Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
7
Alle Fotos (7)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet80 %
  • Sehr gut20 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Kaakhka, Turkmenistan
Webseite
Bewertungen (5)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 21. November 2016

Ich hätte einen ganzen Tag hier verbracht. Dieser Komplex ist völlig leer Touristen. Einige Bereiche wurden rekonstruiert, aber die meisten der Site ist nicht, aber man kann immer noch einen Sinn für das was es war in der Antike. Teile von kaputt Töpferei und Fliesen...sind überall nachzugeben. Abiverd war einer der Höhepunkte des Besuches in Turkmenistan.Mehr

Bewertet 16. Januar 2016

Was macht diesen Ort interessant ist, dass man mehrere Tausend Jahre Erfahrung von Geschichte an einem Ort. Das Bild zeigt mittelalterliche Stadt Abiverd, befindet sich an der Kreuzung zwischen Perser, Usbeken und Horezmians. Der Ort der politischen und militärischen Schlachtfeld von 14- 17. Jahrhundert. Hinter...diese Ruinen können Sie die große Hill, namens Namazge sehen, welches eines der größten und ältesten Städte auf diesem Planeten ist, datiert auf 5-6 Zehntel Jahren vor Christus. Die Stadt ist bekannt gut von Akademikern und als Referenz verwendet. Östlich von Abiverd können Sie sehen, dass sich die typischen Turkmen Mausoleum, die Sie besichtigen können und typischen Turkmen Grabstein. Einige km von South East, kann man Ruinen von Nadir-Gala Erfahrung, bauen in der betteln aus dem 18. Jahrhundert von Nadir-shakh, berühmt in benachbarten Iran. Sie können Ruinen der Kriege gegen die Parther Empire West bis in den Ort und siehe früher antike Orte des alten Kaka in the north-east. Sie können Keramik finden aus unterschiedlichen Epochen und andere Dinge ruht sich nur auf dem Boden. Genießen Sie es!Mehr

Bewertet 20. Juni 2015

Wir haben diese Website für ca. eine Stunde besucht. Kurz gesagt: 1. Abiverd ist etwa 125 km, zwei Stunden Fahrt auf der Hauptstraße, von Aschgabat in Richtung Mary. 2. Man kann es nicht verpassen, es ist nur 100 Meter von der Hauptstraße entfernt. 3. Am...Eingang ist ein kleines weißes Haus. Wir haben nicht einen Eintritt bezahlt haben. 4. Von der ehemaligen Stadtmauern von Sand/trockene Schlamm, Sie sehen immer noch die Form von einer Stadt von ca. 100 x 100 m umgeben von chemische Kanäle/Gräben und eine Stadtmauer. 5. Auf der Innenseite der Stadt Wände sind viele Ruinen von Häusern, obwohl sie schon einige wiederherzustellen begann. Ziemlich beeindruckend zu laufen um diese Gebäude, die meisten leer seit mehr als hundert Jahren. 6. Es gibt keine Informationen über den Schildern. Wir hatten Glück und hatten einige Informationen in Englisch von einer Person, die dort arbeitete.Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Abiverd Ruins.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien