Khama Rhino Sanctuary
Khama Rhino Sanctuary
4
Informationen
Entspricht den Tierwohl-Richtlinien
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.0
280 Bewertungen
Ausgezeichnet
116
Sehr gut
113
Befriedigend
38
Mangelhaft
7
Ungenügend
6

Markus P
69 Beiträge
Nov. 2021
Schöner Park, als Selbstfahrer mit 4x4 gut zu erkunden, teils aber etwas Tiefsandig. Mit einem Duster kommt man z.B. nicht weit.
Die Camping-Plätze waren gut gelegen und schön ausgestattet, der Weg zu den 2 Ablutions war jeweils nicht weit. Diese waren aber etwas in die Jahre gekommen und nicht sonderlich gepflegt.
Verfasst am 5. Dezember 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Krabatrabe
5 Beiträge
März 2020
Wirklich zu empfehlen! Sowohl Spitzmaul- als auch Breitmaulnashörner gesehen - ziemlich nah - war echt cool!
Verfasst am 20. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Danielle M
Birsfelden, Schweiz95 Beiträge
Juli 2019
Im Rhino-Park hatten wir viele unvergessliche Begegnungen mit Nashörnern und auch anderen Tieren. Wir wohnten zwei Tage in einem Chalet im Park, was wir sehr genossen. Das Essen unbedingt selbst mitnehmen, weil das Restaurant nicht empfehlenswert ist.
Verfasst am 8. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

axxion1
2 Beiträge
Jan. 2019 • Allein/Single
Relativ kleines Reservat zum Erhalt der weissen und schwarzen Nashörner, wird unterhalten von Privatleuten aus der Umgebung. Viele weitere Tierarten vorhanden. D.h. sehr gute Chancen, Tiere zu beobachten, auch tagsüber (gegen Mittag: > 20 weisse Nashörner!).
Ich wurde von einem Guide begleitet - das war eine sehr gute, lehrreiche Entscheidung!! (kostet 288 Pula (ca. 25 Euro) für 2 - 3 Std. im eigenen PKW).
Restaurant-/Lodgeareal: Essen war ok, Atmosphäre im neuen Restaurant ist 'nüchtern'. Konnte leider nicht im Park übernachten (Chalet), das werde ich beim nächsten Mal aber auf jeden Fall!
Verfasst am 26. Januar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Sonja S
Berlin, Deutschland197 Beiträge
Aug. 2018
Wir hatten die 2 Stunden nachmittagssafari gebucht. Der Jeep war super bequem und sehr leise. Unsere Rangerin ist super gefahren. Sie hatte immer den nötigen Abstand zu den Tieren, was uns sehr gut gefallen hat. Sie hat die Tiere nie „gejagt“, sondern hatte immer einen respektvollen Abstand. Wir haben trotzdem super gesehen. Ich kann das nur empfehlen!
Verfasst am 21. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

annalenamay2018
Bad Neustadt an der Saale, Deutschland14 Beiträge
Apr. 2018 • Freunde
Hier können Sie viele Tiere bei einem Self-Drive beobachten. Ein 4x4 Auto macht aufgrund der sandigen Straßen absolut sinn. Die Sanctuary ist eine wunderbarer Ort und absolut empfehlenswert!
Verfasst am 17. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Uhu65396Walluf
Eltville am Rhein, Deutschland128 Beiträge
Juni 2017 • Paare
Vor einigen Jahren gab es in Botswana noch 5 Nashörner. Jetzt mit militärischem Schutz in diesem kleinen Park sind es schon wieder 60. Das lässt hoffen.Self-Drive Rundfahrten lassen viel Spielraum für Entdeckungen. Wir haben bei 2 Rundfahrten 17 Rhinos sehen können. Campsites weit auseinander. Sanitärnlagen gut aber teilweise etwas weit. Gutes Restaurant, nicht zu teuer. Viele Tiere an der Campsite ( keine Raubtiere)
Verfasst am 27. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Corinna H
New York City, NY26 Beiträge
Mai 2016 • Freunde
haben für eine nacht im Camping übernachtet und abends eine Fahrt gemacht. Schön ursprünglich und nicht überlaufen, sehr nette Dame als Guide. Würde beim nächsten Mal länger bleiben.
Verfasst am 12. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Peter_Es_17
Großhansdorf, Deutschland68 Beiträge
Jan. 2015 • Paare
Entgegen der Meinung meiner Vorredner fanden wir die Unterkünfte akzeptabel. Bei uns funktionierte alles und Zimmer und Bett waren sauber. Vielleicht waren wir nach ein paar Tagen im Zelt aber auch einfach zufrieden zu stellen.
Verfasst am 20. Dezember 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Fix und Foxi
Nürnberg, Mittelfranken, Franken, Bayern55 Beiträge
Aug. 2015 • Paare
Wir waren im August und September für je eine Nacht mit eigenem 4x4 und Dachzelt im Khama Rhino Sanctuary, jeweils als Zwischenstop.
Anders als im Hupe-Führer steht, ist das Sanctuary definitiv nicht ohne Allrad befahrbar (außer nach Regen, da dann der Tiefsand hart wird), weil die meisten Strecken starke Tiefsandpisten sind.
Die Vegetation ist durchschnittlich attraktiv - wie auch die Tierwelt: Nashörner sahen wir beim ersten Besuch keine, Raubtiere gibt es auch nicht. Das Ganze ist also eigentlich nur als Zwischenstopp oder als Allradtraining für die nachfolgenden Nationalparks empfehlenswert.
An der Rezeption wurden wir äußerst desinteressiert und unfreundlich behandelt (namentlich: Oretetse - you should be much more polite!), hier besteht definitiv besserungsbedarf!
Die Campsites liegen schön.
Verfasst am 11. September 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 96 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Khama Rhino Sanctuary (Serowe) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Khama Rhino Sanctuary