Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

252 Bewertungen

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

252 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Reise nach Abruzzen
1.172,93 $ pro Erwachsenem
Geführte E-MTB-Tour im Gran Sasso National Park
47,39 $ pro Erwachsenem
Geführte E-MTB-Tour in Rocca Calascio
71,09 $ pro Erwachsenem
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
Via del Convento 1, 67100 Assergi Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Geführte E-MTB-Tour zu den Seen des Campo Imperatore
Geländewagen- und Off-Road-Touren

Geführte E-MTB-Tour zu den Seen des Campo Imperatore

google
Einzigartiges Erlebnis für Natur- und E-MTB-Liebhaber.<br>Mit der Professionalität und Unterstützung des Fahrradführers haben Sie die Möglichkeit, die Gran Sasso-Pfade mit einem komfortablen E-MTB der neuesten Generation in absoluter Sicherheit zu erkunden und Orte von historischem und kulturellem Interesse kennenzulernen.<br>Das Campo Imperatore-Plateau liegt auf einer Höhe zwischen 1500 und 1900 Metern und ist etwa zwanzig Kilometer lang. Die Gipfel, die das, was allgemein als "kleines Tibet" bezeichnet wird, abgrenzen und umgeben, gehören zu den höchsten und eindrucksvollsten des Apennins. Am auffälligsten in Campo Imperatore sind die Räume, die riesigen Dimensionen, die immer vollständig sichtbar sind. Die endlosen Weiden werden für die Sommerweide von Schafherden und Herden von Rindern und Pferden genutzt, die im Winter in Apulien transhuman sind, in einem Ritual, das seit Tausenden von Jahren wiederholt wird: Transhumanz.
71,09 $ pro Erwachsenem
252Bewertungen10Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 184
  • 51
  • 4
  • 7
  • 6
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
LarsH H hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Jena, Deutschland151 Beiträge46 "Hilfreich"-Wertungen
Leere Strassen, kleine Dörfer, in der Hochebene, man hört es immer wieder, wie Tibet. Wer mit der Natur Eins werden möchte, gerne wandert, gern lange Radtouren unternimmt ohne dabei immer auf Autos acht geben zu müssen...genau das Richtige.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2018
Hilfreich
Senden
Reisezeiten hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Überlingen, Deutschland317 Beiträge115 "Hilfreich"-Wertungen
Die menschenleere Bergwelt und das große Hochtal, war sehr beeindrucken, ganz wenig Verkehr, für Tourenradfahrer sicherlich ideal, wenn man genung Proviant und eine sehr gute Reisekarte mithat. Für Wanderer istes extrem schwer, die markierten Wege zu finden, und Einkehr-Möglichkeiten haben wir nur einmal gesehen, die auch auf hatten.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2017
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Monika Maronska hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Katowice, Polen71 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
Nur über Wege auf Corno Grande hat gute Noten gibt wenn Sie gerne mal Karol Wojtyla Papa 2 Weg, es ist sehr schwierig zu finden die Noten auf ein beginnen. Am besten beginnen alle Ausflüge ist Campo Imperatore rememmber müssen Sie aber, dass Hotel ist geschlossen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2017
Language Weaver
Hilfreich
Senden
linglese hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Fermo, Italy340 Beiträge92 "Hilfreich"-Wertungen
aber nicht nur die Berge das Gefühl etwas Besonderes zu sein, die Straßen dort sind wie gemacht für Radtouren. Sie waren in gutem Zustand mit sehr wenig Verkehr. Es ist ein Abenteuer. Genießen Sie die Aussicht und wie immer darauf geachtet. Passen Sie auf Kies auf die Kurven, Tiere, die auf der Straße und erinnern Kacke ist wie Schlamm!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2017
Language Weaver
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
andrew-jerusalem hat im Sep. 2015 eine Bewertung geschrieben.
Jerusalem, Israel217 Beiträge83 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben den Tag wandern bis zu Corne Grande in der Gran Sasso Nationalpark (nach der Cicerone Wandern Reiseführer von Abruzzen). Atemberaubende Landschaft aber nicht eine leichte Wanderung. Sie erreichen 2.900 m und die letzten paar hundert sind recht ein Gedränge. Aber es lohnt sich. Es dauerte 7 Stunden, bis Sie die Wanderung beginnt im Campo Imperature Hotel (das Buch hat es als 6 Stunde wandern aber ich bin langsamer als durchschnittlich). Die Fahrt von Assergi ist auch wunderschön, selbst wenn nicht wandern, es lohnt sich die Reise's.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2015
Language Weaver
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück