Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Watersnoodmuseum

Weg van de Buitenlandse Pers 5, 4305 RJ Ouwerkerk, Niederlande
+31 111 644 382
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Sehenswert

Das Museum ist wirklich ein Muss, wenn man sich mit der Geschichte von Zeeland beschäftigen möchte ... mehr lesen

Bewertet am 21. Dezember 2016
Silke M
,
Brouwershaven, Niederlande
Ergreifend

Da wir unsere Urlaube öfters in Zeeland verbringen und wir schon oft von der schlimmen Sturmflut ... mehr lesen

Bewertet am 5. November 2016
Thoma S
über Mobile-Apps
Alle 201 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
21. Dez 2016
“Sehenswert”
5. Nov 2016
“Ergreifend”
ORT
Weg van de Buitenlandse Pers 5, 4305 RJ Ouwerkerk, Niederlande
KONTAKT
Webseite
+31 111 644 382
Bewertung schreiben
Bewertungen (201)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

1 - 10 von 201 Bewertungen

Bewertet am 21. Dezember 2016

Das Museum ist wirklich ein Muss, wenn man sich mit der Geschichte von Zeeland beschäftigen möchte. Beeindruckend ist nicht nur die Ausstellung sondern auch das Gebäude. Die Ausstellung lässt sich auch mit jüngeren Kindern besuchen. Anschaulich wird das Thema "Meer" und vor allem auch die...Mehr

Danke, Silke M!
Bewertet am 5. November 2016 über Mobile-Apps

Da wir unsere Urlaube öfters in Zeeland verbringen und wir schon oft von der schlimmen Sturmflut von 1953 gehört hatten , nahmen wir uns heute die Zeit um das Museum zu besuchen welches dieses Thema behandelt. Das Museum ist sehr ergreifend und die 1835 Toten...Mehr

Danke, Thoma S!
Bewertet am 13. September 2016 über Mobile-Apps

Sehr schön aufgebaute Ausstellung in einer ungewöhnlichen Umgebung. Es gibt einige interaktive Objekte an denen sich insbesondere Kinder erfreuen dürften. Beschriftungen sind in Niederländisch sowie in Englisch. Für Nicht-Niederländer sind Audioguides verfügbar, die wunderbar funktionieren. Für den kleinen Hunger ist ebenfalls gesorgt.

1  Danke, Klaus-Dieter D!
Bewertet am 19. August 2016 über Mobile-Apps

Schöne interessante und informieren Ausstellung mit vielen Videos und Bildern deutscher Audioguide sonst Erklärungen in holländisch und englisch (weniger Text )

Danke, hsab64!
Bewertet am 21. Februar 2016

Wir haben dieses sehr interessante Museum im Frühjahr besucht und waren sehr begeistert. Selbst unsere Kinder 6 + 9 Jahre alt waren voll dabei. Sie haben sehr viele Fragen gestellt und konnten die Ereignisse anhand der dargestellten Exponate gut nachvollziehen. In dem Raum wo die...Mehr

Danke, FamilienSurfer!
Bewertet am 25. September 2015

Sehr interessantes und zum Teil sehr berührendes Museum. Im Fokus der Ausstellung stehen die Opfer der Jahundertflut Anfang der 50 er Jahre. Für mich stellte sich die Frage, warum Deutschland nicht aus den Erfahrungen der Katastrophe in Holland gelernt hatte. Wenn damals die richtigen Schlüsse...Mehr

Danke, Eise1965!
Bewertet am 10. September 2015

Sehr eindrückliche und interessante Ausstellung zu dieser für Holland sehr prägenden Naturkatastrophe aus dem Jahr 1953. Auch für Kinder ab ca. 10 Jahren gut geeignet, da viele interaktive Entdeckungsmöglichkeiten angeboten werden. Eintritt EUR 9.- pro Person

Danke, ClaRu66!
Bewertet am 9. April 2015

Grosses Museum, welches sowohl für Erwachsene wie auch Kinder vieles zum entdecken/anschauen und anfassen gibt. Beginnt eher traditionell und wird dann mit jedem Raum moderner...super gemacht. Würde hier sogar ein zweites Mal hingehen. Ausserdem sind die Audio-Guides gratis im Eintritt enthalten. Herzliches Personal!

1  Danke, Jeannine N!
Bewertet am 7. Januar 2015

Ist hier genau richtig, hier wird lebendig in großen Teilbereichen sowohl von der Flut als auch von den danach folgenden Deichbaumaßnahmen berichtet, in bewegten Bildern, großen Ausstellungsbereichen und vielen Dioramen. Es ist auf alle Fälle wert das Museum zu besuchen. Unser Tipp ist dieses an...Mehr

1  Danke, Wolf-Koisdorf!
Bewertet am 18. August 2014

man muß es gesehen haben, vor allem die Flut der Namen der Opfer! Die Caissons bieten einen einmaligen Rahmen für die Ausstellung!

Danke, 7.702!
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
De Vierbannen
133 Hotelbewertungen
0,17 km Entfernung
Grand Cafe de Werf
138 Hotelbewertungen
5,06 km Entfernung
Eet en Knipcafe de Barbier
6 Hotelbewertungen
0,9 km Entfernung
Brasserie Maritime
235 Hotelbewertungen
5,43 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Sint-Lievensmonstertoren
59 Hotelbewertungen
5,9 km Entfernung
Wijnhoeve de kleine Schorre
21 Hotelbewertungen
7,26 km Entfernung
Stadhuis Museum
29 Hotelbewertungen
5,67 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Watersnoodmuseum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden