ist atemberaubend. Die Straße ist kurvig, aber die Geschwindigkeitsbegrenzung ist niedrig, so dass die Straße sich sicher fühlte. Auf beiden Seiten der Straße sehen Sie Parkplätze. Das ist Cathedral Wash Trail. Eine halb anspruchsvolle Wanderung, aber wunderschön. Der Colorado River ist am Ende. Als nächstes kommen Sie an einem seltsam aussehenden "Steingarten" vorbei. Große Felsblöcke säumen die Seite des Berges, einige scheinen auf einem kleinen Podest ausbalanciert zu sein. Hier gibt es Parkplätze. Wenn Sie weiter zur Marina fahren, können Sie am Ende parken. Es gibt Camping und Bootfahren von hier aus. Es gibt 2 Wege, die vom Yachthafen weggehen. Einer ist Spencers Trail und es geht hinauf. Der andere ist der River Trail, aber es gibt nicht viele Informationen darüber. Ich ging eine Weile, bevor ich mich umdrehte und zurückging. Ich war nicht sicher, wie weit es ging. Es schien den Colorado River mit einer herrlichen Aussicht auf die roten Berge zu umarmen. Ich sah mehrere große Flöße mit vielen Leuten vorbei. Ein paar Kajakfahrer. Der Weg ist auf und ab, und Sie gehen manchmal über Felsen, um den Weg zu finden. Auf dem Weg nach draußen hielt ich in Pariah Beach an. Sie sind an einem Ort, an dem Sie sehen können, wie schnell die Flussströmung ist. Das Wasser war teilweise blau und milchig weiß. Als ich an diesem Punkt die Sanddünen entlang ging, war das Wasser milchig blau-grün. Sehr schön. Nicht eine Menge Touristen hier, was es schön machte, so dass die Wege nicht überfüllt waren. Bei etwa 70 Grad fühlte es sich ziemlich warm an. Die Kakteen sahen aus, als würden sie gerade hübsche rosa Blüten erblühen, aber nicht ganz so, wie ich dort war. Wenn Sie die Natur lieben, wird Ihnen diese Gegend sicherlich gefallen. Egal ob Camping oder Tageswandern, es gibt viel zu tun. Sie könnten leicht einen ganzen Tag damit verbringen, nur diese Gegend zu erkunden. An der Navajo-Brücke und dem Jachthafen gibt es Badezimmer. Ich glaube, ich habe in der Nähe der Toiletten im Hafen eine Wasserstation gesehen. Aber viel Wasser oder Snacks dabei haben. Seien Sie vorsichtig, Wanderungen sind keine flachen Spaziergänge. Kenne deine Grenzen.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet vor 4 Wochen

Wenn Sie das Wasser nur von Brücken aus sehen, ist dies eine großartige Möglichkeit, um den Fluss zu sehen, in dem sich das Wasser auf Ihrem Niveau befindet. Es ist kalt (ich glaube, sie sagten ungefähr 47 Grad). Es gab Fliegenfischer als wir da waren...und ungefähr 3 andere Leute. Es gab Mücken - viele! Aber es war schön, das kühle blaue Wasser zu sehen und wirklich zu sehen, wie schnell es sich bewegt!Mehr

Erlebnisdatum: März 2019
Bewertet am 13. März 2019

Lee Ferry ist etwa 7 Jahre alt. 5 Meilen südwestlich von Page und 9 Meilen südlich der Grenze zwischen Utah und Arizona. Historisch diente es als wichtiger Flussübergang. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts befand sich hier eine Fähre, die von John Doyle Lee betrieben wird,...für den sie benannt wurde. Der Bootsservice von Lee´s Ferry dauerte über 60 Jahre, bevor er 1929 von der Navajo-Brücke überholt wurde. Diese Änderung verwandelte Lee´s Ferry von einem überfüllten Verkehrsknotenpunkt in einen ruhigen Rückstau. Heute ist die Fähre von Lee eine bekannte Anlaufstelle für Angler und Boote, auch für Wildwasser-Rafting-Touren durch den Grand Canyon. Viele Canyon-Tagesausflüge und längere Ausflüge starten von dort. Auch in der Gegend befindet sich das historische Lonely Dell, das Heimstätte von John Lee und seiner Familie war.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 16. Februar 2019

Wir haben diese Gegend absolut geliebt. Sie können Ihre Füße in den Colorado River stellen, ohne hier zu wandern. Es gibt so viele verschiedenfarbige Felsen im Fluss und es gibt sogar einen kleinen Strandbereich im Park. Wir waren so froh, dass uns ein Einheimischer gebeten...hat, hierher zu kommen.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2019
Bewertet am 12. Februar 2019

Wir kamen zweimal hierher. Am ersten Tag gingen wir entlang eines Baches nach Westen - faszinierenden Felsformationen, und dachten, wir würden in Richtung Slot Canyon gehen. Diese Wanderung war großartig. Am nächsten Tag gingen wir in der Slot Canyon zum Fluss. Sehr cool.

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 28 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hyatt Place Page/Lake Powell
190 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Americas Best Value Inn Page
348 Bewertungen
0,83 km Entfernung
LuLu's Sleep Ezze Motel
439 Bewertungen
0,85 km Entfernung
Lake Powell Canyon Inn
582 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 66 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Slackers
581 Bewertungen
1,05 km Entfernung
Ranch House Grille
534 Bewertungen
0,66 km Entfernung
Bonkers Restaurant
1.577 Bewertungen
0,7 km Entfernung
StarLite Chinese & American Restaurant
21 Bewertungen
1,01 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 95 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Rainbow Bridge National Monument
675 Bewertungen
0,54 km Entfernung
Powell Museum
181 Bewertungen
0,87 km Entfernung
White Pockets
119 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Lees Ferry.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien