Tenement Museum
Tenement Museum
4.5
10:00 – 18:00
Montag
10:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 18:00
Informationen
Dauer: 1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Downtown Manhattan (Downtown)
Anfahrtsbeschreibung
  • Delancey St • 2 Min. zu Fuß
  • Essex St • 3 Min. zu Fuß
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten6.792 Bewertungen
Ausgezeichnet
4.840
Sehr gut
1.312
Befriedigend
356
Mangelhaft
179
Ungenügend
105

Robert
25 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Dez. 2019
aber man muss mehrere Male hingehen, und schom im Vorfeld eine Führung vereinbaren, gutes Wlan, gutes Bookstore, engagierte Guides, und erstaunlich kritische Auseinandersetzung mit der amerikanischen Immigrationspolitik
Verfasst am 16. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Kai
Ballino, Italien3 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Apr. 2019 • Familie
Eine beeindruckende Darstellerin mit viel Wissen. Man muss bereit sein mit zu spielen. Man wird von einem educator in die jeweilige Wohnung geführt, der/die auch eine kleine Rolle spielt. Die spricht manchmal aus einer vergleichsweise modernen Perspektive. Sonst perfekte Illusion mit wirklich viel Lerninhalt.
Verfasst am 26. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Mitek25
Wien, Österreich16.202 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Dez. 2018
das Museum in der Lower East Side von NY kann man nur innerhalb von einer geführten Tour besuchen - die sind aber großartig - es werden die Steinhäuser (und die Geschichten der Einwohner) präsentiert wo ursprünglich die Immigranten gelebt haben
Verfasst am 26. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Hombrecarlos
Bern, Schweiz308 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Okt. 2018 • Paare
Das Museum stösst nicht nur auf eitel Freude und die gestückelten Besichtigungstouren haben uns nicht angesprochen. Aber der Bookshop im Erdgeschoss bietet einige nicht immer und überall erhältliche Bücher an, so auch die Lunch Poems von Frank O'Hara. Habe mich sehr darüber gefreut.
Verfasst am 19. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Rawfish77
Karben, Deutschland74 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sept. 2018 • Paare
Es geht in diesem Museum nicht um Berühmtheiten oder besondere Ereignisse. Erzählt werden Geschichten zu Bewohnern und Geschäften, die über mehrere Jahrzehnte an diesem Ort ansässig waren. Hierzu werden verschiedene Touren angeboten, es bietet sich an, diese rechtzeitig online zu reservieren. Wir haben an der 'Shopping' Tour teilgenommen, die zu den Ladengeschäften erzählt - von authentischen Ladeneinrichtungen bis hin zu modernen Multimedia-Exponat-Präsentationen war alles dabei, so dass die 90 Minuten wie im Flug vergangen sind. Es lohnt sich, New York einmal aus der Perspektive rund um einen einzigen Häuserblock zu betrachten!
Verfasst am 3. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Zgr_25
Berlin, Deutschland30 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Apr. 2018 • Familie
Ein Besuch im Tenement Museum ist wirklich jedem zu empfehlen. Wir haben uns für die Hard Times Tour entschieden, bei der 3 verschiedene Wohnungen im 1. Stock des Hauses besucht werden. Die Tour war sehr informativ und es wurde nicht langweilig. Wer etwas über echte Schicksale früherer Einwanderer erfahren möchte ist hier gut aufgehoben.
Man muss unbedingt ein paar Tage vorher online Tickets für eine feste Zeit reservieren. Einen Stern Abzug gibt es, da die Touren nur auf Englisch angeboten werden. Mein Vater und Bruder haben aus diesem Grund nicht an der Tour teilgenommen.
Verfasst am 8. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

HilkeDn
Köln, Germany22 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2017 • Allein/Single
Ich habe am gleichen Tag an 2 Touren teilgenommen: Hard Times und Foods of the Lower East Side. Es war seht interessant einen Einblick in die Immigrationsgeschichte an Hand von Einzelschicksalen der Bewohner zu bekommen (Hard Times).
"Foods of the Lower East Side gibt einen Überblick über die kulinarischen Einflüsse, die die amerikanische Esskultur bis heute prägen. Diese Tour würde ich sofort nochmal machen. Und dann eine andere Führung im Haus, denn da gibt es noch viele andere spannende Geschichten.
Verfasst am 5. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Tatho S
47 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2017 • Paare
Wir waren begeistert und haben auch eine der zahlreichen Führungen gebucht. Einfach beeindruckend und gibt einen Einblick wie es "damals" war und wie es den Menschen erging. Wir entschieden uns für die Tour Hard Times. Dort wird von einer jeweiligen Epoche die Geschichte und Wohnverhältnisse der Auswandererfamilien erklärt und gezeigt. Für Geschichtsliebhaber ein muss.
Verfasst am 11. Dezember 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Zaphod Beeblebrox
Düsseldorf, Deutschland477 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Juli 2017 • Paare
Man zahlt 25 Dollar um dann drei Räume besichtigen zu können, keine Fotos, und sich eine mies recherchierte Auswandererstory anhören zu dürfen in einem Klassenzimmer-Frage-Antwort Spielchen mit 15 anderen Erwachsenen. Tourguides sind engagiert und freundlich. Für einen normal reflektierten Europäer erschliessen sich wenig neue Insights. Am Ende wartet eine völlig fehlplazierte Mediaspielerei mit total irrelevanten Informationen. Sorry, nein, dem Hype zumdiesem Museum kann ich mich NICHT anschliessen, besser in ein Cafe setzen und 60 Mins in Wikipedia recherchieren zu Einwanderung USA...
Verfasst am 22. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Packmichein
Berlin, Deutschland3.187 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2016 • Freunde
Ich bin hier im Dezember 2001 das erste Mal gewesen und schon damals haben mich die Geschichten der Bewohner dieses Hauses begeistert. Mittlerweile (November 2016) ist das Museum deutlich größer geworden und belegt die gesamte Ecke des Blocks mit Museum-Shop und kleinem Video-Vorführraum.

Es gibt die Auswahl zwischen verschiedenen Führungen. In Erinnerung an die Führung von 2001 entschieden wir uns für "Hard Times". Es ist die Geschichte zweier Einwanderer-Familien, die hier tw. über zig Jahre gewohnt haben. Aber auch die Geschichte des Viertels und des Schicksals vieler Einwanderer.

Man sieht das Innere des einen Mietshauses (tenement) in verschiedenen Zuständen. In sog. "controlled decay" und hergerichtet, wie die Wohnungen ausgesehen haben. Mehr als 3 Räume hatte keine der Wohnungen, gelebt haben hier nicht selten Großfamilien. Nur 1 Zimmer hatte Tageslicht, die anderen lagen im hinteren Bereich.

Toll ist, dass mittlerweile mit Hilfe von ehemaligen Bewohnern bzw. deren Nachkommen weitere Details und Foto- sowie Audiodokumente entstanden sind.
Die Tour dauert etwa 1 Stunden. Die Gruppen sind klein, maximal 15 Personen.
Nicht für Gehbehinderte geeignet.

Reservierung DRINGEND empfohlen.
Die Homepage vom Museum zeigt die noch vakanten Plätze je Tour/Uhrzeit.
Selbst im November mußten wir 3 Tage ins Land gehen lassen, um zwei Tickets für "Hard Times" zu reservieren.

Sehr empfehlenswert ist es, vorher in dem Video-Raum den Film anzusehen (dauert ca. 30-40 min). Daher ist die gesamte Besuchszeit mit ca. 2 Stunden einzuplanen.
Englisch ist hier erforderlich.

Das Museum ist gut mit der U-Bahn erreichbar (Station Delancey Street).
Fotografieren verboten, daher keine Fotos zu dieser Bewertung.
Verfasst am 5. Dezember 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 4.175 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Tenement Museum (New York City) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Alle Hotels in New York CityHotelangebote in New York CityLast Minute New York City
Alle Aktivitäten in New York City
Tagesausflüge in New York City
RestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen