Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Weitere Infos
799,00 $*
oder mehr
3-Day Salar de Uyuni and Laguna de Colores from Uyuni
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet64 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %

Ähnliche Aktivitäten in Potosi Department

Bewertung schreiben
Bewertungen (559)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 96 Bewertungen

Bewertet am 28. Mai 2016 über Mobile-Apps

Eine schöne Lagune auf dem Weg in den nächsten Ort. Gruppen werden mit Jeeps zu dieser Lagune gefahren. Sehr schöne Natur, für einen kurzen halt sehr schön.

Danke, Birgit W!
Bewertet am 26. April 2016

Türkisblaues Wasser ( durch Magnesium-, und Arseneinlagerungen) vor dem mächtigen Schwarzen Vulkan, der bereits auf chilenischem Boden steht.

Danke, E1954!
Bewertet am 28. August 2015

Die gründe Lagune ist nur am Nachmittag grün, zumindest unsere (und viele andere Touren) hatten sie am Vormittag auf dem Programm. Der Weg dahin durch die Dali Wüste ist aber auf jedem Fall beeindruckend.

Danke, Peter F!
Bewertet am 28. Mai 2015

Sehr viele Flamingos geseehn Landschaftlich ein rießen Erlebnis Tour war (bis auf Unfall) toll - dazu bitte die andere Bewertung von mir beachten, manche Touranbieter sind gut, andere sch...

2  Danke, Daniel H!
Bewertet am 2. Mai 2015

Nach dem Grenzübertritt von Chile nach Bolivien erreicht man als Erstes die Laguna Verde. Das Schöne daran ist die Spiegelung der umliegenden Berge im See. Wir hatten leider keinen Wind und somit konnte man die Verfärbung des Sees nicht richtig beobachten. Das Bergpanorama ringsum ist...Mehr

Danke, globetrotter1301!
Bewertet am 27. Januar 2015

Der Himmel war bewölkt, was dem Licht und der Atmosphäre über der Lagune etwas mystisches verlieh. Das Lichtverhältnis war super für Fotos.

Danke, Tikhva!
Bewertet am 26. Januar 2014

Die Lagune ist wegen des Kupfergehalts so gefärbt. Gemäss unserem Führer ist das Wasser giftig. Man sieht auch keine Tiere, dafür eine schöne Landschaft.

Danke, Hugi76!
Bewertet am 13. Januar 2014

Wer durch die Salzwüste und die Wüste kommt, wird wohl die Lagunen besuchen - es lohnt sich auf jeden Fall.

Danke, 80803laosa!
Bewertet am 12. Juli 2012

Neben dem Salar de Uyuni der Salzwüste sind weitere Höhepunkte die ungewöhnlichen Lagunen im Hochland Boliviens. Eine davon ist die Laguna Verde, die wie ein färbiges Juwel in einer Mulde eingerahmt von Vulkanen und blauem Himmel liegt. Ein einzigartiger Anblick! Im Wasser, das durch die...Mehr

2  Danke, Josef33!
Bewertet am 9. Januar 2012

Schon ein Höhepunkt zu erleben bei der Ankunft in Bolivien war wirklich unglaublich. Die Farben dieser Laguna und mit dem Hintergrund die Vulkane oder Berge ganz wenig schneebedeckt war einer der Höhepunkte unserer Reise die Farben wo sich wiederspiegelt haben sowie die Ruhe und dies...Mehr

1  Danke, forzaarg_33!
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
La Franchuteria
176 Hotelbewertungen
41,1 km Entfernung
Babalu Heladeria
720 Hotelbewertungen
41,44 km Entfernung
Barros Restaurante
178 Hotelbewertungen
41,5 km Entfernung
Roots
248 Hotelbewertungen
41,45 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Geiser Sol de la Manana
585 Hotelbewertungen
39,78 km Entfernung
Aventura San Pedro de Atacama
23 Hotelbewertungen
41,23 km Entfernung
Aguas Termales de Polques
424 Hotelbewertungen
33,03 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Laguna Verde.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden