Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden

Visit Ijen Blue Fire
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet72 %
  • Sehr gut14 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft14 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Kontakt
| RT 01 RW 02 Banjar Village, Banyuwangi 68454, Indonesien
Webseite
+62 813-1920-9669
Anrufen
Bewertungen (7)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
0
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
0
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 28. August 2017 über Mobile-Apps

Es ist zu sagen, dass wir von Bali aus dorthin gefahren sind, also waren wir schon ziemlich müde wegen der 6 Stunden Fahrt + 2 Stunden Fähre. Wie auch immer, der Weg ist sehr sehr steil, sie sagen, jeder kann es tun, aber das stimmt...nur, wenn Sie auch eine Menge Müdigkeit erwähnen. Es dauerte 2 Stunden und eine Hälfte, um an die Spitze zu kommen. Und dann erwarteten wir, das blaue Feuer zu sehen, aber wir sahen nur ein entferntes, schwaches, blaues kleines Licht. Man muss einen weiteren Kilometer hinabsteigen, um der Lava nahe zu kommen, aber nur, wenn man dem Rauch und der Steilheit widerstehen kann (hier ist es sehr hart). Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass der Nebel oder die Wolken die Aussicht verderben. Das einzige Highlight war, zurück zu kommen: Wir stießen auf einen wunderschönen Sonnenaufgang.Mehr

Bewertet 7. Dezember 2016

Ein unglaubliches Erlebnis! Wir entschieden uns zu tun, wenn Ihnen die blaue Flamme Tour, wenn wir besuchten Ijen Krater. Dies bedeutete, dass wir unser Hotel im 00 H 30 am Morgen und fuhr für fast 2 Stunden hinauf in die Berge. Am Eingang Point im...Kawah Ijen, wir hatten einen lokalen Führer (ein Bergmann) die begleitete uns überall. Die Straße von diesen Punkt zu den Krater ist 3 km und sehr, sehr steil. Man muss recht fit in order to reach the Krater. Da es ein Wochenende, dies Attraktion war ein bisschen überfüllt. Es waren Gäste aus der ganzen Welt, aber Großmengen Kawah Ijen war lokalen indonesische Touristen besucht. Wenn Sie erreichen den Rand des Kraters, es gibt einen 700 m steil Stone - Hopping runter klettern muss den Boden. Es ist beängstigend, vor allem, weil in dieser Zeit der Nacht ist es immer noch stockdunkel (ca. 03 H 30 ) . . . . . . . . . . Unser Führer war sehr praktisch hier, wie er weiß, dass die Strecke sehr gut, steigt er dies jeden Tag zu. Es ist sehr wichtig, ein Blitzlicht zu sehen, wo Sie gehen - sogar noch besser, ein Head lamp - so Sie Ihre Hände sind kostenlos. Touristen sind eigentlich verboten von entlang der Krater, wo der Surfer ist abgebaut, es gibt ein Schild an der Spitze der Rim - aber so viele tun dies sowieso. Es verursacht ein bisschen Irritation zu den Bergleuten sind Klettern in und außerhalb der, dass mir zweimal pro Tag + Walking the 3 km hin und zurück 2x am Tag zu. Sie tragen viele schwere leiden auf ihren Schultern ( 70 - 100 kg) und verkaufen sie für nur USD 2 pro kg. Aufgrund des starken rauchgasschicht Schwefeldioxid - ich würde Ihnen empfehlen, dass Sie Ihre eigenen angemessen Gas Maske. Die Stärke der Freigabe von Gas variiert und dem Mine werden schließen, wenn die Toxizität sind zu hoch. Sie sind gefährlich, obwohl an einem guten Tag. die teuer abgeschirmt Arbeitern Ausrüstung nicht leisten können, und auf diese schädlichen gasemissionen ausgesetzt werden auf einer täglichen Basis. Die Lebenserwartung von diese Bergarbeiter sind etwa 40 Jahre wegen Krankheit und Schäden an ihre Lunge als ein Resultat einer verlängerten Exposition durch den Schwefeldioxid Gase. Sobald wir den Boden erreicht, wir konnten sehen die Blue Flammen Tanzen um. Was für ein unglaublicher Anblick. Die Blue Flammen erscheinen, wenn die Schwefeldioxid kommt in Kontakt mit Sauerstoff und verbrennt. Er geht dann in einen flüssigen, was Hardens zum besten Fischrestaurant Londons in der gelben Schwefel wir wissen, wann es kühlt ab. Dies ist dann das Produkt, das die Bergmänner abholen und verkaufen. Man konnte sich ein klein halten - Sake (geformtes Schwefel Tier oder Form) von einigen der Bergarbeiter. Es ist fantastisch zu interagieren und sehen den Bergbau Prozess - und direkt vor Ort zu sein in der Mitte. Es war sehr kalt, so stellen Sie sicher viele warme Kleidung zu tragen - beanies, Schal, Jacke, Handschuhe und wichtigste - proper Wandern / Klettern Schuhe! ! Zwischen 5 - 6 Uhr morgens am Himmel stellte sich als Licht und das wunderschöne türkisfarbene Säure See direkt neben uns sichtbar geworden. Wow, was für ein Anblick. Wir haben unseren Weg zurück den Krater und zurück zu Fuß die jetzt viel einfacher 3 km bergab. Beine waren etwas Marmelade - 20.000 Euro von allen Übungen, so nehmen Sie bitte Beachten Sie, wie der Straße bergab rutschig sein kann. Ein absolutes Muss!Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Visit Ijen Blue Fire.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien