Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
28
Alle Fotos (28)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet68 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend4 %
Beschreibung
Kontakt
| Gascoyne Region, Meekatharra, Western Australia, Australien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
9 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
8
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 28. November 2016 über Mobile-Apps

Wir haben 2 Nächte im Caravan Park Wir hatten ein 1 Bett Zimmer und waren angenehm überrascht, als wir waren bei der Ankunft in einem Appartement mit 2 Schlafzimmern. Erwarten Sie keine 5 Sterne. Wie auch immer, es gibt eine Klimaanlage und die Dusche war...auch gut die Aussicht zum Mt Augustus ist super Klettern Mt Augustus wir waren sooo froh, dass wir Erfolg ein 26 Grad am Tag und starten Sie um 6 Uhr morgens. dann beschlossen, Regen sehr sanft für eine Stunde oder 2 unseres wandern Wir waren hoch und runter in 6 Stunden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Menge Wasser, Snacks, Hüte, Sonnencreme und gut, sehr gute Wanderschuhe.Mehr

Erlebnisdatum: November 2016
Bewertet am 20. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Wir haben die 'Summit Trail'. Wir sind Mitte 50 er und es war das härteste laufen wir je gemacht haben. Es dauerte 3 Stunden, bis Sie zum Gipfel & 2 . 5 Stunden. Ich ging dann so viel härter als gebaut. Der Track ist gut...markiert. Würde dieses Hotel nur empfehlen zu fangen schon sehr früh am Morgen zu erklimmen. Es dauerte bis jeweils 3 Liter Wasser. Uns wurde gesagt, Sie könnten sich Telstra Rezeption bis auf dem Gipfel aber nicht wirklich glauben, dass es bis die Handys begann Hupen wenige Zepter aus dem Gipfel. Wenn Sie den Sitz, man darf nicht vergessen, dass man noch zwei Stunden mehr zu Fuß nach. der Sitz ist das einfach zu wenig! Super Aussicht vom Dach!Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 20. September 2016

Wow! Wo soll ich anfangen. Dies muß was Uluru war früher wie bevor es wurde übermäßig commercial. Es ist ein schwer Drive, die es noch gibt, aber die Mühe lohnt sich also. Wir gingen in von Gascoyne Junction und entschloss mich, die Carnarvon-mullewa Road und...biegen Sie links ab in die Cobra-dairy Creek Road. Abgesehen von den Creek Grenzübergänge für den Schienenverkehr Grenzübergänge für den Schienenverkehr, die Straße war in sehr gutem Zustand! Gute Idee zu passen Ihre Luftdruck und nehmen Sie es einfach durch die Grenzübergänge für den Schienenverkehr Grenzübergänge für den Schienenverkehr. (Die Wir trafen ein paar Leute, die hatten Fahrzeug Probleme auf diesen Straßen.) Wir zurück über die Kennedy Ranges und fanden, dass Road absolut schrecklich! Es gibt keine Camping in der National Park, aber es gibt einen Caravan Park in der Nähe. So viele Blumenwiesen um zu dieser Jahreszeit und es war nicht zu heiß für die Spaziergänge. aber es gab auch immer ein paar Fliegen, seien Sie also darauf vorbereitet! Wir haben 2 Stunden zum Aufstieg auf den Gipfel zu Fuß nach oben steigen. Blick von oben sind unglaublich! Wir kamen zurück auf der Nutzung der Gully Trail, der war viel schwieriger! bei Verwendung dieser Trail runter kommen uns 3 Stunden! Feuerstein Rock lohnt sich auch einen Blick in die Rock Schnitzereien. Fahren Sie um die Basis zu bewundern Sie die Größe! mehr Rock Schnitzereien im Petroglyph und wunderschöne Landschaften und Vogelwelt am Cattle Pool. Kann nicht glauben, wie viele Blumenwiesen unterwegs waren! Nicht viel in Bezug auf Dienstleistungen, die es noch gibt, stellen Sie sich also mit Kraftstoff, Essen und Wasser. Der einzige Ort ist der Tourist Park mit sehr beschränkten Lieferungen, und so ist es am besten in alles, was man braucht. Wärmstens empfehlen, ein Mindestaufenthalt von 2 Nächten dort wirklich zu genießen. zum Sonnenaufgang und zu beobachten, wie die Rock rot leuchten wie der erste Lichtblicke Touch the Rock, Sie werden nicht enttäuscht sein!Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Bewertet am 23. August 2016 über Mobile-Apps

Besuchten den Park und haben ein paar der Spaziergänge. Wir hatten eine tolle Zeit mit den Kindern. Stiegen nach ganz oben. Was für eine großartige Aussicht Ich habe zwei weitere Spaziergänge unternehmen ein Tag ...

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 4. August 2016 über Mobile-Apps

Sehr abgelegen und ein sehr zäh erklimmen. Wir stiegen in 44 Grad Celsius und es war eines der härtesten Dinge, die ich gemacht haben. Eine Erfahrung wie sonst nichts, und eine meiner coolsten Erinnerungen aus Australien.

Erlebnisdatum: November 2015
Bewertet am 11. Oktober 2015

Zweimal die Größe des Ayers Rock/Uluru und überdachte in der Vegetation. Die 5 bis 8 Stunde zu Fuß zum Gipfel mit 18 km pro Strecke ist gut, es lohnt sich die Mühe. Gehen Sie früh los, dann vermeiden Sie die Hitze. Blick auf den Sonnenuntergang...von Mt. Augustus sind sehr malerisch aus der WWU Hill Lookout. Es gibt andere kürzer laufen, wenn man nicht die Zeit oder Energie haben für das Summit zu Fuß erreichen. Camp Gastgeber an der nahegelegenen Mt Augustus Tourist Park Informationen über den Berg. Der Tourist Park (nicht der beste, aber okay) ist der einzige freie Unterkunft hier außer Buschland Camping. Die Schotterpisten zum Mt Augustus von Meekatharra und Gascoyne Kreuzung waren in sehr gutem Zustand als wir dort waren.Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Bewertet am 28. Juli 2015

Vorstellung der Mt Augustus hat auf der Liste seit langer Zeit und wir wurden nicht enttäuscht. Es ist ganz anders und einzigartig mit einfach spektakuläre harscher Outback Landschaft. Wir fuhren von Perth via Mullewa und Murchison (schöne Campingplätze in beiden). Stellen Sie sicher, dass Sie...überprüfen Sie Road Bedingungen wie der Straße wird geschlossen, wenn es regnet. Es ist eine ziemlich harte Straße, also planen Sie eine langsame Reise. Einmal im Mt Augustus verbrachten wir drei Tage genießen, die den Fußweg Tracks beginnend mit Ednies Lookout (es gibt eine gute Einführung in Track Bedingungen und der einfachsten Mitte der Länge Spaziergänge) und endend am letzten Tag mit dem Gipfel zu Fuß. Wir genossen vor allem die Vogelwelt dort inklusive viele wilde blauen Wellensittiche am Cattle Pool. Das Summit laufen uns 6,5 Stunden inklusive Halt für Lunch, Fotos und Pausen und ein sehr anspruchsvolles zu Fuß. Wir gingen bis der erste Abschnitt des Gipfels gehen Sie in den Gully und dies ist meiner Meinung nach der schönste zu Fuss insgesamt. Selbst wenn Sie nicht zum Gipfel gehen möchten, dann sollten Sie die ersten Abschnitt der Gully und wieder runter das Summit Track (was sehr viel einfacher ist). Im mittleren Bereich der Summit Track ist sehr steil, aber der letzte Abschnitt ist eine schöne gemütliche Incline also ein bisschen Rest für die Beine. Jeder Fuß auf der Rock scheint durch verschiedene Ökosysteme und wir hatten das Glück da zu sein, wenn die Blumenwiesen (Juli). Jedes Stück laufen mussten verschiedene Blumen, ziemlich erstaunlich. Nach der Abfahrt von Mt Augustus fuhren wir in Richtung Norden nach Westen zur Minilya über eine Reihe von Nebenstraßen, die viel kürzer als via Carnarvon und sehr malerisch. Straßen nicht versiegelt aber auch nicht zu schlecht. Leicht zu finden wenn Sie eine ordentliche anzeigen. Tipps Der Spaziergänge sind ziemlich rau, stellen Sie sicher, dass Sie gute Schuhe haben und viele tragen von Wasser. Bringen Sie Ihr eigenes Trinkwasser oder Sie bezahlen $2 pro Liter am Campingplatz sein (es gibt nur Wasser langweilen). Nehmen Sie alle Ihr Essen und Lieferungen wenn möglich, da es sehr wenige Vorräte verfügbar zum Verkauf stehen.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
Bewertet am 22. September 2014

Ich stieg die Schlucht Reisen zu dem Gipfel und es war sehr schwer, in einer sehr viel Spaß Art, Weg, oft mit Händen zu Gedränge! fing um 6 Uhr morgens an und machte es wieder in 5 Stunden. Blick von oben ist nur schwanken :)

Erlebnisdatum: August 2014
Bewertet am 4. August 2014

Ein Berg der Kontraste. Die Fahrt um die Basis ca. 50 km und jedes bisschen hat eine Schönheit seiner eigenen. Viele kurze einfache Spaziergänge und recht ein paar Mittel zu schwierigen. Das Summit zu Fuß ist ca. 6 Stunden wieder. nicht verpassen Rinder Pool ......ein Billabong von Schönheit mit jede Menge Vögel. Eine Oase im trockenen Bush. machen Sie die Fahrt in und out und der Ort Justiz ermöglichen ein paar TageMehr

Erlebnisdatum: Juli 2014
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mount Augustus National Park.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien