Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Ein weiteres Wrack von meiner "Diver's Bucket List"

Die Vandenberg wurde 2009, nach mehreren Jahren der Vorbereitung, als künstliches Riff und ... mehr lesen

Bewertet am 23. Oktober 2018
awlehmann
,
Weilerswist, Deutschland
To do!

Die Vandenberg wurde im Mai 2009 als künstliches Riff versenkt und ist ein Wrack innerhalb des ... mehr lesen

Bewertet am 6. August 2017
Stephan S
über Mobile-Apps
Alle 370 Bewertungen lesen
50
Alle Fotos (50)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet80 %
  • Sehr gut15 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
22°
16°
Dez
22°
16°
Jän
22°
16°
Feb
Kontakt
Key West, FL
Webseite
+1 305-395-0880
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Key West
ab 155,88 $
Weitere Infos
ab 128,95 $
Weitere Infos
ab 178,99 $
Weitere Infos
ab 48,38 $
Weitere Infos
Bewertungen (370)
Bewertungen filtern
247 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
203
32
8
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
203
32
8
3
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 247 Bewertungen
Bewertet am 23. Oktober 2018

Die Vandenberg wurde 2009, nach mehreren Jahren der Vorbereitung, als künstliches Riff und spektakulärer Tauchspot vor der Küste von Key West versenkt. Sie steht nahezu aufrecht in einer Tiefe ab ca. 15 Metern bis zu 40+ Metern im Sand. Wir haben den Tauchausflug von der...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, awlehmann!
Bewertet am 6. August 2017 über Mobile-Apps

Die Vandenberg wurde im Mai 2009 als künstliches Riff versenkt und ist ein Wrack innerhalb des  Florida-Wreck-Trails im Floruda Keys Marine Sanctuary. Es ist gut zu erreichen aber auch je nach Wetter und Strömung durchaus anspruchsvoll. Etwas rauhe See und relativ starke Strömung sowie Tauchtiefen zwischen 30...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, Stephan S!
Bewertet am 17. Januar 2017

Wer gerne Wracks betaucht sollte die Vandenberg auf jeden Fall gesehen haben. Abhängig vom Wetter ist allerdings der Grad der Schwierigkeit. Ich habe inzwischen hohe Wellen und so lala Sicht sowie kaum Wellen und Sicht schon von der Oberfläche gehabt. Natürlich macht es bei viel...Mehr

Erlebnisdatum: November 2016
Danke, divenix!
Bewertet am 8. Oktober 2013

Beeindruckendes Wrack, dass man gesehen haben muss. Wir haben es direkt zwei Tage hintereinander mit Southpoint Divers betaucht. Dank des Leinen- und Bojensystems ist es auch an Tagen mit Strömung gut zu betauchen. Die Regel für die Tauchgänge sind sehr strikt, die Grundzeit von 17...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2013
3  Danke, Servicereisender!
Bewertet am 29. September 2012

Das muss man gesehen haben! In einer Ecke sitzt ein alter Shipswrecker mit einem Gesicht als Fernsehgerät und erzählt über das Museum. Sehr gelungen!

Erlebnisdatum: April 2012
2  Danke, Antoinhelm!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Ein tolles Wrack zum Tauchen. Aber man muss offenes Wasser haben, um dieses Wrack zu tauchen, denn es ist ein tiefer Tauchgang. Es gibt viel Unterwasserleben zu sehen und das Wrack macht sehr viel Spaß beim Ein- und Aussteigen. Empfehlen Sie den Guide für das...beste Erlebnis.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2018
Bewertet vor 3 Wochen

Das zweitgrößte künstliche Riff der Welt und eines der größten, wenn nicht das größte Tiefsee-Wrack der Welt. Am 27. März 2009 gesunken, ist sie 522 Meter lang und sitzt in Wasser von 150 bis 160 Fuß, wobei sich das Hauptdeck auf etwa 100 Fuß befindet....Viel Leben trägt zur Vielzahl der Durchschwünge und der über 1000 Fächer bei. Kommen Sie zu Lost Reef Adventures und genießen Sie einen Tauchgang, den Sie nicht so schnell vergessen werden.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet vor 4 Wochen

insgesamt schlechte erfahrung Sie hatten kein Essen an Bord, aber ich packte meinen eigenen frittierten Burger, um mich am Laufen zu halten. Außerdem habe ich kostenlose Wanderer-Chips an Bord gefunden! ! !

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet vor 4 Wochen

Mein 1 Straße (und 2.) Tauchgang in meinem Florida Keys-Urlaub in diesem Jahr war auf dem Vandenberg. Ich war noch nie zuvor hier (oder auch in Key West getaucht). Normalerweise verbringe ich meine Zeit in Key Largo, weil es in der Nähe des Flughafens von...Miami liegt. Aber meine Freunde und ich kamen auch zu den Keys für eine lange Urlaubswoche, und mein Tauchpartner und ich waren fest entschlossen, in Key West einen Tauchgang zu machen. Der Vandenberg ist alles, was ein Wrack sein sollte! Es ist ein riesiges Schiff mit vielen großen und sicheren Durchfahrten (von denen einige mehrere miteinander verbundene Räume durchqueren). Es ist nicht so hübsch wie einige der älteren Wracks, aber es ist ein Wrack, kein Riff. Ich kann all die Schwämme und Korallen sehen, die ich in Key Largo in 20 Fuß Tiefe sehen möchte. Ich würde sagen, wir hatten eine ziemlich gute Sicht (vielleicht 40 - 50 Fuß). Es war reichlich zu sehen, was um uns herum schwamm, aber nicht so weit, dass man sich nicht wunderte, was sich unten neben dem Schiff lauerte oder vielleicht etwas weiter außerhalb des Decks. Sobald Sie Ihre Schwimmübungen direkt unter Deck bei über 100 Metern abgeschlossen haben, können Sie über Deck zu seichtem Wasser steigen und um die Superstruktur schwimmen. Es ist unglaublich! Es gibt viele Fische, die Sie interessieren, einige an sehr großen Schulen. Wir haben auch gesehen, dass unsere 1 Straße Goliath Grouper direkt außerhalb der Schiene lauert, als wir aus dem Durchschwimmen kamen. Ich werde dir nicht viel mehr erzählen, weil du es selbst sehen solltest. Wir gingen mit Lost Reef Adventures aus. Ich kann nichts schlechtes über sie sagen. Sie haben sich gut um uns gekümmert und die Dinge entspannt und lustig gemacht, so wie es sein sollte! Ihr Boot ist sehr geräumig und sauber, mit einem großen flachen Deck wie einem Pontonboot. Mein Tauchpartner ist nur OW-zertifiziert, aber durch die Einstellung eines Führers (DAVE) konnten wir beide gemeinsam tauchen. Wir tauchten sogar in der Luft und hatten noch viel Zeit, um uns zu amüsieren. Und im Gegensatz zu einem flachen Tauchgang haben Sie eine schöne entspannende Stunde, um die Geschichten an Deck auszutauschen, bevor Sie sich erneut für einen Doppel-Tauchgang entscheiden! Wir waren dort an einem der letzten Tage im Oktober. Das Wetter war herrlich und das Wasser war immer noch am Boden. Viel warm um es zu häuten wie wir. Wenn Sie in der Gegend sind, schauen Sie sich den Vandenberg an und lassen Sie mich wissen, ob ich mich geirrt habe.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 6. November 2018

Ich habe zwei Tauchgänge mit Amanda in Captains Corner gemacht. Hatte eine tolle Erfahrung. Sehr zu empfehlen

Erlebnisdatum: Juli 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 51 Hotels in der Umgebung anzeigen
Cypress House Hotel : Key West
564 Bewertungen
0,08 km Entfernung
The Marker Waterfront Resort
1.874 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Simonton Court Historic Inn and Cottages
760 Bewertungen
0,24 km Entfernung
The Galleon Resort And Marina
555 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 480 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Fisherman's Cafe
251 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Duetto Pizza and Gelato
2.469 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Kermit's Key West Key Lime Shoppe
2.511 Bewertungen
0,11 km Entfernung
The Boathouse
815 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 738 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
7 Artists & Friends
156 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Curry Mansion
143 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Key West First Legal Rum Distillery
293 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Vandenberg Wreck.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien