Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gokteik Viaduct

108 Bewertungen

Gokteik Viaduct

108 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Touren und Sightseeing
Stöbern Sie in unserem größten Angebot an Erlebnissen.
Transfers und Bodentransporte
Reisen Sie ganz entspannt und stressfrei.
Mehrtägige und ausgedehnte Touren
Erleben Sie mehrtägige Abenteuer – ohne groß zu planen.
Outdoor-Aktivitäten
Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten.
•••
Stöbern
Gokteik Viaduct, ganztägige private Tour ab Mandalay
114,00 $ pro Erwachsenem
Transfer vom Flughafen Yangon zum Hotel
10,67 $ pro Erwachsenem
Transfer vom Flughafen Heho zum Hotel in Nyaung Shwe
13,34 $ pro Erwachsenem
Admissions zu Bogyoke Aung San Museum mit privatem Transfer und Führer
52,10 $ pro Erwachsenem
Puppentheater und Abendessen in Mandalay Abend Tour
70,97 $ pro Erwachsenem
6-tägige Tour im nördlichen Shan-Staat und Mandalay von Yangon aus
334,62 $ pro Erwachsenem
Transfer Hotel zum Flughafen Yangon
10,67 $ pro Erwachsenem
Eintritt ins National Museum of Yangon inkl. Privater Transfers und Guide
50,20 $ pro Erwachsenem
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
Nawnghkio Myanmar
Das Beste in der Umgebung
0Restaurantsin einer Entfernung von maximal 10 km
0Weitere Sehenswürdigkeitenim Umkreis von 10 km
108Bewertungen7Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 69
  • 36
  • 3
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
anjaunterwegs72 hat im Okt. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Düsseldorf, Deutschland11 Beiträge9 "Hilfreich"-Wertungen
Ich hatte mehr Nervenkitzel erwartet. Man nimmt aus dem Zug nicht wahr wie tief es runtergeht. Vielleicht reise ich auch schon zu viel und lange in Asien - ich fand die Landschaft nett aber auch nicht mehr. Ich müsste die Fahrt kein 2. mal machen. Tipps: in Fahrtrichtung links sitzen gibt bessere Fotomotive Erst in Pin-o-Lewin zusteigen - von Mandaly wird’s sehr lang.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Hilfreich
Senden
Lankayang hat im Jan. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Wöllstein, Deutschland255 Beiträge40 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Wir sind vom Anfang bis zur Endstation mit dem Zug gefahren. Einfach wunderschöne Landschaft und super Fotomotive. Es gibt Toiletten im Zug, Getränke ,Snacks . Die Waggons sind einfach wie zur damaligen Zeit. Muss man erlebt haben.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2018
Hilfreich
Senden
alaskan11 hat im Dez. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Linz, Österreich229 Beiträge30 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Nicht nur Eisenbahnfans fasziniert dieses einzigartige Bauwerk: fast 700 m lang und mehr als 150 m über der Talsohle überspannt die Stahlbrücke die Gotheik-Schlucht. Einst war sie die höchste Eisenbahnbrücke Asiens. Auch sonst ist diese Eisenbahnfahrt sehr interessant, führt sie doch durch die wunderschöne Landschaft des Shan-Staates. Durch das gemächliche Tempo hat man Zeit den Menschen auf den Feldern bei der Arbeit zuzusehen, die Durchfahrt durch die lebendigen Dörfer zu genießen und bei den Aufenthalten in den Bahnhöfen die eine oder andere auf den Bahnsteigen angebotene Spezialität zu kosten. Zeit spielt hier keine Rolle. Auch das ist gut zu lernen. Die Upper Class bietet ausreichend Platz. Das Ticket von Hsipaw nach Nawnghkio (viereinhalb Stunden Fahrt) kostet 1.700 Kyats (rd. 1 EUR) - Lebensversicherung mit 0,54 Kyats inbegriffen! Übrigens: mit dem Auto ist man kaum schneller. Denn alleine die Durchquerung der Gotheik Schlucht über viele Kehren kann bei starkem LKW Verkehr bis zu 2 Stunden dauern.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2017
Hilfreich
Senden
386gailr hat im März 2017 eine Bewertung geschrieben.
Kanton Thurgau, Schweiz246 Beiträge45 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Das Viadukt wurde in nur 9 Monaten gebaut und spannt sich in eindrücklicher Manier über die 300m tiefe Schlucht. 1951 wurde es renoviert, nachdem es im 2. Weltkrieg bombardiert worden war. Da es bereits wieder dringend einer Renovation bedarf, muss der Zug die Brücke sehr langsam passieren - zur Freude der darin sitzenden Fotografen. Wir sind im Gegensatz zu den meisten Touristen erst in der kurz vor dem Viadukt gelegenen Station Goktheik zugestiegen und hatten damit Gelegenheit, die Einfahrt des Zuges dort mitzuerleben und den Viadukt zuerst zu Fuss zu erkunden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2017
Hilfreich
Senden
Weltenbummler1409 hat im Jan. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Wittenberg, Deutschland57 Beiträge32 "Hilfreich"-Wertungen
Der Zug fährt sehr langsam an die Brücke und darüber, so hat man ausreichend Gelegenheit zu fotografieren.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2016
Hilfreich
Senden
Zurück
1234568
Häufig gestellte Fragen zu Gokteik Viaduct