Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Gran Canaria
Buggy Tour Gran Canaria
156 Bewertungen
ab 72,37 $
Weitere Infos
ab 35,89 $
Weitere Infos
ab 14,47 $
Weitere Infos
ab 38,00 $
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Avenida Gran Canaria 47, 35100 Playa del Inglés, Maspalomas, Gran Canaria Spanien
Erkunden Sie die Umgebung
Boot- und Schnorchelausflug in Puerto de Mogan
Wassertouren

Boot- und Schnorchelausflug in Puerto de Mogan

163 Bewertungen
google
Wenn Sie die Gewässer von Gran Canaria erkunden möchten, sollten Sie diesen erstklassigen Schnorchelausflug mit Ausrüstung, Mittagessen und sogar einer offenen Bar nicht verpassen. Bei dieser Tour geht es nicht nur um die fantastische Aussicht auf die Klippen und das Meer, sondern auch ums Schnorcheln, denn Ihr Ziel ist ein geschützter Strand, an dem Sie nach Belieben schnorcheln können. Nachdem Sie die Unterwasserwelt erkundet haben, genießen Sie ein spanisches Mittagessen, bevor Sie zum Hafen zurückkehren.
53,07 $ pro Erwachsenem
62Bewertungen4Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 45
  • 6
  • 4
  • 1
  • 6
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Stefan R hat im Nov. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland120 Beiträge23 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben hier zwei Motorräder für einen Tag gemietet. Der Mietpreis war sehr fair. Der Zustand der Motorräder war OK. Technisch einwandfrei, optisch könnte man etwas mehr machen, aber bei dem Mietpreis darf man nicht meckern. Helm, Jacke und Handschuhe sind inclusive. Auch hier darf man keine Neuware erwarten. Für unsere Zwecke und Ansprüche war das Equipment OK. Ich würde hier wieder mieten, da der Vermieter sehr umgänglich war und alles gut geklappt hat. Die Insel ist ein Eldorado für Biker. Traumhafte Straßen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2018
Hilfreich
Senden
Rockledzep hat im Nov. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Deutschland1.176 Beiträge103 "Hilfreich"-Wertungen
Schon zu Hause gewählt und gebucht. Angekommen waren nur zwei zu Wahl vorhanden, trotzdem war eine gute Maschine. Der Vermieter ist ein Belgier der auch Deutsch spricht und trotz leichtem Chaos auf dem Schreibtisch in Augen des Betrachters hat er alles im Griff. Kompetent eben. Die paar Tage auf der Honda haben viel Spaß gemacht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2018
Hilfreich
Senden
fortuno35 hat im Apr. 2018 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland2 Beiträge
Der Umgang der Fa. ist sehr locker - auch mit meinem Leben. Fzg. 1: Massiver Rahmenschaden/versetzte Spur, Stoßdämpfer: keine Dämpfung; scharfe Bruchkanten Karosserie, Fzg. völlig verschlissen, technisch und optisch. Nach 10km unkomplizierter Tausch gegen Fzg 2 mit halbwegs funktionierenden Stoßdämpfern. Ersatzfahrzeug ebenfalls. nicht verkehrssicher, massiver Rahmenschaden: Vorder-/Hinterrad ca. 10-12cm versezt, Vorderrad zusätzlich ca. 5° schräg. Bremsen auch mangelhaft, Spiegel lose, gebrochen. Gesamtfahrleistung geschätzte 1/4 Million Kilometer. Motorleistung kaum noch vorhanden: mit 18 km/h über die Berge auf normalen Bergstraßen macht wirklich keine Freude. Wenn ich Urlaub mache, möchte ich nicht mein Leben riskieren, was hier der Fall ist. Und von Fahrspass kann absolut keine Rede sein. Ob der Versicherungsschutz "Vollversicherung" diesen Namen verdient, müsste anhand geprüfter Policendaten geprüft werden, ich zweifele daran. Gestellte Helme, Schutzjacke, Handschuhe waren zwingend erforderlich und vorhanden, aber sehr alt. Sicherlich nie wieder werde ich bei BM Bike ein Fahrzeug mieten. Jeder Euro ist einer zuviel gewesen. Einsicht beim Betreiber ist nicht nicht feststellbar, dass man Schrott nicht vermieten sollte, trotz Hinweisen auf die Mängel. Die Kaution wurde auf der Kreditkarte nur geblockt, nicht gebucht. Allerdings bestand der Betreiber auf Barzahlung des Mietpreises, obwohl er damit Unfallversicherung und zusätzlichen Haftlichtschutz u.ä. über die Kreditkartenzahlung verhindert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2018
Hilfreich
Senden
sushman1984 hat im März 2018 eine Bewertung geschrieben.
Hamburg, Deutschland1 Beitrag
Es begann für mich damit, dass das Motorrad am Tag der Reservierung noch nicht da war, da es anscheinend eine unerwartete Verzögerung in der Werkstatt gab. Dass der Laden dafür nichts konnte war verständlich, aber man hätte mich wenigstens darüber informieren können, bevor ich umsonst ankomme (meine Nummer hatten sie). Am nächsten Tag haben sie mich dafür immerhin am Hotel abgeholt. Das Motorrad war nicht das neuste, bzw. hübscheste und der Preis von 42€ für einen Tag war somit für eine 125er auch nicht unbedingt niedrig, ebenso die Kaution von 500€, die das Motorrad wahrscheinlich kaum noch wert war, aber generell lief es gut und mein Trip über die Insel war sehr zufriedenstellend. Dass der Tank am Anfang nicht gerade voll war, war auch nicht so schlimm, denn man hat sich nicht darüber beschwert, als ich ihn mit ungefähr der gleichen Füllung zurückbrachte.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2018
Hilfreich
Senden
Peter S hat im Apr. 2017 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag3 "Hilfreich"-Wertungen
Auf die Bestellung per Internet wurde nicht geantwortet. Vor Ort ging dann alles eigentlich gut los, Die Mountainbikes sind gut, das Personal war noch freundlich, das Rad wurde gut eingestellt. Bei der ersten Fahrt bemerkte ich, dass der Bowdenzug der hinteren Schaltung umgeknickt und die Litzen schon verschlissen waren. Der Schaden ist absehbar, da der Bowdenzug nicht solide verlegt ist sondern nur mit sehr dünnen Kabelbindern fixiert ist. Das Tauschrad war dann schlecht eingestellt und sie hatten vergessen, einen Getränkehalter zu Montieren. Auch die dürftige Bowdenzugverlegung hatte ich angemahnt, aber die sagten mir, dass das so gehört. Bei meiner Tour ist die Befestigung mitten im Nirgendwo 20Km vom nächste Ort entfernt dann auch kaputt gegangen und der Bowdenzug schliff am Hinterrad. Gottseidank habe ich ein Stück Draht gefunden und konnte den Bowdenzug hinreichend befestigen du die Tour fortsetzen. Sonst hätte ich das Rad wohl zurück trage müssen. Als ich das Rad dann abgeliefert habe, wurde ich beschimpft, dass ich die Räder kaputt mache, falsch fahren würde und der Schaden des Vorgängers wurde mir auch in Rechnung gestellt. Als ich den Besitzer darauf hingewiesen habe, dass ich ihn dafür negativ bewerte, hat der gelacht und gesagt, dass es so viel gute Bewertungen habe, dass es darauf nicht ankommt. - Gefährdung - Beleidigung - Abzocke - Arroganz -> dafür gibt es ein klares Ungenügend
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2017
Hilfreich
Senden
Beantwortet: 1. Mai 2017
Bei der ersten Ausgabe des Montainbike war der Kunde bei der Einstellung dabei und wir hatten das Bike gecheckt und am abend kam er zurueck mit kaputten Schaltkabel. Dann tauschten wir das Bike gegen ein neues Bike(wurde noch nie benutzt)deshalb haben wir noch einen Flaschenhalter montiert.Da alle Bikes die Schaltverkabelung durch Kabelbinder fixiert werden kann ich die Aussage unseren Kunden nicht verstehen da es in den letzten 4 Jahren noch nie Probleme damit gab. Als der Kunde das Bike (neu) zurueck brachte war das selbe Schaltkabel kaputt.(ausserdem haben wir ein pick up Service bei problemen mit dem Bike). Wir verwiesen den Kunden daraufhin das er fuer den Schaden aufkommen muesste und er kein einsehen hatte, sagten wir daraufhin wenn es sein eigenes Fahrrad waere ,auch fuer den Schaden aufkommen muesste,dass er nicht begleichen wollte.(Preis fuer Reparatur 20Euro incl.Montage) Wir reden hier ueber ein CUBE Mountainbike fullsuspension im Wert von 1800Euro.(24 Euro pro Tag) Kunden wie dieser koennen beitragen das Geschaeft zu ruinieren. BMBike
Mehr lesen
Zurück