Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
44
Alle Fotos (44)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet47 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jan
Feb
Kontakt
Kerkstraat 10, 1191 JB Ouderkerk aan de Amstel, Amstelveen, Niederlande
Webseite
+31 20 496 3498
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (13)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
2
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
2
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. Juli 2017

Öffnungszeiten bevor Sie reisen, aber Beth haim ist einen Besuch wert. Eines der ältesten jüdischen Friedhöfen in Western Europe, einige sehr bemerkenswert Grabsteine und deren Relevanz für Amsterdam Geschichte nicht verweigert

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 6. Februar 2017

Dieses alte Friedhof hat eine Geschichte. Dieses Hotel ist ein wenig zu weit von der Amsterdam City Centre. Die Lage ist in der Nähe der Amstel. Ich sah den Friedhof selbst ist ein wenig vernachlässigt, aber vielleicht sind sie lassen Sie einfach das Gras wachsen...wild so, dass es geben Ihnen einen tiefen Eindruck. Dies ist nicht für eine gemeinsame Touristen Attraktion. Aber wenn man Interesse an der Jewish History of Amsterdam, Sie würde besser nehmen Sie ein Fahrrad vom Stadtzentrum, und folgen Sie dem Fluss Amstel in Oudekerk aan de Amstel. Entlang der Ufer finden Sie Boards mit allen die Geschichte der Orte. der berühmte jüdische Grabsteine Leute gibt es hier.Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 10. Juli 2016

Es ist * nicht * eine Show-bis-und-Fuß-um Place, bitte kommen Sie nicht hierher kommen ohne dass sie wissen, dass man. Meine Frau arrangiert werden (Wochen vor) um zu sehen, ob sie finden konnte die Gräber von einigen Vorfahren, und wir wurden am Tor. Die Tour,...die wir bekamen war abgesehen von den Erwartungen möglich. Die Geschichte dieses Ortes, und diese Menschen, ist fesselnd. Wenn Sie Interesse an der Geschichte der portugiesischen Juden, erwägen, mit Beth haim für einen Besuch in Betracht ziehen (auch eine Spende zu helfen, seine Instandhaltung).Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Bewertet am 11. Juli 2015

lange nach der Ausweisung von 1497 begann Sephardische Juden vergraben die Toten auf einem Friedhof der eigenen in der frühen 17. Jahrhundert in Ouderkerk aan de Amstel. Dort gekauft haben sie ein Stück Land neben dem Fluss Amstel. Es gibt in der Nähe von 30000...Graves, aber viele können nicht mehr gesehen werden. Diesen Graves versenkt unter der Oberfläche dieser sumpfig Land, einige in einer Tiefe von 2 bis 3 m oder 6 bis 9 Meter. Da der Hausmeister sagte mir, können neue Graves werden über diese alten ausgehoben worden, da der Platz für neue Graves Ausgraben stattfindet. Die Grabstätten von vielen Graves tragen die Namen berühmter Personen, aber es gibt auch Grabsteine Familienmitglieder, die nicht wieder vom Inferno des Zweiten Weltkriegs zu Gedenken. Im Gegensatz zu den Gräbern Aschkenasim-gemeinden, Grabsteine, entsprechend den örtlichen custom, am Kopf der Graves Stand, hier liegen Sie an den Gräbern, siehe Bilder. Während der ersten Sommer des zweiten Weltkrieges in den Niederlanden, als Juden noch gewisse Freizügigkeit hatte, wagten einige zu fahren Sie über zu diesem Friedhof in der Sonne zu baden an warmen Tagen und genießen Sie das Gefühl der Freiheit ohne Angst vor der Festnahme durch die Deutsche. Mein Vater, der den Krieg überlebt, sagte mir, dass er einer von ihnen war. Ich habe noch ein Bild von den Steinen Raphael und Judith Pais, meine Muttertiere Großeltern. Wie Cohanim, die jüdischen Priestern, sind nicht sehr nahe zu kommen die Toten erlaubt, die Bahnen zwischen den grabstellen sind mit dicken Peelings, die eine Barriere Form gesicherten Grundgeschäftes.Mehr

Erlebnisdatum: November 2014
Bewertet am 17. Mai 2015

Dieser kleine Jüdische Friedhof wurde in den frühen 1600ern und verfügt über viele berühmte Leute begraben sind inklusive die Eltern Spinoza und Freunde von Rembrandt und vieles mehr begann. Die Gräber sind typisch für Sephardischen Juden von Iberia, mit spanischen und portugiesischen Namen. Der Friedhof...ist ein Mix aus der reich verzierte Marmor Südmauer Liegen (Appartement) sowie etwas älter, verwitterte Kalkstein. Dieser Ort ist in Betracht ziehen wie ein World Heritage Site.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Fletcher Hotel Amsterdam
1.187 Bewertungen
2,85 km Entfernung
Holiday Inn Amsterdam - Arena Towers
404 Bewertungen
3,08 km Entfernung
Holiday Inn Express Amsterdam - Arena Towers
1.038 Bewertungen
3,11 km Entfernung
ibis budget Amsterdam City South
520 Bewertungen
3,15 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 19 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Restaurant Jaimie Van Heije
243 Bewertungen
0,09 km Entfernung
De Oude Smidse
172 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Loetje aan de Amstel
712 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Ron Gastrobar Indonesia
284 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 5 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Ronde Hoep Polder
22 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Wijngaard de Amsteltuin
67 Bewertungen
1,57 km Entfernung
Wester-Amstel: Country House and Park since 1662
72 Bewertungen
1,2 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cimitero Ebraico Beth Haim.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien