Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Pfarrkirche Hlg. Kreuz

Die Pfarrkirche direkt neben dem Rathaus von Kayserberg hat ein romanisches Portal, das mit Säulen ... mehr lesen

Bewertet am 8. August 2018
Vera-on-tour
,
Püttlingen, Deutschland
Beeindruckend

Besonders die große über dem Mittelgang hängende Figur von Jesus am Kreuz ist unglaublich ... mehr lesen

Bewertet am 26. Januar 2018
eve10001
,
Hammelburg, Deutschland
Alle 111 Bewertungen lesen
97
Alle Fotos (97)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet39 %
  • Sehr gut52 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Dez
-3°
Jan
-2°
Feb
Kontakt
41 rue du General de Gaulle, 68240 Kaysersberg, Kaysersberg-Vignoble, Frankreich
Webseite
+33 3 89 78 22 78
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (111)
Bewertungen filtern
17 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
8
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
8
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 17 Bewertungen
Bewertet am 8. August 2018

Die Pfarrkirche direkt neben dem Rathaus von Kayserberg hat ein romanisches Portal, das mit Säulen umgeben ist. Diese sind verziert mit Masken und Tieren. Im Innern der Kiirche hinter dem Altar ist eine Kreuzigungsszene aus dem 16. Jahrhundert zu sehen. Dieses Gotteshaus ist sehr sehenswert

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, Vera-on-tour!
Bewertet am 26. Januar 2018

Besonders die große über dem Mittelgang hängende Figur von Jesus am Kreuz ist unglaublich beeindruckend und verleiht der kleinen Kirche etwas Besonderes. Auf jeden Fall mal reinschauen!

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Danke, eve10001!
Bewertet am 31. Dezember 2017

Die Kirche, mitten in Kaysersberg gelegen, war auch gleich von einem eigenen Weihnachtsmarkt angeben und, wirklich, verschönt. Die dahinterliegende Kapelle und den kleinen Friedhof sollte man auch besuchen.

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Danke, JHBl!
Bewertet am 30. Juni 2017

Draussen in den Gassen tummeln sich die Touristen, es ist heiss und schwül. Mit einem Besuch in dieser Kirche kann man dem Ganzen entfliehen. Der Sinn ist aber auch zu sich zu finden, seine Gedanken zu sammeln und in Ruhe Nachzudenken. Diese Kirche ist wunderbar...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
1  Danke, WatchFox!
Bewertet am 7. April 2017

Ich lasse meine Bilder für sich sprechen, selten so eine schöne alte Sandsteinkirche in der Mitte eines wunderschönen und charmanten Ortes gesehen...ein Muss für jeden Elsass Besucher! Tip: Handy ausschalten beim Reingehen und Kerzen anzünden, unbedingt!

Erlebnisdatum: April 2017
1  Danke, ChrisSchumacher!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 21. November 2017

Während wir das malerische Dorf Kaysersberg bei Colmar besuchten, sahen wir uns die überraschend interessante Kirche des Heiligen Kreuzes an, die den Übergang zwischen dem romanischen und dem gotischen Stil markiert. Das Hauptportal, halbkreisförmig hinter dem Constantin - Brunnen, ist romanisch und stammt aus dem...13. Jahrhundert. Es wird von zwei Paaren von drei Säulen mit verschiedenen geschnitzten Kapitellen flankiert. Uns gefielen die archaischen Schnitzereien des runden Tympanons mit der Krönung der Jungfrau Maria: Jesus und Maria sitzen auf einer einfachen Bank, während die Erzengel Michael und Gabriel ein Räuchergefäß schwingen. Der Bildhauer stellte sich in der linken Ecke auf und hielt ein offenes Buch mit dem Namen Conradus. In der Kirche befinden sich romanische und gotische Elemente. Beim Betreten des eher dunklen Gebäudes wurde unsere Aufmerksamkeit sofort von dem imposanten Kreuzbalken geweckt, der ein riesiges Kruzifix (4,25 m!) Trägt, umgeben von Statuen von Maria und Johannes aus dem Ende des 15. Jahrhunderts. Es dominiert buchstäblich die ganze Kirche und lenkt die Aufmerksamkeit von feineren Kunstwerken ab. Im Chor befindet sich ein Altarbild aus Holz aus dem 16. Jahrhundert von Jean Bongart (oder Bongartz) mit einer großen Auswahl an geschnitzten Figuren. Es repräsentiert die Passion und Auferstehung Christi. Einige der Skulpturen verdienen auch eine genauere Betrachtung. Bevor wir gingen, hatten wir einen Blick hinter die Kirche. Es gibt einen kleinen Kriegsfriedhof, ein Lapidarium mit einigen Steinfunden und mehr religiöse Kunst. Kein Muss, aber es ist ein grüner und atmosphärischer Ort.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 27. Juli 2017 über Mobile-Apps

Es ist frei, diese Kirche zu betreten, sie ist ziemlich klein und dunkel, aber sie hat einige interessante religiöse Artefakte, eine große aufragende Statue von Christus ist in der zentralen Insel errichtet, die einen großen Eindruck macht. Weil es innen ziemlich dunkel ist, zeigt es...einige seiner schön gefärbten Fenster. Eine weitere wunderbare Ergänzung zu dieser Stadt, die es zu einem Muss macht.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 7. Mai 2017

Gepflegt mit einem schönen Gedenkgarten an der Außenseite, in Erinnerung an diejenigen, die ihr Leben im Dorf im Ersten und Zweiten Weltkrieg verloren haben.

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 3. Mai 2017

Ich war spät meine Freunde zu treffen und unsere Tour mit dem Bus, aber ich konnte nicht vorbei ohne beschlossen, einen Blick in das mittelalterliche Kirche im Zentrum der Stadt. Obwohl ich hatte nur ein paar Minuten bin ich froh, dass ich es nicht verpassen....Es war friedlich, ruhig, friedlich und genau das, was wir brauchten auf einem anstrengenden Tag voller Besichtigungen. Ich war begeistert von der Geburt in eines der Kapellen.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 20. September 2016

Im Zentrum der Stadt, aber kostenlos von der Menschenmenge. Dunkel mit gut modern Fenster, ein herrlich Altar pice. Ausstellungen über Jakobsweg nach Santiago

Erlebnisdatum: September 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 5 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel KLE
24 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Chambard
650 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Art hotel
88 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Logis Hotel les Remparts
303 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 48 Restaurants in der Umgebung anzeigen
L'Enfarine
113 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Le Moreote
283 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Restaurant au Lion D'Or
17 Bewertungen
0,19 km Entfernung
La Table d’Olivier Nasti
381 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 14 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Château de Kaysersberg
277 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Domaine Weinbach
34 Bewertungen
0,79 km Entfernung
Verrerie d'Art de Kaysersberg
87 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Eglise De l'Invention De La Sainte-Croix.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien