Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
54
Alle Fotos (54)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet90 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
-1°
Dez
-2°
Jän
Kontakt
Place de l Hotel de Ville, 71240, Sennecey-le-Grand, Frankreich
Webseite
+33 3 85 44 82 54
Anrufen
Bewertungen (10)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
1
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. Juli 2014

Wir haben Sennecy an einer Reihe von Gelegenheiten wenn im Chateau L'Eperviere in der Nähe Gigny sur Saone, besucht. Wir waren fasziniert von dem beeindruckenden Kriegsdenkmal worden in den Außenbezirken der Village (in der Nähe der alten romanischen Kirche). Es erzählt von einer SAS sortie...hinter Feind Linien in 1944 und Listen über 400 Britische, französische und belgische Soldaten die Verstorbenen. Allerdings hatten wir nie das Museum zu besichtigen, ist in der Nähe der Touristeninformation im Zentrum des Dorfes gelegen. Dieses Jahr, nach einem Besuch des Memorial, wir zu der Tourist Office ging und sie waren sehr hilfsbereit, öffnet sich das Museum und so konnten wir mehr darüber erfahren. Was wir nicht realisiert, dass das Museum Charts die ganze Geschichte des S. A.S. von seinen Ursprung. Es gibt eine sehr gute Video (mit Untertiteln) und ich möchte Sie zu beobachten bevor es auf die detaillierten displayboards beraten, Karten und Artefakte (einschließlich eines gepanzerten Jeep) dass abgebildet Hochrenaissance die Geschichte des SAS im Zweiten Weltkrieg. Die fünfte Abteilung hatte ein charismatischer Frenchman wie seinem Chef und war sehr involviert in die sorties in deutschen besetzten Frankreich. Der Vorfall im Sennecy-le Grand war ein Versuch ungestört zu einer ostdeutschen im konvoi September 1944. Das SAS Einheit nicht die dafür seine Rendezvous mit Fallschirmspringer ( ?) und beschloss, weiter auf dem eigenen angreifen die Wagenkolonne anschließen. Nur 4 der Einheit überlebt aber sie schuld schwere Schäden an der Wagenkolonne anschließen. Ursprünglich, vom Memorial, hatten wir davon ausgegangen, dass die Leute dort aufgeführten hatten alle kamen in der Raid aber, dass nicht der Fall zu sein scheint. Wir denken, dass es zeichnet die Namen aller SAS Männer, die in Frankreich gestorben sind. Wir haben die Touristen Büro zu klären dies für zukünftige Besucher gebeten. Entschuldigung, wenn ich habe einige der Details über falsch. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert, mehr für sich selbst zu finden. Dieses Jahr im September wird es eine internationales Backpacking-Publikum Zeremonie der Veranstaltung zu kennzeichnen. Wenn ich wieder von der Tourist Office hören werde ich weitere Details.Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
hotelF1 Chalon sur Saône Nord
38 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Hotel Saint Jean
146 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Saint Regis
65 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Hotel Des Jacobines
39 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 7 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La Bonne Humm' Heure
151 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Le Mont-Blanc
95 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Dentelle Et Chocolat
51 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Zinc à Flo
34 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Cathédrale Saint Vincent
219 Bewertungen
0,47 km Entfernung
Timing Room Escape Game
154 Bewertungen
1,14 km Entfernung
Musée Nicéphore Niépce
154 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des SAS Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien