Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
8
Alle Fotos (8)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet0 %
  • Sehr gut100 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
Andrah Kalan, Mirpur, Pakistan
Webseite
Bewertungen (1)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Juni 2017

Der Schrein der das Sufi saint, Bahnhof Hazrat Miran Mir Sarkar, ist ein einzigartiges Hotel in vielen Weg. Es ist ein heiliger Ort für den Einheimischen seit Jahrhunderten und viele Menschen besuchen jedes Jahr den Schrein noch heute. Was es so besonders macht ist die...Tatsache, dass jetzt für 4 - 5 Monate im Jahr, bleibt er fast die in den Gewässern der Mangla See. Der Schrein ist gelegen in der Altstadt Mirpur Gegend, die waren in den See von Mangla Dam im Jahr 1967 . Zu dieser Zeit, dies Schrein liegt auf einer hohen Mound. Heutzutage hat der Schrein fast verschwindet während des Sommer im See wenn Wasser Ebene ist die maximal zu, mit nur die Spitze des Schrein sichtbar vor dem Wasser. Im Winter wenn Wasser untergeht, der Schrein zusammen mit Gegend um es sichtbar und ist besucht von tausenden von Menschen, die dorthin kommen, Respekt angesichts des Sufi Saint. Jedes Jahr während des Winters, Einheimische in der Gegend renovieren / Modernisierung der Schrein und bereiten es gut, bevor es geht in die Wasser wieder im Mai/Juni. Eine einzigartige und serine Ort, die Auswirkungen von seinem eigenen.Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mazar Miran Mir Sarkar.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien