Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet63 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 25 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend12 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Okt
-2°
Nov
-7°
Dez
Kontakt
310 Springmill St, Mansfield, OH 44903-7001
Webseite
+1 419-524-1765
Anrufen
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
0
2
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
4
0
2
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 8. Mai 2017

Es tut mir leid, das Hotel hat Potential, aber es ist schlecht, zumindest die kleinen Hütten. Wir haben es zweimal versucht und beide Male war es einfach nur schrecklich! Versuchen Sie es lieber woanders Ich denke!

Bewertet 27. April 2017

Ich war hier an einem Wochenende Tagesausflug zum Mittagessen. Ich bekam die gebratene Austern. Sie waren sehr klein und die meisten panieren sollte man. Es kam mit einer Seite, das war okay. Die Preise sind etwas steil

Bewertet 19. Februar 2017

Wie sie auf ihre Facebook. Die Geschichte ist großartig und beobachten sie zur Wiederherstellung wenig Dinge sowie groß ist cool zu beobachten. Ich hoffe, dass ich auf jeden Fall einen verborgenen Schatz kann dort für eine lange Zeit.

Bewertet 12. Dezember 2015

Trotz leben in Mansfield, hatte ich nie besuchten Oak Hill Cottage. Ich sah eine Facebook Einladung für das selbst an einem Samstag Nachmittag und ich fand die Hütte sei Spaß, während es für Weihnachten dekoriert ist. Ich wurde nicht enttäuscht! Das Haus ist wirklich cool...und das war wirklich im Zeitraum geschmückt richtigen Wege. Die letzte Mitglied dieser Familie gingen in ein Altenheim in der Mitte der sechziger Jahre und sie linken alles im Haus. Die Familie lebt in das Haus seit über 100 Jahren und alle Möbel, Bilder, Kunst, Armaturen, China, Spielzeug, Teppichen ... nennen Sie es, inklusive Weihnachtsdekoration ist original! Normalerweise kann man das Haus Sonntags Tour aber an Weihnachten sie diese jährliche Sache, wo all die alten Bewohner frei Haus und bieten interessante Aspekte der Informationen. Ich bin sicher, daß diese Leute sind Freiwillige, und es war ziemlich schön. Viele von ihnen hatten tolle Informationen und ihre eigene Nische, faszinierend. Mein Sohn wurde wirklich interessiert die ägyptische Themen und einige der Glas. Ich habe eher gezwungen ihn mich zu begleiten, aber er hat die Stunde und ein halb so wir besichtigten. Ich kann jedem diejenigen mit Interesse an Geschichte, nicht entgehen lassen dieses kleine Hotel. Wenn Sie in der Mansfield Gegend sind, lohnt sich die Zeit!Mehr

Bewertet 11. November 2015

Wir besuchten das Haus während ihres Sonntag Open House, das von zwei bis fünf fährt. Wir kamen pünktlich um 2 und überraschend, gibt es mehrere andere Leute, die exakt die gleiche Zeit haben wir kamen. Parkplatz ist auf der Straße und da es in einer...Wohngegend haben wir kein Problem einen Parkplatz zu finden. Normalerweise würde ich nicht im Preis ein historisches Haus unter vier Sterne, denn ich kann mir nur ausmalen die Zeit und Mühe es dauert bis zur Wiederherstellung und aktiv bleiben von diesen historischen Schönheiten, aber das durcheinander Chaos, dass das heißt a Tour verdient ein weniger als ausgezeichnet bewertet. Die Tour begann ganz anständig. Die sechs von uns, dass alle kamen in der gleichen Zeit kauften Eintrittskarten im Keller und dann wurden in einem kleinen Raum zu beobachten 4 Minuten Video von der Geschichte geführt. Danach waren, wurde uns mitgeteilt, dass wir wieder draußen und gehen Sie zu Fuß zu den vor dem Haus und beginnen die aktuelle Tour. Ich fand es etwas seltsam, dass Sie in den Keller bezahlen und dann sie sorgen dafür, dass man zu Fuß zum vor anstatt die Treppen zum Hauptteil des Hauses. Man erklärte uns später, dass die Treppe führt nach oben sind zu hoch, so dass aus Gründen der Sicherheit erlauben nicht die Besucher bis zu gehen. Tickets sind 5 Dollar pro Person und sobald man bezahlt, bekommt man einen Fahrkarte vorzuzeigen. Der Mann, der unser Geld nahmen muss der gingen diese steile Treppen wegen der Zeit die Gruppe an der Vorderseite des Hauses gemacht, er es uns an der Eingangstür wo er und eine andere Frau unsere Tickets für Sie gingen zu begrüßen. Im wahrsten Sinne des Wortes 10 Minuten nach gaben uns die Ticket, nahm er das Ticket zurück. Vielleicht sind sie für zähle Besucher? Vielleicht könnte man eine kleine Papier Broschüre zusammen mit den Karten, die eine kurze Geschichte hat/Bild des Hauses. Nachdem wir unsere Tickets, schien ein anderes langes Haar Frau neben dem ursprünglichen Mann und ein älteres kurze vom rothaarigen Frau. Es schien Verwirrung über, wer denn geben die Tour. Es stellte sich heraus, dass alle geben die Tour nur verschiedene Teile. Es ist auf jeden Fall seltsam, da selbst in supergroßes historische Häuser wie Stan Hywet in Akron sie nur eine Tour Guide. Also, den Mann machten mit uns eine Tour durch die Stube und dann hat er uns dann über die ältere Dame, die uns eine Tour durch die Bibliothek gab. Auf halbem Weg durch diese Tour, die langen vom rothaarigen Dame übernommen und führte uns durch das Badezimmer, Wohnbereich und Küche. Ich fand das Bad sehr einzigartig mit seiner Kupfer Badewanne und Wasserhahn mit einem Knopf für Regenwasser und so fragte ich, ob Bilder erlaubt waren. Es schien ihr völliger genommen und sagte, sie habe nie gefragt, dass schon und wussten noch nicht über die Antwort. Sie sagte mir, dass sie darum bitten muss der Mann unsere Tickets nahmen. Sie haben nie fragen und sie nie geantwortet. Es scheint sehr seltsam, dass eine Tour Guide würde nicht wissen, ob Sie können Bilder machen. Vielleicht, braucht sie mehr Training. Einmal war sie reden schickte sie uns zurück zu den älteren Dame, die uns oben nahmen. Ich mochte dieses Handbuch das Beste, sie war die äußerst freundlich und brachte ihr Zeit. Auch, jedes der Führer war verwirrt über, wer was gesagt, wie ein paar Male haben wir würden etwas außerhalb und sagen, "Wie ich bin mir sicher, Ihr letzter Guide wies ... " auch wenn sie nicht. Abgesehen von der Ablenkung von der Tour, das Haus ist sehr schön. Die Möbel sind original, das kann extrem selten mit historischen Häusern wie oft Dinge oder verkauft werden auf die Familienangehörigen. Ich mochte vor allem die Kronleuchter, da sie jedes ein anderes Symbol hatte. Die Kapelle Fenster ist wunderschön und ich kann sagen, dass ich noch nie so etwas gesehen. Es ist zwar nicht die schönste verzierten historisches Haus's, ist der gotischen Architektur sehr interessant zu sehen und es hat mehrere einzigartige Funktionen. Bevor sie uns, sagte uns die älteren Reiseführer uns nicht entgehen zu einem Besuch der Carriage House bevor wir abreisten, auf der anderen Straßenseite befindet. (Ihre Webseite auch Listen, die sie ist geöffnet während der Sonntag Touren.) So, nach dem Verlassen der startseite wir ein anderes Paar gingen auf der anderen Seite der Straße zu finden die Türen verschlossen. Auf unsere Rückfrage, das andere Paar wurde mir gesagt, dass sie uns einen Personalengpass und konnte nicht die Carriage Open House. Ich war etwas sprachlos gibt es drei Leute im Haus waren und nach unserer Tour gemacht hatte, war, dass es niemand im Haus oder vor dem Hotel geparkt für eine weitere Tour. Konnte nicht einen von ihnen haben die Türen nicht verschlossen und wir bekamen eine kurze Einleitung?! Es schien so entbehrlich zu haben 3 Personen geben eine Tour. Ich bin froh, dass ich mich besucht? Ja, aber ich glaube nicht, dass ich noch einmal hierher kommen wollen. Ich fühlte mich etwas nervös und genervt an der gesamten Erfahrung.Mehr

Bewertet 27. April 2015

Dieses historische Haus ist ein muss für jede Art von Geschichte Lover, vor allem deshalb, weil das Haus und all seine ursprüngliche Einrichtung gibt es in Fingerspitzengefühl. Unglaublich, zu sagen, dass das sehr milde auszudrücken.

Bewertet 30. Juni 2014

Tour, ca. 45 Minuten, von restaurierten neugotischen 1847 erbaut. Kleine Kapelle im Haus mit gotischen Fleck Fenster. viktorianische Möbel meist original von als Dr. Jones das Eigentum. Louis Rechtsmittelführerin bezieht sich auf das Haus als "Shane's Castle" in seinem Roman "Der Green Bay Tree. Schöne...Art einen Sonntag Nachmittag zu verbringen.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 15 Hotels in der Umgebung anzeigen
Holiday Inn Hotel & Suites Mansfield-Conference Center
173 Bewertungen
1 km Entfernung
M-Star Hotel Mansfield
7 Bewertungen
1,09 km Entfernung
Quality Inn & Suites
131 Bewertungen
2,8 km Entfernung
Motel 6 Mansfield
65 Bewertungen
3,14 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 144 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Athens Greek Restaurant
180 Bewertungen
0,93 km Entfernung
Uncle John's Place
124 Bewertungen
1,1 km Entfernung
Coney Island Diner
129 Bewertungen
0,75 km Entfernung
Relax, It's Just Coffee
68 Bewertungen
0,74 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 44 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Little Buckeye Children's Museum
42 Bewertungen
0,72 km Entfernung
Squirrel's Den
26 Bewertungen
0,96 km Entfernung
Mansfield Memorial Museum
10 Bewertungen
1,01 km Entfernung
Carrousel Antiques
7 Bewertungen
0,7 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Oak Hill Cottage.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien