Ethel M Chocolates Factory and Cactus Garden

Ethel M Chocolates Factory and Cactus Garden

Ethel M Chocolates Factory and Cactus Garden
4
Informationen
Dauer: 1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, die Sehenswürdigkeit Ethel M Chocolates Factory and Cactus Garden und ähnliche Highlights in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.0
4,0 von fünf Punkten1.749 Bewertungen
Ausgezeichnet
850
Sehr gut
529
Befriedigend
252
Mangelhaft
82
Ungenügend
36

Diese Bewertungen wurden automatisch aus der Originalsprache übersetzt.
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

MuellerSteffen
Berlin, Deutschland308 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sept. 2018 • Freunde
Super Idee, bei der Schokoladenherstellung zu zuschauen Interessant, mit wie wenig Personal die Herstellung abläuft. Der anschließende Fabrikverkauf ist nicht ohne... Die Preise sind etwas erhöht, aber für einen Schokofan gerade noch erträglich... Großer Vorteil, es besteht die Möglichkeit, „einzelne“ Pralinés und Brownis zu probieren!!
Der Kaktusgarten ist nicht sehr groß, aber liebevoll angelegt!! Erhebliche Vielfalt und Bänke laden zum Verweilen ein!!
Verfasst am 13. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

MichaelSpringl
Ingolstadt, Deutschland10 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Aug. 2015 • Allein/Single
Die Fahrt hierher lohnt sich nicht.
Ein Touribus nach dem anderen schaufelt begeisterte Asiatische Besucher hierher, die im Eingangsbereich mit Rabattgutscheinen nochmal gelockt werden. Wohlgemerkt nur die Asiaten.
In der Fabrik sieht man von einem Besuchergang aus wenige Menschen mit Mundschutz, die einen Abfüllroboter beobachten und die Schokolade aus formen und Verkaufsverpackungen stecken. Am Ende des Ganges drängt dir eine nette Grannie ein Quatergrosses Schokolandenstück, das beworbene free Sample auf.
Und dann geht es gleich in den Verkaufsshop, in den dann bei Außentemperaturen von mehr als 38' C, Schokolade oder Konfekt zu gänzlich überteuerten Preisen angeboten wird. Sicherlich mag die Quaität stimmen, aber als günstigen Fabrikverkauf kann man das nicht verkaufen.
Draußen wartet dann der Kaktus Garten, wer die mag hat wenigstens ein positives Erlebnis.
Die Krönung der Entäuschungen ist, das ein M+M Shop, also das Gegenteil der handgemachten Manufaktur, mit angeschlossen ist.
Die längsten Schlangen bilden sich an den Toiletten, die für die Touristen da sind.
Verfasst am 14. August 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

rbbrno
Brno, Tschechien9.474 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Juni 2013 • Allein/Single
Ein Stop in dieser Schokoladenfabrik war während meines Ausfluges zum HooverDam miteingeplant (leider). Ich war mit dem Bus unterwegs, konnte nicht nein sagen. Es schien mir, dass die Fabrik hier steht, nur um Geld aus den hungrigen Touristen zu bekommen...der dabei stehende Kakteengarten ist echt schön. Trotzdem würde ich die Stunde lieber direkt am Strip in Las Vegas als hier verbringen.
Verfasst am 28. Mai 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

NevadaJack
Mittenwald, Deutschland55 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Okt. 2011 • Freunde
Die Ethel M Chocolates Factory liegt in Henderson, also östlich von Las Vegas und ist über die Interstate 215 schnell zu erreichen. An einigen wenigen Glasscheiben kann man die Produktion der Schokoladenwaren beobachten, man sollte sich aber nicht zuviel erwarten. Nach 5 Minuten ist man auch schon durch und steht im obligatorischen Store, wo die Produkte verkauft werden. Fast schon interessanter als die Fabrik selbst, ist der Botanische Garten, der sich vor dem Parkplatz befindet. Deswegen auch die Empfehlung, wenn man etwas Zeit in der Stadt übrig hat: hinfahren !
Verfasst am 31. Dezember 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

gigiduru
Calgary, Kanada112 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Nov. 2011
Ehrlich gesagt hatten wir größere Hoffnungen für diese so genannten Attraktionen. Wir entschieden uns zu besuchen, nachdem wir dies für einen guten kostenlosen Attraktionen (etwas) zu lesen. Wir aus Streifen Trog einige Stadtteile fahren there.As parkten wir bemerkten wir den Kaktus Garten und ging durch ankommen. Uns gefiel der Garten Heimat vieler Arten von Kakteen, sondern wie wir Fabrik wäre der Höhepunkt der Reise werden wir dachten, eilte inside.That 's nicht wirklich viel zu sehen, gehen Trog einige Flure und zu sehen, einige Geräte Wanne Flur ist window.There waren nicht einmal Betriebssystem nicht sicher, ob diese waren nur für Dekoration oder der Produktion war, dass die Zeit stehengeblieben. Und natürlich Flure sind mit Poster über Familiengeschichte und einige interessante Thema Schokolade angezapft. Als Sie bekommen eine kleine Probe für die Prüfung und off-Kurs verlassen Sie Mulde dort, wo Sie viel zu teuer Schokolade oder Souvenirs kaufen können. Ich schätze, dass ihre wichtigsten Rahmen, um von dort zu super überhöhten Preisen zu kaufen.
Wir haben uns entschieden, statt einkaufen, wieder zu gehen erneut in den Garten, die tatsächlich etwas Sinnvolles zu tun.
Verfasst am 25. November 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

mhboston2010
Rhein Main160 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Feb. 2011
Wenn man mal etwas anderes als Casinos und Shoppingmalls in Las Vegas sehen möchte ist dies eine super Alternative, in der Fabrik wird Schokolade produziert, am besten unter der Woche hinfahren (Samstags ist leider keine Produktion), natürlich kann auch probiert werden, es gibt darüberhinaus noch einen Schokoladenverkauf und einen Geschenkeshop, der Cactus Garden lädt zu einem Spaziergang ein und ist sehr interessant gestaltet, ca. 15 Autominuten vom Las Vegas Boulevard entfernt
Verfasst am 28. Mai 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Daniela
Wiener Neustadt, Österreich1.024 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****ETHEL M CHOCLATES FACTORY & CACTUS GARDEN****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Schokoladeherstellungsfabrik liegt ungefähr 10 Kilometer weg vom Strip, wir haben 13 Minuten gebraucht, um von unserem Hotel, dem MGM Grand, hierher zu gelangen. Ethel M heißt eigentlich Ethel Mars, die gute Dame ist die Ehefrau des Mars Gründers, somit gehört diese Firma auch zum Mars-Konzern.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****WIE KAMEN WIR DAZU****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wie ihr meinem letzten Bericht entnehmen konntet, war ich sehr darauf bedacht, nicht sehr viel Geld in Las Vegas auszugeben. Ich wäre nämlich jemand, der auch noch sein letztes Hemd an Spieltischen verspielt und daher gehe ich gar nicht in die Nähe von solchen. Aber natürlich wollten wir auch einiges Erleben und schon alleine das Wort „Schokolade“ zieht bei mir immer. Als ich dann auch noch etwas von „Gratis-Kostproben“ gelesen habe, war ich natürlich gleich live dabei. Im Internet habe ich mir schon vorab den Routenplaner ausgedruckt und so war das Finden der Schokoladenfabrik wirklich keine Hexerei.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****LAGE UND ANFAHRT****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am besten ist es, wenn ich euch die Anfahrt vom Strip her erkläre, denn so ist es ganz bestimmt am einfachsten zu finden. Ihr fahrt am besten von der Tropicana Avenue weg auf die NV-593 East. Nach 2,8 Meilen geht es rechts in die South Eastern Ave. und knappe zwei Meilen später biegt ihr links in die Sunset Road ein, die gleichzeitig die NV-562 E ist. Tja und dann geht es nur mehr zum Sunset Way gerade aus und ihr steht davor. Die Fabrik liegt in einer Kurve, Achtung, das ist eine Einbahn, aber keine Sorge, es ist wirklich leicht zu finden und außerdem auch sehr gut beschildert.

~~~~~~~~~~~~~~~~
****DIE FABRIK****
~~~~~~~~~~~~~~~~
Gerade der freie Eintritt lockt viele Menschen hierher, die die Schokoladenerzeugung einmal aus nächster Nähe betrachten möchte. Der Eintritt ist gut beschildert und gleich neben einem großen M & Ms, das hier auch vertrieben wird. Bevor man noch die Möglichkeit hat, die Halle zu betreten, kann man gleich noch zur Toilette gehen, am besten jetzt, denn heraus kommt man am anderen Ende der Fabrik. Eine wirkliche Tour gibt es hier nicht, das ganze nennt sich „self-guided“, was so viel heißt, schaut euch an, was ihr sehen wollt, lest, was ihr lesen wollt und kauft, soviel ihr tragen könnt ;-D Der ganze Gang ist verglast und so kann man die fleißigen Arbeiter bei ihrem täglichen Werk bestaunen. Die Maschinen, die für die Erzeugung verantwortlich sind, kann man aber nur aus der Entfernung begutachten, eben hinter diesen Glasscheiben, aber es gibt zahlreiche Tafeln, wo man sich alles genau durchlesen kann, von der Ernte der Kakaobohne bis zum fertigen Produkt und einmal mehr wurde mir klar, wie viel Aufwand es ist, eine einzige Tafel Schokolade herzustellen.

Aufgelockert wird der Gang durch viele verschiedene Schokolade-Kunstwerke, die wirklich einzigartig erscheinen. Am besten hat mir ein Schokobaum mir abgefallenen Blättern gefallen, an dem Spielkarten, vermutlich aus Marzipan, hingen. Echt hinreißend.

Viel zu schnell ist man aber wieder durch, ich glaube, viel mehr als 100 Schritte sind wir nicht gegangen, da ging’s dann gleich weiter in die Halle, wo der

~~~~~~~~~~~~~~~
****VERKAUF****
~~~~~~~~~~~~~~
stattfindet. Die groß angeschriebene Kostprobe, die man nicht einmal selbst nehmen durfte, sondern von einer Hostess gereicht wurde, war eine einzige, kleine Praline (da lobe ich mir Lindt & Sprüngli in unserer Umgebung, da kann man massenweise Schoko in sich reinstopfen) und den Rest musste man sich kaufen - natürlich nur, falls man wollte. Wir wollten nicht, denn die Preise waren astronomisch hoch. Eine Mini Tafel ging für gute $ 4,-- weg, von den schönen Pralinenschachteln ganz zu schweigen.

Obwohl ich schon zugeben muss, dass ich selten so wunderschöne Pralinen gesehen habe. Sie sind einfallsreich verziert, sie haben verschiedene Formen und auch verschiedene Farben. Es gibt eine eigene Ethel’s Collection, die bis zu $ 42,-- kosten kann. Außerdem gibt es z.B. eine „Saison Schoko“, die immer aus 24 Stück besteht und um $ 27,-- zu haben ist. Mir persönlich gefiel die „Cocktail Collection“ am allerbesten, die Pralinen waren quadratisch und hatten auf der Oberfläche Cocktailgläser in den unterschiedlichsten Farben abgebildet.

Wenn ihr gerne euer Geld loswerden möchtet, dann kauft ihr am besten einen Geschenkskorb für $ 100,--, dann weiß man wenigstens, dass Las Vegas doch nicht so billig ist, wie man dachte.

Schokoladeliebhaber ohne Geldprobleme kommen hier aber auf alle Fälle auf ihre Kosten, denn es gibt sogar die Möglichkeit, sich eine eigene Kollektion zusammenzustellen. Es gibt eine große Verkaufsvitrine, wo man sich wirklich jede einzelne Praline aussuchen kann.

Okay, da wir uns dann doch blöd vorgekommen wären, wenn wir nicht wenigstens ein Stück gekauft hätten, haben wir eine Aktion wahrgenommen. 3 Mini-Tafeln Schokolade zum Preis von 2. So haben wir also $ 12,-- für eine Tafel mit gerösteten Mandeln, eine mit Mocca Cappuccino und eine mit Karamell Milch bezahlt. Ich muss zugeben, sie hat sehr gut geschmeckt. Wenigstens etwas ;-D

So, um nicht noch mehr Geld auszugeben, haben wir das Gebäude verlassen und haben noch einen Rundgang im angrenzenden

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****CACTUS GAREN****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
gemacht, der wirklich sehr schön angelegt war. Er ist angeblich der größte seiner Art in Las Vegas, aber wenn man, so wie wir bereits in Phoenix in Arizona den Kaktus Garten gesehen hat, ist das dann doch nur wieder ein billiger Abklatsch. Doch wenn dies unser erster Kaktusgarten gewesen wäre, dann hätte es uns bestimmt sehr gut gefallen. Gefallen hat es uns auch so, es war halt alles nur einige Nuance kleiner.

300 verschiedene Pflanzenarten haben hier ein Zuhause gefunden, zum größten Teil handelt es sich um Wüstenpflanzen, die natürlich bei dem heißen Klima in Las Vegas sehr gut gedeihen. Die meisten der Pflanzen kommen aus dem Südwesten der USA, aber einige auch aus Australien und Süd Amerika.

Jede Pflanze war genau beschildert und auf der Homepage kann man sogar nachlesen, wie sie genau heißen, wo sie vorkommen und was es sonst Wissenswertes über sie zu berichten gibt - in Englisch versteht sich.

Die Hitze hat uns dann doch weiter getrieben und so haben wir den Pfad durch den Kaktus Garten verlassen und wir haben uns wieder auf den Heimweg gemacht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****INFORMATIONEN****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ethel M Chocolate FActory & Cactus Garden
2 Cactus Garden Drive
Henderson, NV 89014-2312
USA
Tel.: 702-458-8864
Homepage: www.ethelm.com

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****ÖFFNUNGSZEITEN****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Ethel M Chocolate FActory & Cactus Garden ist täglich von 8.30 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet, es empfiehlt sich aber, unter der Woche ziemlich in der Früh hinzukommen, denn da kann man die Menschen wirklich auch bei der Arbeit, die die Maschinen nicht übernehmen, bestaunen. Am Wochenende steht alles still und man wird sicher noch mehr enttäuscht sein.

~~~~~~~~~~~
****FAZIT****
~~~~~~~~~~~
Wenn man ehrlich ist, dann ist die Ethel M Chocolate FActory & Cactus Garden eine kleine Touristenfalle, denn auch wenn der Eintritt nichts kostet, es wird auch nichts geboten. Die Tour, die man selbst machen muss, ist eigentlich nur ein kurzer Spaziergang um einen Blick auf die Produktionshallen zu ergattern. Was diese Herrschaften wirklich wollen, ist, dass ihr viel Geld im Shop ausgeht und ehrlich gesagt, ich habe niemanden gesehen, der hinausgegangen ist, ohne etwas zu kaufen - wir auch nicht.

Für Kinder ist das ganze aber schon ein Erlebnis, denn unsere Mädchen konnten sich überhaupt nicht vorstellen, wie Schokolade erzeugt wird und konnten dadurch doch einen gewissen Einblick gewinnen. Mit Kindern dann aber in der Verkaufshalle zu stehen, ist auch nicht einfach, denn die wollen sich natürlich nicht mit dieser einen Kostprobe zufrieden geben.

Eine Empfehlung gibt es von mir nur insoweit, dass man es gut und gerne mitmachen kann, wenn man ohnehin auf dem Weg ist oder wenn man dem hektischen Treiben des Strips gerne entfliehen möchte. Wenn man sich aus dem gerade bequemen Liegestuhl in der Pool Area herausheben müsste, kann ich euch nur den Rat geben, bleibt liegen, da habt ihr mehr davon.
Verfasst am 11. November 2007
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Ann K
Wheeling, IL54 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juni 2017 • Freunde
Wenn Sie gerne Schokolade ist dies der richtige Ort für einen Besuch. Leider als ich dort war nicht viel dagegen unternommen wurde in der Fabrik befindet sich hinter der Wand aus Glas und so haben wir nicht viel zu sehen, das Erzeugnis. Ich war in einem äußerst +30, Temperaturen 110 und über aber das hat mich nicht davon abhalten angeschlossen besuchen, in der Cactus Garden. Es war schön angelegt und ist auf jeden Fall ein Ort, um dort zu sitzen und absorbieren das wunderbar Pflanzenwelt waren wir begeistert wenn das Wetter war etwas komfortabler. Sogar in der Hitze, habe ich den Großteil meiner Zeit im Garten. ein Gebiet nicht zu verpassen.
Language Weaver
Verfasst am 4. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jim Z
5 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Mai 2017 • Allein/Single
so hielt ich hatte einige Zeit in der Tour und zu sehen, ob es Coconut Heuhaufen. Tour war super! Zum Glück für mein Taille auf sie nicht das Coconut jaystacks.
Language Weaver
Verfasst am 4. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

luzsbrain
Vacaville, Kalifornien277 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Aug. 2017 • Familie
Die Tour war zu Fuß Pass Fenster mit den Bahnhöfen geschrieben auf Glas. Es gibt zwar nichts gemacht worden, sie waren Reinigung. wir hatten also nicht Chocolate zu sein. Sie hatten aber es war Proben dunkle Schokolade. War es viel zu heiß zu sehen das Cactus Garden im August. Wir werden schon bald wieder kommen zu sehen wenn es kühler der Kakteen.
Language Weaver
Verfasst am 2. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 893 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Ethel M Chocolates Factory and Cactus Garden (Henderson) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Alle Hotels in HendersonHotelangebote in HendersonLast Minute Henderson
Alle Aktivitäten in Henderson
Tagesausflüge in HendersonKasinos & Glücksspiel in Henderson
RestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen