Dom St. Marien

Dom St. Marien, Freiberg

Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten • Kirchen & Kathedralen
10:00 – 17:00
Montag
10:00 - 17:00
Dienstag
10:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 17:00
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
11:30 - 17:00
Informationen
Herzlich Willkommen im Dom St. Marien! Der Freiberger Dom ist eine der schönsten sächsischen Hallenkirchen und prägt seit Jahrhunderten das Bild der Bergstadt Freiberg. Der Dom ist weltberühmt für seine Goldene Pforte, die beiden Silbermann-Orgeln, die Bergmanns- und die Tulpenkanzel und vieles andere mehr. In Verbindung mit der Grablege der sächsischen Kurfürsten und dem Gotischen Kreuzgang mit der bedeutenden Sammlung von Epitaphen und Grabmalen der Familie von Schönberg findet sich im Zentrum Freibergs ein architektonisches Ensemble von Weltrang. Die einzigartigen Kunstwerke aus 800 Jahren locken jährlich zehntausende Gäste zu Besichtigungen und Konzerten in die Kirche. Erkunden Sie den Dom individuell, buchen Sie eine Führung oder Konzertkarten über unseren Domladen und lassen Sie sich von der einmaligen Verbindung von Raum, Klang und Atmosphäre einer lebendigen Kirche faszinieren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
51 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
31 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
67 Bewertungen
Ausgezeichnet
35
Sehr gut
19
Befriedigend
9
Mangelhaft
2
Ungenügend
2

chrisi60
Leipzig, Deutschland19 Beiträge
Sep. 2021 • Freunde
Den Dom in Freiberg zu besuchen steht bestimmt an erster Stelle der Aktivitäten in der Stadt. Es lohnt sich, eine Besichtigung mit Orgelspiel zu planen. Es wird in interessanter und kurzweiliger Form über die Geschichte des Doms berichtet und man kommt in den Genuss, die einmalige Silbermann-Orgel zu hören.
Verfasst am 19. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

FMF58
Frankfurt (Oder), Deutschland37 Beiträge
Aug. 2021
Die Domführung wurde von einer älteren Dame begleitet. Man merkte sofort, dass sie ein umfangreiches Wissen über den Dom und die gesamte Geschichte Freibergs hatte. Für mich war die Silbermannorgel und die erzählten Domgeschichten ein tolles Erlebnis.
Verfasst am 8. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

chess999
München, Deutschland194 Beiträge
Aug. 2021
Der Dom St. Marien in Freiberg lohnt einen Besuch. Allerdings ist dieser mit 5 EUR pro Person auch nicht gerade billig (in einem zur Pfarrei gehörenden kleinen Laden neben der Kirche zu erwerben).

Die Silbermannorgel und vor allem auch die beiden Kanzeln dürften die wohl interessantesten Sehenswürdigkeiten im Inneren der Kirche sein.
Verfasst am 22. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BTS1972
München, Deutschland2.957 Beiträge
Juli 2020
Das der Besuch der Kirche Eintritt kostet, ist mit Blick auf den staatlichen Abbuchungsservice Kirchensteuer schon sehr sonderbar. Zumal der Eintritt nicht billig ist. Da wir schon einmal da waren und wohl auch so schnell nicht wiederkommen, sind wir trotzdem reingegangen. Der Dom und insbesondere die Orgel waren dann aber auch recht sehenswert.
Verfasst am 16. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Bärbel S
232 Beiträge
Dez. 2019 • Paare
Der Freiberger Dom ist nicht nur wegen seiner weltberühmten Silbermannorgel bekannt, faszinierend sind auch fas Westportal und die 2 Kanzeln, die nebeneiander stehen. Diese filigran gearbeitet, besticht duch sein ungewöhnliches Design. Wir durften eine Kostprobe an der Orgel genießen. Die angebotene Führung war sehr interessant. Auch der Innenhof und der Kreuzgang erzählen Zeitgeschichte
Verfasst am 30. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Uwe B
Zwickau, Deutschland102 Beiträge
Okt. 2019
Der Dom ist mit seinen Silbermannorgeln ein unbedingtes muß für jeden Freiberg Besucher. Die Gewölbeausmalungen und die beiden Kanzeln sind nur zwei Beispiele von vielen. Die Goldene Pforte aus der Romanik sind in meinen Augen der Höhepunkt.
Verfasst am 9. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Katrin J
Treuen, Deutschland49 Beiträge
Aug. 2019 • Familie
Sehr schön.
Leider kann man den Dom innen nur betreten wenn man ein Ticket dafür erwirbt.
Man kann von aussen rein schauen, ist mit einer großen Glaswand ausgestattet.
Das mit dem Ticket hab ich noch nirgends erlebt.
Ob in Innsbruck,Doberan,Erfurt,Kloster Ettal,Meissen.
Ich spende da immer etwas.
Aber in Freiberg nicht.
Vielleicht gibt es einen Grund das man da ohne Eintritt nicht rein kann.War für mich leider so nicht ersichtlich.
Verfasst am 8. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

cuupoe
Freiberg, Deutschland5 Beiträge
Dez. 2018
Sehr sehenswert sind die Silbermannorgeln, die Tulpen- und auch die Bergmannskanzel und das Altarbild, sowie der mittelalterliche Lettner.
Verfasst am 7. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

bullidrivernotb
Sanitz, Deutschland64 Beiträge
Juli 2019 • Paare
Wir waren kurz nach 16Uhr im Dom und hatten ihn ganz für uns. Eine Führung könnte leider nicht mehr angeboten werden, da der Dom um 17Uhr schließt. Die Epithaphe sind beeindruckend. Auch die Goldene Pforte aus dem 13.Jhd. ist absolut sehenswert. Der Dom ist wirklich sehenswert.
Verfasst am 23. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Thomas K
Mannheim, Deutschland53 Beiträge
Juni 2019 • Paare
Auf dem Weg durch die Stadt haben wir gern die Schätze des Doms kennengelernt. Besonders die Kanzel aus dem 16. Jahrhundert und die Goldene Pforte. Aber auch die Grablege. Insgesamt gut ausgewogen von Schmuck und Schlichtheit. Nette junge Leute im Domladen.
Verfasst am 13. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 41 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Dom St. Marien

Das sind die Öffnungszeiten für Dom St. Marien:
  • So - So 11:30 - 17:00
  • Mo - Sa 10:00 - 17:00