Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
23
Alle Fotos (23)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet52 %
  • Sehr gut31 %
  • Befriedigend 17 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Bangalore-Mangalore Road, Hassan, Indien
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Hassan
ab 80,00 $
Weitere Infos
ab 90,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (29)
Bewertungen filtern
14 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
5
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
7
5
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 14 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 11. Juli 2017 über Mobile-Apps

kann ich einen Bericht auf Gott. Aber ich kann sagen, dass dies, daß der Tempel öffnet nur für 9 Tage in einem Jahr hier und sehr riesig Publikum versammeln.

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 5. Juni 2017

Tempel ist geschlossen für Touristen während des ganzen Jahres außer für Monat deepavali und man kann und muss der Ort während das eine Woche Fenster. An einem normalen Tag können Sie besuchen den Tempel von draußen und man sollte sich um darshan und nehmen Sie...das Angebot (falls vorhanden)Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 8. April 2017

Wie devis darshan gewonnen werden nur 15 - 20 Tage in einem Jahr während dewali es wirklich etwas voll. Die Leute in wegpumpen besuchen den Tempel jeden Tag, es dort sehr voll sein, wenn Sie wollen, besuchen Sie einfach die Tempel in sein sollte man...wirklich einflussreich. einmal im Leben muß.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 21. Dezember 2016

Ich war in diesem Haus im letzten Oktober . Es öffnet sich die Tür einmal in einem Jahr für maximal 10 Tage. riesig piligrims kommen während dieser 10 Tage. Aber die Tempel Vertrauen der Menschenmenge sofort zu verwalten.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 9. Dezember 2016

Ich hatte das Glück zu haben und gesegnet darshan der Göttin 'Hasanamba' (Hassan, Karnataka) in unmittelbarer Nähe am 29. Oktober ' 16 zusammen mit Freunden. Ich weiß nicht viel über dieses Tempel bis bis zu aktuellen Vergangenheit bei erhielt ich eine Post durch meine Whatsapp!.... Daher wurde beschlossen, den Besuch der Tempel zu einem sehr kurzfristig. Eine Gruppe von 6 Freunden begannen von Bengaluru von so früh wie 2 . Hassan von 6 30 Uhr zu erreichen. 30:00 Uhr morgens da erfuhren wir, dass es wird sich sehr viel Andrang, wenn Verspätung. Dieses Haus war gut gepflegt durch die Behörden. Diese Seite ist eine der touristischen Orten identifiziert durch die Regierung von Karnataka. Mehr Einzelheiten sind aus Wikipedia. Zu Ihrer Information, das berühmte Tempel ist nur für ungefähr eine Woche bis 10 Tage in einem Jahr während Deepavali Festival (Englisch Monate Oktober/November) . Vorsitz Gottheit ein Hindu Göttin Hasanamba. Der Tempel ist zu haben glaubte gebaut von Hoysala Könige im 12. Jahrhundert. Es ist einen Besuch wert dieser Tempel. Schlange System ist gefolgt. Wenn man also zu den Personen, die das Glück VIP-Kontakte haben, können Sie schnell darshan der Göttin!Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 29. November 2016

Erinnerungen an diesem Tempel sind aus satiniertem im Sinn von sehr frühen Kindheit. Bisher war es ein zwangloses besuchen, es gab keine Schlangen, keine Hektik, keine Eile und kein Hype. hat sich Einiges nach dem Tempel Shot zu National of Fame Zulauf und bekamen nach...ihrem Auftritt in TV-Kanäle.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 26. November 2016

Es gab kein Gedränge und keine Eintrittskarte, keine Betrügereien. . . . Ich mochte den Weg zum Tempel und Design des Tempels. Dieses Haus ist bekannt unter den Einheimischen ist. einen Besuch wert ist. Beste Zeit für einen Besuch ist Tag Zeit vor 2 Uhr...oder nach 17 Uhr. Tempel geschlossen nach 2 Uhr oder so bis zum Abend, zu Fuß zum Tempel von Stadt lohnt sich wie Sie sehen können einige einzigartigen Läden und viele andere Dinge.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 13. November 2016

Den Tempel mit legendären Märchen und bedingt geöffnet nur einmal im Jahr zusammen . Der Reis, vorgekocht und Blumen angeboten zu Göttin nicht verderben, obwohl im Tempel Tür geschlossen ist für 1 ganzen Jahr. wirklich göttlich Erfahrung, Zeuge der Schönheit und Gottheit der Göttin.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 24. Oktober 2016

Wir kommen wir diesem Tempel Tickets online zu besuchen? oder sollen wir kaufen und es gibt nur ? Ich habe gehört, dass es zu voll, also wissen wollen, ob wir können Tickets online kaufen

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 25. August 2016 über Mobile-Apps

Ist schon immer eine gut bekannt Hindu Tempel viel besucht von allem in Karnataka während jährliche Festival das Jatra Hassanba Es ist in einer größeren Stadt mit allen touristischen Einrichtungen

Erlebnisdatum: März 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 22 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Mayura International
108 Bewertungen
1,15 km Entfernung
Hotel Sri Krishna Hassan
41 Bewertungen
1,15 km Entfernung
iLike Satya Comforts
11 Bewertungen
1,15 km Entfernung
Sarayu Hotel
22 Bewertungen
1,15 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 23 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Parijata Restaurant
30 Bewertungen
1,15 km Entfernung
Hotel Mayura International
41 Bewertungen
1,15 km Entfernung
Shantala Bar and Restaurant
21 Bewertungen
1,15 km Entfernung
The Ambience
10 Bewertungen
1,15 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 24 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Shettihalli Rosary Church
170 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Gorur Dam
65 Bewertungen
1,02 km Entfernung
Hemavathy Reservoir
14 Bewertungen
1,02 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Hasanamba Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien