Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

House of Opium Museum

Jetzt geöffnet: 07:00 - 19:00
Heute geöffnet: 07:00 - 19:00
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Sieht man nicht alle Tage

Da wir noch nichts vergleichbares gesehen haben, fanden wir dieses Museum ganz gut um einen ersten ... mehr lesen

Bewertet am 5. Juli 2017
Michael H
,
Altenberge, Deutschland
Lehrreich: Geschichte dokumentiert wo die Nordregion Thailand und angrenzende Länder mit Opium handel trieben.

Geschichtlich lehrreich. Da diese "Hall of Opium" leider ein wenig Abseits liegt, wird diese auch ... mehr lesen

Bewertet am 8. Januar 2017
Alex19432014
,
Wiltz, Luxemburg
Alle 182 Bewertungen lesen
133
Alle Fotos (133)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet17 %
  • Sehr gut44 %
  • Befriedigend 31 %
  • Mangelhaft6 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 07:00 - 19:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
212 Moo 1 | Wiang Subdistrict, Chiang Saen 57150, Thailand
Webseite
+66 53 784 060
Anrufen
Bewertungen (182)
Bewertungen filtern
78 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
12
33
26
7
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
12
33
26
7
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 78 Bewertungen
Bewertet 5. Juli 2017

Da wir noch nichts vergleichbares gesehen haben, fanden wir dieses Museum ganz gut um einen ersten Eindruck in diese Welt zu bekommen. Von der Größe her ist es überschaubar. Es werden in mehreren Vitrinen die Herstellung, Werkzeuge usw der Opium Herstellung gezeigt. Wie schon erwähnt...Mehr

Danke, Michael H!
Bewertet 8. Januar 2017

Geschichtlich lehrreich. Da diese "Hall of Opium" leider ein wenig Abseits liegt, wird diese auch nicht so besucht. (leider). Kleiner Nachteil: Innerhalb der Ausstellung, darf (leider) nicht fotografiert werden. Trotzdem ist der Rundgang ganz Lehrreich, alleine schon der Ausstellungen, Erklärungen (Thai & Englisch über Kopfhörer).

Danke, Alex19432014!
Bewertet 25. November 2016 über Mobile-Apps

Das kleine Museum bietet wenig. Wer es nicht besucht verpasst nichts. Mehr zu schreiben lohnt sich nicht.

Danke, MarcS4752!
Bewertet 16. September 2016

Tja, wir haben erst die Hall of Opium besucht und dann dieses Museum. Wer wenig Zeit hat ist hier gut bedient und bekommt einen winzigen Einblick in die Geschichte des Opiums. Wer die Hall of Opium besucht hat, kann sich das hier gut ersparen.

1  Danke, VipRecordClub!
Bewertet 8. April 2016 über Mobile-Apps

Für mich recht unspektakulär und lieblos gestaltet. Eine Gruppe Japaner oder Chinesen waren auch vor Ort, also sehr laut und stressig.

1  Danke, bolle92!
Bewertet 26. März 2016

Sehr kleines Museum mit sehr wenig englischen Erläuterungen und auch nur zu wenigen Themenbereichen. Lieblos gemacht. Was mich z.B. interessiert hätte und gar nicht behandelt wurde: Wirkung, medizinische Folgen, Formen und Kultur des Konsums, gesellschaftliche Aspekte, ...

Danke, Carlos C!
Bewertet 26. Dezember 2015 über Mobile-Apps

Es ist ein wirklich kleines Museum Im Untergeschoss gibt es ein paar kleine Zimmer in denen ganz allgemeines Grundwissen über das Goldene Dreieck und die Opium Produktion dargestellt wird. Das Obergeschoss lohnt nicht obwohl ich mich darauf gefreut hatte mehr über den Mekong Riesenwels zu...Mehr

Danke, A M!
Bewertet 25. Oktober 2015

Wenn man schon mal hier ist sollte man auf jeden Fall hier einen Blick reinwerfen. Hier wird die Geschichte des Opiums super vorgeführt.

Danke, Anne A!
Bewertet 1. Oktober 2015

Mit Abstand das interessanteste Museum das wir in Thailand besuchten. Die alten Schmuggelwege und Geschichten über gewagte Coups im goldenen Dreieck üben eine Faszination aus, die es wert ist. Der Souvenierladen im Ausgangsbereich hat alle Preise für Kleinkram wie Magneten oder Buddhafiguren, die wir gesehen...Mehr

Danke, Jan B!
Bewertet 26. September 2015 über Mobile-Apps

Wir haben diese Museum mit einer private Tour besucht und hatten Zeit es uns alleine anzusehen. Man kann sagen, dass es sehr informativ ist und viel über die Geschichte erfährt, aber auch, dass es sehr in die Jahre gekommen ist. Eine Besuch ist es auf...Mehr

Danke, Thomas W!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 10 Hotels in der Umgebung anzeigen
The Imperial Golden Triangle Resort
315 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Golden Iyara Villa
7 Bewertungen
1,17 km Entfernung
Anantara Golden Triangle Elephant Camp & Resort
1.069 Bewertungen
1,8 km Entfernung
Four Seasons Tented Camp Golden Triangle
436 Bewertungen
2,49 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 21 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Mekong Pizza
146 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Sala Mae Nam Thai Restaurant
62 Bewertungen
1,52 km Entfernung
The Imperial Golden Triangle Resort
41 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Sriwan Coffee & Restaurant
36 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 13 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Golden Triangle
925 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Wat Phra That Chom Kitti
23 Bewertungen
7,29 km Entfernung
Sop Ruak - the center of the Golden Triangle
559 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des House of Opium Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien