Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sunny Trail Guide

Nr. 3 von 14 Touren in La Digue
La Digue, Seychellen
Mehr
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 23:59
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.

Sunny Trail Guide
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
433Bewertungen11Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 360
  • 41
  • 13
  • 7
  • 12
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
JuliaH hat im Apr. 2021 eine Bewertung geschrieben.
92 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
+1
Meine Reise auf die Seychellen liegt schon etwas länger zurück. Trotzdem ist es mir wichtig – gerade in diesen schwierigen Zeiten – noch eine Bewertung für den besten Guide auf der wunderschönen Insel La Digue zu schreiben. Als alleinreisende Frau war mir wichtig, die Insel nicht ganz alleine zu erkunden, sondern einen erfahrenen und kenntnisreichen Guide an meiner Seite zu haben. Ich habe mich für Robert alias „Sunny Trail Guide“ entschieden, weil er mir auf diversen Social-Media-Kanälen besonders positiv aufgefallen ist. Diese Entscheidung war die beste, die ich treffen konnte, denn ich weiß, dass ich mit „Sunny Trail Guide“ die eindrucksvollsten Orte von La Digue erleben durfte, die vielen Touristen verwehrt bleiben. Denn es ist kein Geheimnis und allgemein bekannt, dass kein anderer Guide von La Digue die Insel so gut, wie Robert! Sunny Trail Guide hat mir private Touren nach meinen Wünschen zusammengestellt. Alle Wünsche wurden erfüllt und berücksichtigt und Robert war immer zuverlässig pünktlich. Er legt Wert auf die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlergehen seiner Kunden. Das spürt man vor allem daran, dass er sehr genau beobachtet, wie sich seine Kunden während der Tour verhalten. Bei Bedarf reagiert er sofort. Als mir z. B. im tiefsten Dschungel von La Digue durch die Hitze und Anstrengung etwas schwindelig wurde, hat er mir sofort eine frische Kokosnuss von der Palme gepflückt – die er zuvor scheinbar ohne große Mühe beklettert hat! Diese Kunst beherrscht kaum noch ein Seychellois und vor allem kein anderer Guide! Dass Robert über 10 Jahre Erfahrung als Guide hat, zeigt sich auch daran, dass er es außergewöhnlich gut versteht, seinen Kunden jegliche Angst zu nehmen. Beeindruckt hat mich das insbesondere bei der Südumrundung zur berühmten Anse Marron. Teilweise ist der Weg nicht ganz einfach, aber in Begleitung mit Robert fühlt man sich trotzdem zu jeder Zeit sicher. Und wer hätte gedacht, dass ich einmal den imposanten und scheinbar unbezwingbaren Felsen an der Anse Marron beklettere? Ich jedenfalls nicht, denn ich habe mich erst nicht getraut und vehement geweigert. Doch Robert hat es tatsächlich geschafft, mich auf den Felsen zu bringen, und das ohne Kratzer, Schrammen und blaue Flecken! Auch runter habe ich es – natürlich dank Roberts beachtlicher Unterstützung – gesund und munter geschafft. Und ganz nebenbei hat er auch noch ungeheuer beeindruckende Aufnahmen von mir gemacht (siehe Fotos). Doch nicht nur mit seiner souveränen Art kann Robert glänzen, sondern auch mit seinem enormen Wissen über die heimische Flora und Fauna. In diesem Zusammenhang erwähnenswert ist, dass er als einer der wenigen Guides sehr viel Wert auf Umwelt- und Naturschutz legt. Er sammelt während der Touren immer wieder angeschwemmten oder liegengelassenen Müll auf und nimmt ihn mit. Auch als Tourist hat man eine gewisse Verantwortung und deshalb sollte man bei der Wahl eines Guides auch diesen Aspekt unbedingt beachten. Mit Robert macht man hier alles richtig! Auch preislich ist „Sunny Trial Guide“ absolut empfehlenswert. Ich bin sogar der Meinung, dass seine Preise viel zu niedrig sind, für das, was man während der Touren alles geboten bekommt! Fazit: Wer Abenteuer liebt und die Natur und Schönheit dieser wundervollen Insel von seinen besten Seiten kennenlernen und unvergessliche Erinnerungen und außergewöhnliche Fotos mit nach Hause nehmen möchte, kommt an Robert nicht vorbei. Meiner Meinung nach ist dieser Guide einfach absolut brilliant! Er ist ein sehr vielseitiger Guide, der neben diversen Wanderungen auch noch Sunset-Beach-BBQs, Schnorchelausflüge, Kletter- und Fahrradtouren, Surfen und Bouldern anbietet. An dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an dich, Robert! Ich plane bereits meinen nächsten Urlaub auf den Seychellen und freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen und eine Wiederholung! Übrigens ist Robert auf Instagram aktiv, wo er seine Follower regelmäßig mit auf seine Touren nimmt. Hier kann man aber leider nur einen winzigen Einblick von dem bekommen, was man auf den Touren sieht und erlebt. Wer mehr sehen möchte, muss schon eine Tour bei ihm buchen ;-). Man kann ihn ganz unkompliziert kontaktieren: über seine Webseite, per E-Mail, facebook oder Instagram.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Sylvia hat im Feb. 2021 eine Bewertung geschrieben.
52 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
+1
Wir haben im November 2020 die Wanderung zur Anse Marron mit Robert total genossen. Sie war spannend, abwechslungsreich, mit Herausforderungen, tollen Ausblicken auf’s Meer und super Fotogelegenheiten. Unsere Gruppe bestand aus 8 Personen. Bei etwas schwierigen Abschnitten hat Robert jedem einzelnen individuell geholfen. Mittags hat Robert uns allen eine köstliche Platte mit Früchten und Teigtaschen gezaubert. Wir konnten auch noch am Strand „Anse Marron“ in eine Art Tide-Pool herrlich entspannen.   Morgens waren wir an der Grand Anse im Osten gestartet und kamen nachmittags an der Anse Source d’Argent an, wo wir durch’s hüfthohe Wasser gewatet sind. Während der Wanderung hat uns Robert viele Pflanzen und Tiere gezeigt und einiges dazu erklärt. Wir haben sogar zwei Wasserschildkröten gesehen. :-) Wir können jedem, der auf La Digue Urlaub macht, die Tour sehr empfehlen. 
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2020
Hilfreich
Senden
Matthias S hat im Dez. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Linz, Österreich4 Beiträge
Ich kann mich nur anschließen: angefangen über die unkomplizierte Kontaktaufnahme über whatsapp, zum Informationsfluss, Abholung und Tour selbst: alles super organisiert, man fühlt sich wohl, sicher und erlebt Abschnitte der Insel wo man sich wirklich noch einsam fühlt. Bilderbuch in Echt. Unsere Gruppe bestand aus nur drei Personen, wobei wir sogar von Robert und Warren begleitet wurden. Tags darauf fand wieder eine Tour statt, mit 4 Personen wie ich beobachten konnte. Zeit genug, alles zu erkunden und zu bestaunen. Ich kann Den „Sunnytrailguide“ nur weiter empfehlen, so wie er mir empfohlen wurde! Und man sollte diese Art von Tourismus denke ich auch fördern und nicht versuchen, den Weg selbst zu finden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2020
Hilfreich
Senden
Andreas hat im Dez. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Wittenberg, Deutschland4 Beiträge
Auch wenn die Insel eher für Baden und Ausspannen bekannt ist, gibt es ein paar Ecken, die man fast allein und mit Mühe und Schweiß erkunden kann. Mit Robert erle bten wir einen tollen Tag entlang der Südküste. Wir liefen, kletterten und krabbelten entlang der Küste und staunten über einsame Strände und herrliche Landschaft.. echt toll. Robert hatte stets ein Auge auf uns und dazu gab es auch noch ein leckeres Lunch zum Mittag. Buchen kann man Robert ganz problemlos über WhatsApp +248 2 525 357.. Ohne Guide hätten wir, nicht ganz unerfahrene Trekker, den Weg aber nie und nimmer gefunden. ..
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2020
Hilfreich
Senden
claudi0906 hat im Dez. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Köln, Deutschland23 Beiträge13 "Hilfreich"-Wertungen
wir haben im November ein Rundum Sorglos Paket mit Robert gebucht! Wir haben auf Praslin an der Cote D'Or gewohnt und waren nicht sicher ob die Fähre von Praslin nach La Digue zuverlässig geht. Aber kein Problem - kurz mit Robert geschrieben und er hat für uns einen privaten Bootstransfer von unserem Strand nach La Digue organisiert. Alles superpünktlich und absolut zuverlässig. Am nächsten Tag haben wir auf La Digue mit Robert ein super Beachhiking gemacht, von Strand zu Strand und quer durch die Felsen. Am Mittag hat Robert uns dann einen tollen Snack am Strand serviert. Auf dem Rückweg gab es dann noch frische Kokosnuss vom Baum und wir haben alle gemeinsam Müll eingesammelt den irgendwelche Idioten auf dem Weg hinterlassen haben. Robert schleppt den ganzen Mist dann immer zur Ensorgung, sehr vorbildlich ! Das Ganze wurde dann noch von einem romantischen Dinner am Strand von La Passe gekrönt. Wir können Robert uneingeschränkt empfehlen
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2020
Hilfreich
Senden
Zurück
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei La Digue
Anse Marron-Tour
73 Bewertungen
ab 50,12 $
Weitere Infos
ab 877,05 $
Weitere Infos
ab 244,32 $
Weitere Infos
ab 2.944,38 $
Weitere Infos