Mariendom
Historische Stätten
Mehr lesen
Bewertung schreiben
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
19 Bewertungen
Ausgezeichnet
6
Sehr gut
13
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

jmpkr
Bernkastel-Kues, Deutschland857 Beiträge
Apr. 2022
Außergewöhnliche für diesen Dom ist das einladende Interieur und die auffallende Farbgestaltung und Malerei.
Verfasst am 2. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Peter H
Duisburg, Deutschland49.263 Beiträge
Okt. 2021
Der Mariendom zu Andernach, stammt aus dem Jahr 1200.

Der Kirchenbau ist eine dreischiffige romanische Emporbasilika mit vier Türmen.

Der Nordostturm soll schon über Tausend Jahre existieren, alles andere der Marienkirche die ja Mariendom benannt ist, sind wohl Bauelemente aus dem 12. Jahrhundert.

Die Außenansicht vom Mariendom zu Andernach, ist in Natursteinen behalten, und diese ist natürlich der Witterung ausgesetzt, dem zu Folge farblich eher nur in Grau, braun schwarz und weiß, ausgestattet. Aber das Gesamtbauwerk ist imposant und überragt alle Bauwerke der Altstadt von Andernach.

Betritt man den Mariendom, wirkt ein farblich optimal ausgestatteter Innenraum auf den Betrachter ein...Teilweise sind ganze Innenwände mit großflächigen Bildern bemalt.

Solche Kirchenbauwerke vergleiche ich gerne mit einer Austernschale, die ja bekanntlich innen ganz anders zur Geltung kommt als das räuspere erahnen lässt... Den Mariendom muss man unbedingt von Außen und von innen, gesehen haben.
Verfasst am 10. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Connector219165
Hückeswagen, Deutschland46 Beiträge
Aug. 2020
Ein architektonisch interessantes Sakralgebäude aus dem Jahr 1220. Zum 800. Jahrestag des Tempels werden das ganze Jahr über unter Beteiligung von Kirchenhierarchen gefeiert.
Verfasst am 13. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

KTLeber
Frankfurt am Main, Deutschland743 Beiträge
Okt. 2019
Wer in der Gegend um Andernach unterwegs ist und sich für sakrale Architektur interessiert, muss hierhin. Ein sehr stimmiger Bau; reine, späte Romanik, von außen sehr imposant. Interessant auch der vom Vorgängerbau erhaltene kleinere Ostturm. Innen präsentiert sich dem Besucher eine dreischiffige Basilika, ein nicht sehr weiter, etwas gedrungener Raum mit Emporen über den Seitenschiffen (wie in dieser Region häufig zu finden, so z.B. auch in der Liebfrauenkirche in Koblenz). Auffällig und sehr bemerkenswert sind die bunten Bemalungen in der ganzen Kirche und die großflächigen Fresken im Chorraum. Sehr stimmig wurde der ganze Altarraum den Bedürfnissen der nachkonziliaren Liturgie angepasst. Ein moderner Radleuchter passt ebenfalls sehr gut. Das einzige barocke Element, die frühbarocke Kanzel, die unrsprünglich aus Maria Laach stammt, stört überhaupt nicht. Ansonsten ist der Innenraum nicht verändert und ist so von äußerst beeindruckender spiritueller Kraft. Toll!
Verfasst am 6. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Sim0ne70
Zwickau, Deutschland3.721 Beiträge
Aug. 2019
Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt wird auf Grund ihrer Größe auch als Mariendom bezeichnet. Die Westfassade wird derzeit restauriert. Der Zugang ist jedoch gegeben. So fallen das Taufbecken und der schöne Altar beim Betreten ins Auge. Mir gefiel sofort die farbliche Gestaltung und der Gesamteindruck mit Kanzel, Kronleuchter und kleinen anderen Darstellungen, wie die Grablegungsgruppe, was sich von anderen Kirchen etwas absetzt.
Verfasst am 18. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

KERSTIN B
Andernach, Deutschland8.489 Beiträge
Okt. 2017 • Paare
Spätromanische Stadtkirche aus dem 16. Jahrhundert und Bischofsdom zugleich, daher darf Sie sich auch Marienkirche nennen. Sie hat eine reiche künstlerische Ausstattung und an den Portalpartien die typischen hübschen Kleeblattfenster.
Beeindruckend finde ich den Hochaltar, um 1620, vom Koblenzer Bildhauer Peter Kern
erbaut.
Verfasst am 4. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Udo R
Bad Breisig, Deutschland2.530 Beiträge
Okt. 2016 • Freunde
Von außen und innen einfach lohnenswert. Die Urkirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Wer länger in Andernach bleibt, sollte sie nicht verpassen.
Verfasst am 11. November 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jochen B
Bonn356 Beiträge
Aug. 2016 • Paare
Der auf Fundamenten aus dem 12. Jahrhundert aufgebaute Dom überzeugt durch seine schlichte aber geschmackvolle Dekoration, die zur stillen Andacht einlädt. Hier findet sich kein Ansatz der sonst so oft überwältigenden Pracht katholischer Domkirchen, dafür aber schöne - der Maria gewidmete - Wandbemalung und eine künstlerisch überzeugende Apsis. Eine sehr schöne Kirche für einen kurzen Besuch und Atemholen im hektischen Alltag.
Verfasst am 28. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

juppkow
Andernach, Deutschland147 Beiträge
Juli 2015
Alte Kirche die toll Restauriert ist. Die Kirche ist ein Dom da sich Köln und Trier um die Vorherschaft geschlagen haben.
Verfasst am 19. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

H0rstH0rst
55234 Erbes-Büdesheim729 Beiträge
Mai 2014 • Paare
die katholische Kirche (Liebfrauenkirche) wurde um 1200 dreichiffige romanische Basilika erbaut. Besonsders schön fanden wir die Ausmalung und die Emporen
Verfasst am 27. Mai 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 13 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Mariendom (Andernach) - Aktuell für 2022 - Lohnt es sich? (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Mariendom