Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Sarakiniko, 190 01, Griechenland
Name/Adresse in Ortssprache
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 1.223 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 257
    Ausgezeichnet
  • 47
    Sehr gut
  • 10
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Wie auf einem anderen Planeten

Dieser ganz tolle aber kleine Strand ist aufgrund seiner Umgebung einfach fantastisch. Die Felsen sehen aus als wäre man nicht mehr auf der Erde. Die Lagune ist recht klein aber ... mehr lesen

5 von fünf PunktenBewertet am 18. August 2016
Thomas_Koepf
,
Düsseldorf, Deutschland
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.223 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
221 Bewertungen
136 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. August 2016 über Mobile-Apps

Dieser ganz tolle aber kleine Strand ist aufgrund seiner Umgebung einfach fantastisch. Die Felsen sehen aus als wäre man nicht mehr auf der Erde. Die Lagune ist recht klein aber nicht zu überfüllt. Unbedingt ein Muss.

Hilfreich?
Danke, Thomas_Koepf!
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 3. August 2016 über Mobile-Apps

Hallo, also Sarakiniko Beach ist tatsächlich einen Besuch wert! Aber Achtung! Geht immer vom Sandstrand (kleine Bucht) aus in das Meer hinein! Es gibt nämlich Giftige Anemonen die an den Felsen sich niedergelassen haben und bei Berührung schreckliche Verbrennung die sehr schmerzhaft sind für einige Stunden zurück! Nehmt also Fenistil Gel mit und beisst auf die Zähne!!!

Hilfreich?
2 Danke, Kroko1!
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 9. Juli 2016

Tolles Ausflugsziel mit vielen faszinierenden Motiven. Bei starken Wind ist die Felsbrandung toll zu fotografieren. Wenn man klettern will kann man auf die andere #Seite wandern und noch einen Steig weiterlaufen! Die Aussicht ist toll! Baden waren wir nicht da die Schlucht zum Baden etwas kleiner ist und durch den starken Wind das Wasser etwas schlammig wirkt!

Hilfreich?
Danke, jukai!
Schweiz
Beitragender der Stufe 
215 Bewertungen
141 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 45 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 31. Mai 2016 über Mobile-Apps

Waren mehrfach am Sarakiniko Beach und ich kann behaupten das ich noch nie so einen Strand irgendwo gesehen habe auf meinen Reisen ein tolles Highlight. Muss man gesehen haben wenn man auf Milos ist.

Hilfreich?
Danke, Ben K!
Leonberg
Beitragender der Stufe 
135 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 30. Mai 2016 über Mobile-Apps

Unglaublich tolle weiße Sandlandschaft, eine Attraktion zum Durchlaufen und Fotos machen, zum Baden eher weniger geeignet, da nur eine kleine Badebucht vorhanden ist.

Hilfreich?
Danke, Wolfgang H!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 25. Oktober 2015

Aber auch der kleinste. Baden zwischen den weißen Felsen von Sarakiniko. Es gibt einen Parkplatz und eine Bushaltestelle. Von da etwa noch 300 Meter über atemberaubende Felsformationen zu Fuß. In der angrenzenden Schlucht sind viele Höhlen und Gänge zu erkunden. Der Strand selbst ist nur etwa 15 Meter breit. Die meisten liegen auf den Felsen. Mit. Luftmatratze kein Problem. Das... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, volkermtl!
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 1. September 2015

Den Strand muss man gesehen haben. Von Adamas mit dem Bus sind es nur ca. 10 Minuten. Unfassbar, was die Natur dort erschaffen hat. Weiße Steine und tiefblaues Meer. Am besten weg von der Einstiegsstelle, einen ruhigen Platz suchen und die Aussicht und das Meeresrauschen genießen.

Hilfreich?
1 Danke, sandra m!
Bamberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
43 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. August 2015

Eine vom Vulkan gebildete wilde und einzigartige Küste: dunkle, bizarre Lavafelsen, überzogen von meterdicken Bimsschichten, abgeschliffen und geformt von Wind und Wasser zu grotesken Figuren und Formen. Gegen diese Gigantische Felsküste tobt häufig eine riesige Brandung, angetrieben vom oft stark wehenden Nordwind Meltemi. Nur eine schmale Bucht endet wie eine grosse Badewanne in ein Tal mit einigen Höhlen, eingegraben ins... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, Rainer K!
Rheinberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
109 Bewertungen
47 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. August 2015

Ein Ausflug lohnt sich auf jeden Fall, und sollte bei einem Besuch der Insel Milos auf keinen Fall fehlen, man muss nur wissen, dass es zur Hauptsaison natürlich ein Touristenmagnet ist. Dies tut dem Eindruck aber keinen Abbruch. Hier ist durch die Natur ein gewaltiges Schauspiel entstanden, sehr beeindruckend. Eine weiße Mondlandschaft, umgeben von tosenden Wellen! Wunderbare Fotos!!! Zur Abkühlung... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Bibs21!
Baden, Österreich
Beitragender der Stufe 
129 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 63 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. Juli 2015

Sarakiniko ist ein gerne besuchter kleiner Strand in einer einzigartigen Landschaft. Er befindet sich am Ende eines kleinen Erosionstales mit einigen Stolleneingängen zur früheren Kaolinmine. Unbedingt besuchen. Bei Nordwind hohe Wellen.

Hilfreich?
1 Danke, Otto S!

Reisende, die sich Sarakiniko Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sarakiniko Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sarakiniko Beach.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?