Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Devils Postpile National Monument

Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Pacific Crest Trail, Mammoth Lakes, CA 93546
Telefonnummer: 760 934 2289
Webseite
Heute
07:00 - 19:30
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 07:00 - 19:30

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 612 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 16
    Ausgezeichnet
  • 6
    Sehr gut
  • 2
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Kurze Wanderung

Kürzere Wanderung als zu den Rainbow Falls, und mal was völlig anderes, eingebettet in der wunderschönen Hochgebirgslandschaft der Sierra!

5 von 5 SternenBewertet am 5. Oktober 2015
halbers s
,
Rostock, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

612 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
161 Bewertungen
63 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 45 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche NEU über Mobile-Apps

Die Felsformation ist ganz nett. Für Islandfahrer, die die Basaltfelsen kennen jedoch nur ein Schulterzucken. Sicher ist es nicht "das" Highlight, das einen Trip rechtfertigt. Dennoch würde ich an Stop 6 aussteigen und weiter zu den Rainbowfalls wandern. Das ergibt eine nett 2 Stunden Rundtour.

Hilfreich?
Danke, Kerstin K!
Rostock, Deutschland
Beitragender der Stufe 
59 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2015

Kürzere Wanderung als zu den Rainbow Falls, und mal was völlig anderes, eingebettet in der wunderschönen Hochgebirgslandschaft der Sierra!

Hilfreich?
Danke, halbers s!
Bad Reichenhall, Deutschland
Beitragender der Stufe 
154 Bewertungen
77 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 44 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2015

Devisl Postpile ist die Hauptattraktion in Mammoth Lakes. Nur wegen der durchaus interessanten Gesteinsformation lohnt sich die halbstündige Kurvenreiche Autofahrt von Mammoth Lakes aber nicht. In ca. 25 Minuten erreicht man vom Parkplatz auf einem einfachem, behindertengerechten Weg Devils Postpile. Der Weg zu den Upper und vor allem Lower Rainbow Falls ist allerdings meiner Ansicht nach wesentlich sehenswerter und lohnender.... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Michael S!
Deutschland
Beitragender der Stufe 
86 Bewertungen
31 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2015 über Mobile-Apps

Man steht davor und fragt sich: wie könnte die Natur diese sechseckigen Basaltsäulen erschaffen. Die Wanderwege hier sind einfach schön angelegt. Empfehlenswert.

Hilfreich?
Danke, Oliver K!
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
112 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2015 über Mobile-Apps

Die 10 Dollar Eintritt zu diesem Park sind gut angelegt. Wir sind 3 Stunden lang durch eine tolle Landschaft spaziert und haben die außergewöhnlichen Gesteinsformationen des Devil's Postpile bewundert. Von hier aus sind es dann noch 1,5 Meilen bis zu den Rainbow Falls.

Hilfreich?
Danke, Sebastian H!
stuttgart
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2015

In den Sommermonaten kommt man ( wenn man nicht im Park übernachtet) nur mit dem Shuttlebus hinein. Darum herrscht dort auch relativ wenig Verkehr und man kann die Natur besser genießen. Außerdem erspart man sich selbst die Kurverei. Durch das Hop on - Hop off System kann man aussteigen, etwas wandern und beim nächsten Stop wieder in einen Bus einsteigen.

Hilfreich?
1 Danke, radi10!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2015

Interessant - allerdings ist ein Besuch im Sommer sehr zeitaufwendig, da man statt des eigenen Fahrzeugs den Shuttle benutzen muss. Mit eigenem Fahrzeug nur ganz früh morgens oder spät abends.

Hilfreich?
1 Danke, Claudiadp22!
Tornesch, Deutschland
Beitragender der Stufe 
112 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2014 über Mobile-Apps

Es gibt verschiedene kleine bis große Wanderrouten nach oben auf das Monument. Für jeden ist etwas dabei. Einfach nur großartig und beeindruckend! Am Wochenende lohnt es sich am frühen Vormittag, da ist es noch recht leer.

Hilfreich?
Danke, C. S!
Zürich
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2014

Beste Zeit für Fotos, sonnen Auf- und Untergang. Ein tolles kleines Einod mit tollen Wanderwegen. Nicht besonders schwierige Wege. Aber Wasser und Ausdauer müssen vorhanden sein.

Hilfreich?
Danke, Ellrog!
Essen
Beitragender der Stufe 
202 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 76 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2014

Die Hauptattraktion ist sicherlich das "Basalt-Cliff", welches vom Hauptparkplatz in 15 min. Fussmarsch erreichbar ist. Dann kann man ca. 30 min. "um das Cliff" rum- und raufgehen - kann dabei die Gesteinsformation in verschiedenen Perspektiven und Ausprägungen ansehen und gelangt von da aus auch zum "Rainbow-Waterfall" - welche allerdings besser vom dort näher gelegenen Parkplatz erreichbar ist, d.h. die Wanderung... Mehr 

Hilfreich?
Danke, hendlschorsch!

Reisende, die sich Devils Postpile National Monument angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mammoth Lakes, Kalifornien
Mammoth Lakes, Kalifornien
 
Mammoth Lakes, Kalifornien
Mammoth Lakes, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Devils Postpile National Monument? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Devils Postpile National Monument sowie von anderen Besuchern.
5 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Devils Postpile National Monument.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?