Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Ausgrabungen

Die Pyramiden von Meroe erfreuen sich immer mehr Beliebtheit - u.a. durch den Besuch der ... mehr lesen

Bewertet vor 3 Wochen
HinterlandStyles
Für historisch Interessierte

Sehr beeindruckende Pyramiden inmitten von Sanddünen (unbedingt genug Wasser mitnehmen sowie ... mehr lesen

Bewertet am 28. März 2016
jfeyertag
,
Neulengbach
Alle 92 Bewertungen lesen
177
Alle Fotos (177)
Vollbild
{2006_tc_awards_title_ffffe599|s}
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet82 %
  • Sehr gut17 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Sudan
Webseite
+249 99 951 2577
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (92)
Bewertungen filtern
45 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
38
7
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
38
7
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 45 Bewertungen
Bewertet vor 3 Wochen

Die Pyramiden von Meroe erfreuen sich immer mehr Beliebtheit - u.a. durch den Besuch der königlichen Familie aus Qatar. Artefakte findet man leider wenige, daher die Pyramiden schon in der Vergangenheit systematisch ausgegraben wurden und die Artefakte nun u.a. in Boston sind. Lohnenswert ist es...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2019
Danke, HinterlandStyles!
Bewertet am 28. März 2016

Sehr beeindruckende Pyramiden inmitten von Sanddünen (unbedingt genug Wasser mitnehmen sowie Sonnen- und Sandschutz) Geschichte bei jedem Schritt, ein Muss wenn man die Gelegenheit hat sich die Pyramiden anzusehen

Erlebnisdatum: März 2016
Danke, jfeyertag!
Bewertet am 8. Februar 2014

Meroe ist der absolute Höhepunkt jeder Sudanreise und sollte deshalb auch am Ende der Reise liegen. Wir waren 2 ganze Tage (3 Nächte) dort mit Zelt im Angesicht der Pyramiden (aber örtliche Security fragen!), da generell untersagt. Jedes Mal zum Sonnenauf- und untergang die Pyramiden...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2014
2  Danke, jobstmeyer!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017

Zunächst einmal vergewissern Sie sich, dass Ihr Transport ist in einem guten Zustand. Genug Essen und Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie leichte Kleidung tragen und richtigen Head Abdeckung wie es jeder Zeit des Jahres sehr heiß. Ich hoffe Sie tragen einige Informationen vollständig von...der Tourism Dept Khartum. denn es gibt auch keine Guide erhältlich an der Seite, Kann schon sein, wenn Sie die Tourist Office in Marawi es gegebenenfalls von Hilfe, wie ich reiste mit meiner lokalen Freund so war es leicht zu verstehen und auch die Gegend Ich sprechen Arabisch. Es ist sehr majestätisch zu sein um und bis in der Nähe eines der ältesten Pyramiden in der Welt gehört. Ich glaube propbably älter dann ägyptischen Pyramiden. Fahren Sie nicht am Freitag Tage und Feiertagen, wenn Sie auf Reisen in den arabischen Ländern finden Sie nicht als Hilfe um . gehen Sie für es gibt Da sie sind Freitagsgebets und wird erst nach 5 Uhr meist . Sie können Bilder und werden um für Stunden alles selber. Es ist einfach nur atemberaubend. Mein Tipp stellen Sie sicher, dass Sie eine lokale mit, denn es ist abgelegen und nicht viele Leute um . unerwünscht Probleme nur zu vermeiden. Vorsicht ist der beste Praxis. Auch wenn Sie die Erlaubnis bekommen können Sie können auch die in der Nähe von dam, ist eines der größten in Afrika. Nur noch einige Informationen von wikipidiea der Stadt Meroë war am Rande der Pachnoda und es gab zwei andere Meroitischen Städte Pachnoda: Musawwarat es - Sufra und Naqa. [ 3 ] [ 4 ] Das erste von diese Sehenswürdigkeiten war angesichts der Name Meroë am Persischen König, Cambyses, in Ehren seine Schwester, die hieß mit diesem Namen. Die Stadt hatte ursprünglich borne the ancient Appellation Saba, benannt nach dem Land's original Gründer. [ 5 ] Die unvergessliche Sisi hält unser Hotel ihren Namen Saba, oder Seba, ist benannt nach einer der Söhne Kuschs (siehe: Genesis 10 : 7 ) . . . . . . . . . . Die Anwesenheit von zahlreichen Meroitischen Sehenswürdigkeiten der Region Western Pachnoda und an der Grenze der Pachnoda proper ist bedeutsam für die Regelung von den Kern der Region entwickelt. Die Ausrichtung dieser Siedlungen Ausstellung die Ausübung der State Power über Subsistenzproduktion. [ 6 ] Das Königreich von Kusch, befindet sich die Stadt von Meroë repräsentiert eine eine Reihe von früh Staaten befindet sich in der Mitte Nil. Es ist eine der frühesten und äußerst beeindruckend Staaten südlich der Sahara gefunden. Auf der Suche nach an der Spezifität der umliegenden früh Staaten innerhalb der Mitte Nil, der Verständnis von Meroë in Kombination mit der historischen Entwicklung anderer historischer Mitgliedstaaten können verstärkt werden durch die Entwicklung der Power Relation Merkmale innerhalb anderer Nils Staaten. [ 6 ] Der Ort der Stadt Meroë ist geprägt von mehr als zwei hundert Pyramiden in drei Gruppen, von denen viele sind in Ruinen. Sie haben charakteristischen Größe und Proportionen der nubischen Pyramiden.Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Bewertet am 3. Juli 2017

Es gibt so viele Pyramiden, und es gibt so viel Auswahl im Stil, Gemälde, Erhaltung etc. - es ist einfach unglaublich. Es gibt keine anderen Touristen zu verwöhnen den Besuch (nur Ihre eigene Gruppe) , können Sie die Seite Blick und betrachten wir praktisch auf...eigene Faust und es ist ein magischer Erfahrung. Man hofft, dass die Erhaltung, dass der Tourismus fortsetzen und so einzigartigen Ort nicht verderben.Mehr

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 17. Juni 2017

Die Pyramiden sind ca. 3 Stunden Fahrt von Khartum entfernt. Damit Sie sich bei einem Tagesausflug Musawwarat, außer Sie besuchen möchte braucht 4 - 5 Stunden. Ich ging zu den Pyramiden im Mai 2017 und sehr wenige Touristen dort.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 24. April 2017

Der Tag war ein langer Tag fahren, aber es hat sich gelohnt. Sie sind ziemlich allein mit der Pyramiden und tun können oder gehen Sie wohin Sie möchten. Es gibt einige Leute mit den Kamelen versuchen, Ihnen einen Kamelritt. . . ein wenig teuer, aber...wir haben es trotzdem. . . sie nahmen uns etwa 400 m auf dem Kamel und dann die Fahrt endete, deshalb sollten Sie zu überspringen. . . Dies ist viel besser als die Pyramiden in Ägypten, sie sind nur kleiner. Niemand war es uns zu stören, und wenn es nicht für die Hitze, ich hätte hier gibt es für Stunden! Ein Muss wenn Sie in Sudan! ! !Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 22. April 2017

Was für ein Aufenthalt es war, obwohl in den heißen Sommer, mit Familie und Sand brennen der Füße. Obwohl diese sind klein und nicht der Herrlichkeit, wie Giza, Ägypten, aber selbst dann macht der Besuch lohnt sich.

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 17. April 2017

Die Pyramiden in Begrawiya sind einen Besuch wert. Die Einheimischen als 'alte Freunde zu Begrawiya Meroe' und es ist der Ort wird oft als Meroe. Es war Teil des alten Königreichs Kush die Befragung in Ägypten und den Sudan wie der 25. Dynastie [ 770...- 657 v. Chr.] . Die Pyramiden sind nicht so imposant wie diejenigen, die in Ägypten, aber dies meistens leer, Desert Ort strahlt Atmosphäre. Es ist etwa 260 km nördlich von Khartum kann aber in einem Tagesausflug besucht werden. Wenn Sie diese Reise, Drop in to the nearby Town of Shendi was war an ancient Trading Station in der man Handelswährung war venezianischen Glasperlen.Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 29. März 2017 über Mobile-Apps

Wenn Sie einmal in den Sudan für einen längeren Zeitraum, stellen Sie sicher, dass Sie zu den Meroe Pyramiden. Es lohnt sich die Mühe wert.

Erlebnisdatum: Februar 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Meroe Pyramids.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien