Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
Highlights aus Bewertungen
Beeindruckend

Die Anlage ist sehr weitläufig und wird ständig restauriert. Ein Besuch dieses einst wichtigen ... mehr lesen

Bewertet am 29. Juli 2018
Bernd G
,
Stuttgart, Deutschland
Unglaublich beeindruckende Ausgrabungsstätte

Merv, die Stadt an der Seidenstraße. Was muss diese Stadt vor ihrer Zerstörung für eine ... mehr lesen

Bewertet am 22. August 2017
Reisende888
,
Deutschland
Alle 88 Bewertungen lesen
137
Alle Fotos (137)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet49 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 13 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Mary, Turkmenistan
Webseite
+993 12 95-75-00
Anrufen
Hilfreichste positive Bewertung
Bewertet am 27. Juni 2015

Mehr

Hilfreichste kritische Bewertung
Bewertet am 16. Juni 2012
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertungen (88)
Bewertungen filtern
33 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
20
9
3
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
20
9
3
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 33 Bewertungen
Bewertet am 29. Juli 2018

Die Anlage ist sehr weitläufig und wird ständig restauriert. Ein Besuch dieses einst wichtigen Ortes an der Seidenstrasse lohnt sich auf jeden Fall. Man trifft dort auch immer wieder auf Turkmenen/innen, die Kontakt zu den Touristen suchen und sehr freundlich sind. Fotos mit ihnen sind...Mehr

Danke, Bernd G!
Bewertet am 4. Juli 2018

Man braucht schon ein wenig Zeit, um das ziemlich große Gelände abzufahren und sich an verschiedenen Stellen die Ausgrabungsstätten anzusehen. Punktuell sind einige Gebäude nachgebaut worden, sodass man den einstigen Prunk erahnen kann. oft sieht man aber nur Erdwälle oder Ruinen und muss den Beschreibungen...Mehr

Danke, frab4!
Bewertet am 23. April 2018

Es könnte mehr für den Erhalt dieser geschichtsträchtigen Anlage getan werden, für Aschgabat mit seinen Monumentalen Bauten ist ja genug Geld vorhanden.

Danke, MatthiasG418!
Bewertet am 22. August 2017

Merv, die Stadt an der Seidenstraße. Was muss diese Stadt vor ihrer Zerstörung für eine beeindruckende Kulisse gewesen sein. Diese Stadt hat solche Ausmaße, dass die Archäologen noch Jahrzehnte dort zu arbeiten haben. Leider sind einige Denkmäler eingerüstet. Das hat mit dem Baustoff Lehm zu...Mehr

Danke, Reisende888!
Bewertet am 6. Juni 2017

Man erkennt, welche Ausmaße diese antike Stadt hatte und kann sich einen wirklich guten Überblick über die einzelnen Epochen schaffen.

1  Danke, ReMaFr!
Bewertet am 4. Oktober 2016

Das alte legendäre Merv an der Seidenstrasse, ist unbedingt zu besuchen. Zwar ist im UNESCO Weltkulturerbe nicht mehr allzuviel zu sehen, vieles ist eingerüstet, doch ist die Atmosphäre einfach toll. Das riesige Ruinengelände vermittelt noch den Geist der damaligen grandiosen Stadt in der Wüste.

1  Danke, Josef33!
Bewertet am 23. Februar 2013

Man macht sich heute keine Vorstellung mehr von den Ausmaßen der früheren Stützpunkte an der Seidenstraße - sie waren riesig. Und sie lebten von den Zolleinnahmen der Händler. Die Mauern sind zumeist zerfallen, da aus Lehm, aber die Umrisse und das Stadtbild kann man sich...Mehr

1  Danke, rumabo!
Bewertet am 5. November 2010

Zeugnisse erster Besiedelung weisen auf den Beginn des 2. Jahrtausends vor Christus hin. Oft wechselnde Machthaber, Kriege, Zerstörung, Wiederaufbau, Merw erlebte eine sehr wechselvolle Geschichte. Noch heute sieht man die imposanten Ruinen der Großen Kyz Kala, Reste der Kleinen Kyz Kala, das Sultan-Sanjar-Mausoleum und viele...Mehr

6  Danke, Hetresi!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

Was für ein tolles Hotel! Die Ruinen sind unglaublich. Man kann fast zu sehen, wie nach der Fahrt auf den antiken Silk Road, wie wundervoll wäre es zu sehen, dass das Stadt voll von Reichtum und Wasser. Versuchen Sie und besuchen Sie das Museum wenn...Sie können. Man muss hier verbringen die meiste Zeit des Tages. Suchen Sie nach dem wild domedary Kamele!Mehr

Bewertet am 11. Mai 2017

Wir besuchten Merv als Teil einer Tour im April 2015 das hab ich vergessen zu Kritik, aber wenig geändert haben, obwohl Ausgrabungen sind jährlich wiederholt werden. Komplett ummauert Schaltungen des antiken Städte, vor allem jene, die gebaut von Mudbrick sind nicht üblich, trotzdem unglaublich, es...ar 3 Mervs, alle mit komplettem Schaltungen. Obwohl es sehr wenig überlebt Gebäuden der antiken Stadt, schon allein das Ausmaß der Stadt ist erstaunlich. Transport ist auf jeden Fall nötig um auf der Seite. Es ist ein bisschen Bettende bis zu den Erk Kala, wenig es ist es wert, in der Größe der 3 Städte, die Merv. Das einzig wirklich beeindruckend Gebäude bleibt der Sultan Herrn Sandschar Moschee.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 2 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Mary
67 Bewertungen
27,94 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 7 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cafe Gyzylgum
14 Bewertungen
26,97 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Gonur Depe
3 Bewertungen
64,45 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ancient Merv.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien