Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schloss Freudenstein

Gehört Ihnen dieses Unternehmen?
Schlossplatz 4, 09599 Freiberg, Sachsen, Deutschland
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Nur Steine

Wer sich für kalte Steine interessiert hat möglicherweise seine Freude an der sehrä gut gestalteten ... mehr lesen

Bewertet am vor 6 Tagen
OpaUlli
,
Dresden, Deutschland
über Mobile-Apps
Ein weiteres Muss in Freiberg

Wir konnten es leider nur von Außen besichtigen, was aber auch schon viel Eindruck auf uns machte ... mehr lesen

Bewertet am 1. April 2017
Paul S
,
Schleiz
Alle 17 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet48 %
  • Sehr gut35 %
  • Befriedigend 17 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
ORT
Schlossplatz 4, 09599 Freiberg, Sachsen, Deutschland
KONTAKT
Webseite
Bewertung schreiben
Bewertungen (17)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Bewertet am vor 6 Tagen über Mobile-Apps

Wer sich für kalte Steine interessiert hat möglicherweise seine Freude an der sehrä gut gestalteten Schau. Och hatte aber leine Freude an ihr.

Danke, OpaUlli!
Bewertet am 1. April 2017

Wir konnten es leider nur von Außen besichtigen, was aber auch schon viel Eindruck auf uns machte. Auch der Platz davor ist sehr stimmig und gepflegt. Im Innenhof befindet sich auch ein Café. Überall in Freiberg stößt man auf Mineraliensammlungen und deren Verkauf. Auch hier...Mehr

Danke, Paul S!
Bewertet am 15. Januar 2017

Unbedingt sehenswert, auch wenn Sie viel Zeit auf dem Weihnachtsmarkt verbringen. Geschichte pur und sehr informativ.

Danke, Schatzberg!
Bewertet am 15. Dezember 2016 über Mobile-Apps

1525 unter diesem Namen erstmals erwähnt, 1577 im Baustil der Renaissance errichtet, ab 1784 Nutzung als Speicher. Zwischen 2005-2008 Umbau, heute Bergarchiv mit Präsentationsfoyer sowie die terra mineralia

Danke, Ulrich H!
Bewertet am 28. Juni 2016 über Mobile-Apps

Waren auf unserer Schlössertour auch in Freiberg u haben das Schloss Freundenstein bestaunt! Ein echter Hingucker am Rande der Stadt!! Ein muss für jeden der in Freiberg ist!!

1  Danke, Kroko80!
Bewertet am 20. Februar 2012

Der Markgraf von Meißen "Otto der Reiche" - aus dem Geschlecht der Wettiner - ließ 1175 eine Burg zum Schutz des Silberbergbaus in Freiberg errichten und nannte sie "Hus". Erst 1525 wurde die Geburtsstätte seiner beiden Söhne August und Moritz (spätere Kurfürsten) in "Freudenstein" umbenannt....Mehr

1  Danke, loran52!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 13. April 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 9. September 2013

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. November 2012

In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Stadtwirtschaft Freiberg
116 Hotelbewertungen
0,23 km Entfernung
Kartoffelhaus
36 Hotelbewertungen
0,58 km Entfernung
Schwanenschlösschen
48 Hotelbewertungen
0,19 km Entfernung
Himmel Und Holle
14 Hotelbewertungen
0,4 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Terra Mineralia
68 Hotelbewertungen
0,11 km Entfernung
Blockhausen
15 Hotelbewertungen
12,35 km Entfernung
Klein-Erzgebirge
20 Hotelbewertungen
13,35 km Entfernung
Talsperre Klingenberg
6 Hotelbewertungen
13,55 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Schloss Freudenstein.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden