Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Pilgerkirche für die äthiopisch orthodoxen Gläubigen

Auf dem Gelände der Kirche kann man noch archäologische Überreste von diversen Thronen sehen. Die ... mehr lesen

Bewertet am 22. März 2016
Leja2000
,
Wetzlar
Bedeutendes Zentrum für die äthiopisch-orthodoxen Gläubigen

Die neue Kathedrale in der Nähe des Stelenparks wurde 1965 von Kaiser Haile Selassie gebaut ... mehr lesen

Bewertet am 31. März 2012
gadeco
,
Köln, Deutschland
Alle 82 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 24 %
  • Mangelhaft10 %
  • Ungenügend3 %
ORT
Axum, Äthiopien
KONTAKT
Webseite
Bewertung schreiben
Bewertungen (82)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 36 Bewertungen

Bewertet am 22. März 2016

Auf dem Gelände der Kirche kann man noch archäologische Überreste von diversen Thronen sehen. Die beiden Kirchenkomplexe, in denen die Bundeslade aufgehoben wird, darf nur von Männern besucht werden. Den Frauen bleibt nur das Gelände rund um die "neue Kirche".

Danke, Leja2000!
Bewertet am 31. März 2012

Die neue Kathedrale in der Nähe des Stelenparks wurde 1965 von Kaiser Haile Selassie gebaut. Imposant ist die riesige Kuppel. Die alte Kathedrale darf von Frauen nicht betreten werden. In einem kleinen Bau zwischen den beiden Kathedralen soll sich die Heilige Bundeslade befinden, die Kaiser...Mehr

Danke, gadeco!
Bewertet am 2. Dezember 2011

Es gibt zwei Kirchen, eine neue und eine ältere. Die ältere Kirche dürfen nur Männer betreten.Die Bundeslade wird angeblich in einem eigenen Gebäude aufbewahrt, das der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.beeindrucken war die schöne alte Bibel, die im Inneren der neuen Kirche normalerwiese sorgfältig verpackt liegt.

Danke, frauen-union!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. Mai 2017

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. Januar 2017 über Mobile-Apps

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. November 2016

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 20. Juli 2016

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. April 2016

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. März 2016

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. Januar 2016

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des St Mary of Zion.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden