Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Banyuwangi 68454, Indonesien
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 1.797 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 521
    Ausgezeichnet
  • 134
    Sehr gut
  • 29
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 6
    Ungenügend
Traumhaft

Der Aufstieg ist nicht ganz ohne, aber oben angekommen wird man für die Strapazen belohnt. Wir haben es leider nur knapp verpasst vor Sonnenaufgang das blaue Feuer zu sehen. Der ... mehr lesen

5 von fünf PunktenBewertet am 10. Dezember 2016
Steve-1sw
,
Kaufbeuren, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.797 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Kaufbeuren, Deutschland
Beitragender der Stufe 
118 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. Dezember 2016

Der Aufstieg ist nicht ganz ohne, aber oben angekommen wird man für die Strapazen belohnt. Wir haben es leider nur knapp verpasst vor Sonnenaufgang das blaue Feuer zu sehen. Der Abstieg zum Kratersee und dem Schwefelgestein ist etwas anspruchsvoll. sollte man aber trotzdem machen. Ach ja, und die Gasmaske nicht vergessen...

Hilfreich?
Danke, Steve-1sw!
Füssen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 8. November 2016

Wir hatten die Ijen Krater Tour von Bali aus gebucht. Der Anstieg nachts ist schon ein wenig anspruchsvoll aber durchaus machbar, unbedingt festes Schuhwerk tragen! Wir hatten von unserem Guide Atemschutzmasken bekommen, welche man oben auch wirklich benötigt. Man sieht das einmalige Bluefire und den Ijen Kratersee, ein atemberaubendes Naturschauspiel! Sehr nachdenklich machen einen allerdings die Bedingungen der Schwefelträger, die... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Lovetravel8175!
Österreich
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 17. September 2016 über Mobile-Apps

Wenn man einen Vulkan sehen will ist dieser eine tolle Möglichkeit. Der Schwefelsee am Krater wird auch das größte Säurefass der Welt genannt. Eventuell bei Buchung nach Atemschutz fragen.

Hilfreich?
Danke, brodi1991!
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. September 2016 über Mobile-Apps

Eine ziemlich anstrengende Tour, die sich aber auf jeden Fall lohnt. Wir haben sie mit Ijen BlueFlame Tours gemacht, was wirklich empfehlenswert ist.

Hilfreich?
2 Danke, janine_th!
Gili Trawangan, Indonesien
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 13. September 2016 über Mobile-Apps

Der Aufstieg ist anstrengend, aber mit durchschnittlicher Kondition kein Problem. Feste Schuhe anziehen und keine Flip Flops. Leiht euch unbedingt eine richtige Atemschutzmaske aus. Ohne, finde ich mehr als fahrlässig. Am besten schon vorher. Auf dem Weg zum Krater bieten auch noch einige Einheimische Masken an. Die Einwegmasken sind nice to have. Aber wenn im Krater der Wind dreht und... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, sandro992016!
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. September 2016 über Mobile-Apps

Der Aufstieg bzw. Abstieg ist zwar nicht ganz ohne (insbesondere da man meist so gegen 1 Uhr morgens los läuft und eine sehr kurze Nacht hatte), aber der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall! Das blaue Feuer, der Kratersee und danach dann der Sonnenaufgang über dem Vulkan gehören zu den spektakulärsten Dingen, die wir im ganzen Urlaub gesehen haben.

Hilfreich?
Danke, tr11rig!
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. Juli 2016 über Mobile-Apps

Die Besteigung ist für ungeübte gut machbar aber konditionell schon etwas anstrengend. Aber es lohnt sich! In der Nacht die blauen Flammen zu sehen ist einfach toll. Wenn dann die Sonne aufgeht hat man einen ganz anderen Blick und die ganze Landschaft wird einfach magisch. Feste Schuhe und eine dicke Jacke nicht vergessen!

Hilfreich?
Danke, Lara S!
Ulm, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 29. Juni 2016

Wir sind um zwei Uhr morgens angereist und auch wenn das Hochsteigen recht anstrengend war so kan man dies auch in 45 Minuten schafen. Der ausblick der sich einem darbietet ist wunderschön und das beste war natürlich das Bluefire. Wer berge liebt und etwas außergewöhnliches sehen will kann man nur empfehlen. Wichtig feste Schuhe am besten Stiefel mit gutem Gripp,... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, EugenBE!
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 29. Juni 2016

Eindrucksvoller Krater mit größten Säuresee der Erde. Knackiger Aufstieg durch tropische Vegetation.

Hilfreich?
1 Danke, Maria F!
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 15. Mai 2016

Nach einer gut 1 Stündigen fahrt mit dem Jeep, sind wir am Parkplatz um ca. 01:00 in der früh angekommen. Nach einer Wanderung von gut 2 Stunden haben wir den Grader erreicht. der abstieg dauerte noch einmal 30 min. Wir hatten Glück das gerade Vollmond gewesen ist. Das hat das laufen erleichtert. Das blaue Feuer bei Nacht war Atemberaubend. Die... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, enrico111!

Reisende, die sich Ijen Crater angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ijen Crater? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Ijen Crater sowie von anderen Besuchern.
80 Fragen
Frage stellen

Alle Fragen ansehen (80)

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ijen Crater.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?