Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Chinese Buddhist Cultural Museum

11
Alle Fotos (11)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet0 %
  • Sehr gut75 %
  • Befriedigend 25 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
No.3 Fengle Upper Street, Weiyang District, Yangzhou 225002, China
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Yangzhou
ab 69,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (4)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 30. Januar 2016

Wie kann man in allen Reiseführern finden, und innerhalb von alle Karten und wie Sie sehen die Schilder in der Stadt Yangzhou, ist dieser Ort bekannt als Tianning Tempel von Yangzhou. Es ist ca. 700m westlich von Geyuan Garten, gegenüber der Yangzhou Touristeninformation gelegen. Es...ist ein Komplex von Gebäuden, von 11968sm Gegend, bestand aus Eingangshalle, Halle des himmlischen King, Mehavira Hall, Houayuan Pavilion und den umliegenden Gebäuden (jetzt als Craft Shops). Erbaut während Eastern Jin Dynastie Zeitraum und repariert Qing-Dynastie Zeitraum, heute dient als Museum of Folk und buddhistische Kunst war es auch als vorläufig Residenz der Kaiser während seine Touren in den Süden. Der Eingang wenn kostenlos und kann man einen schönen, entspannten, kurze Tour dort zu sehen die Big Gebäuden, den Sammlungen und genießen Sie den Weg in die m. Der Nachteil ist, dass es fast keine Schilder in einer anderen Sprache abgesehen von Chinesisch. Hinter dieser Temple-museum liegt es Chongning Tempel und der Komplex ist auch als "Double Eitorf" bekannt. Die UNESCO-Schild am Eingang der Tianning Tempel Noten wie einzigartig es ist.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2016
Bewertet am 20. Januar 2014

Dieser Ort ist nicht bekannt und im Gegensatz zu den Gärten und den See werden nicht voll werden. Vielleicht ist dieses Museum nicht für alle; es ist besser, wenn man etwas über Buddhismus wissen, und nicht als eine weltliche des Lebens. Die Ausstellungen sind ausgezeichnet...und meist wie Telefone mit zwei Leitungen Sprache und ich den Fokus auf wie China war eine Brücke für den Buddhismus in Japan und Korea. seltsamerweise nicht erwähnt, des tibetischen Buddhismus und die persönliche keine anbieten. Ich war schon zweimal gewesen, das zweite Mal, dass ich mit meinem buddhistische Tochter und sie waren begeistert. Es regnete es ein wenig und es war ganz schön, dass man im Gebäude oder auf der Veranda. Eine angenehme Überraschung.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2013
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 421 Hotels in der Umgebung anzeigen
Yangzhou Xiyuan Hotel
49 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Yangzhou Hotel
56 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Holiday Inn Express Yangzhou City Center
56 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Hanting Express Yangzhou Wenchangge
179 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 256 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Jin Ju De Hotel (Main Branch)
2 Bewertungen
0,28 km Entfernung
JiuDing XiangJing Zhi Hotpot (YangZhou MeiLing)
2 Bewertungen
0,31 km Entfernung
DaCheng XiaoChu
0,35 km Entfernung
Ye Chun ChaShe
56 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 91 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Geyuan Garden
210 Bewertungen
0,53 km Entfernung
Yangzhou Royal Wharf
28 Bewertungen
0,68 km Entfernung
Yangzhou Stone Tower
14 Bewertungen
1,06 km Entfernung
Wenchangge Building
24 Bewertungen
0,8 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Chinese Buddhist Cultural Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien