Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Jardin de Cactus

4.257 Bewertungen

Jardin de Cactus

4.257 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Lanzarote
Entdecken Sie die ganze Insel Lanzarote in 2 Tagen Tour
128,70 $ pro Erwachsenem
Jeep-Safari: Nord-Lanzarote-Tour
77,07 $ pro Erwachsenem
Lanzarote César Manrique
76,69 $ pro Erwachsenem
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
Carretera General del Norte, s/n, 35530 Guatiza, Lanzarote Spanien
Erkunden Sie die Umgebung
Timanfaya & Lanzarote Volcano Experience
Bildungs- & Kulturreisen

Timanfaya & Lanzarote Volcano Experience

87 Bewertungen
google
Entdecken Sie die vulkanischen Landschaften des Timanfaya-Nationalparks bei diesem halbtägigen Ausflug, der uns durch den südlichen Teil von Lanzarote führt. Wir besuchen den Timanfaya-Nationalpark und werden die Hitze der Erde spüren, wenn wir die geothermischen Demonstrationen auf der Islote de Hilario durchführen. Wir machen die Route der Vulkane in unserem eigenen Kleinbus. Sie können ein Kamel reiten (optional). Und an der Küste von Timanfaya gibt es zwei Fotostopps: einen auf den Klippen von Los Hervideros und einen auf dem Vulkan El Golfo mit seiner grünen Lagune. Probieren Sie zum Schluss den Malvasía-Wein in La Geria.<br><br>- Wir besuchen den Nationalpark Timanfaya, El Islote de Hilario, die Route der Vulkane, Echadero de Camellos, Los Hervideros, El Golfo und La Geria.<br>- Ausflug in einer Sprache und maximal 14 Personen.<br>- Einheimische Führer und von der Regierung der Kanarischen Inseln zertifiziert<br>- Klimatisierter Minibus mit kostenlosem WI-FI-Anschluss<br>- Eintritt in den Timanfaya National Park inklusive<br>- Keine kommerziellen Stopps
64,80 $ pro Erwachsenem
4.257Bewertungen28Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 2.244
  • 1.569
  • 380
  • 44
  • 20
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
JaninaSommer hat im Feb. 2021 eine Bewertung geschrieben.
Winterthur, Schweiz3 Beiträge
Der Kakteengarten ist super hübsch und mit liebe zum Detail angelegt. Angepflanzt sind eine Vielzahl an Kakteen und Sukkulenten die sich auch herrlich anbieten zum fotografieren. Generell ist der Garten sehr klein und man muss nicht all zu viel Zeit einplanen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2021
Hilfreich
Senden
MirjamKR hat im Jan. 2021 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland33 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
War überrascht, wieviel verschiedene Arten es gibt. Klein aber nett anzusehen. Eintritt in Ordnung. Kaffee/ Restaurant bietet Kaktusspezialitäten an
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Rentner hat im Dez. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Greifensee, Schweiz1.451 Beiträge644 "Hilfreich"-Wertungen
Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Kaktus-Fans. Sehr schöner Garten mit einer riesigen Auswahl an Kakteen aus aller welt. Sehr schön präsentiert. Ein kleines Bijou. Nettes Restaurant.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Christof B hat im Dez. 2020 eine Bewertung geschrieben.
5 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Nachdem wir sahen, dass Einheimische 1 € Eintritt bezahlen und alle anderen, außer Residenten, 6,50 €, fiel mir die Kinnlade runter. So beschlossen wir folgendes: Auf den Roller setzen und schnell wieder weg. Ich finde 6,50 € für ein paar Kakteen schon ziemlich übertrieben und dass ich als Urlauber das 6,5fache eines Einheimischen zahlen soll, ist schon der Hammer und fraglich, ob so eine Ungleichbehandlung überhaupt erlaubt ist. Glaubt man, dass alle Touristen einen Goldesel zuhause haben? Ich für mein Teil meide solche "Läden".
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von CACT L, Propietario im Jardin de Cactus
Beantwortet: 18. Dez. 2020
Verehrter Besucher, Vielen Dank für Ihren Kommentar! Die Meinungen unserer Kunden sind uns sehr wichtig, um unser Angebot täglich zu verbessern. Der Kaktusgarten stellt ein wunderbares Beispiel für einen architektonischen Eingriff dar, der in die Landschaft integriert wurde. César Manrique realisiert diesen kühnen architektonischen Komplex, indem er das unzerbrechliche Zusammenwirken von Kunst und Natur aufrechterhält, was man bei allen seinen Eingriffen auf den Raum spürt. Der Ursprung des Kaktusgartens geht auf die siebziger Jahre zurück, als sich César Manrique, im vollen schöpferischen Dialog mit der Insellandschaft, seine Aufmerksamkeit auf den alten Rofero de Guatiza richtet. Auf den fünftausend Quadratmetern des Zentrums existieren mehr als siebentausendzweihundert Exemplare von eintausendeinhundert verschiedenen Pflanzenarten, die aus ursprünglich aus solch unterschiedlichen Gegenden wie Peru, Mexico, Chile, Vereinigte Staaten von Amerika, Kenia, Tansania, Madagaskar und den Kanaren stammen. Was Ihre Beschwerde über den Eintrittspreis betrifft, möchten wir darauf hinweisen, dass um einen Preisnachlass zu erhalten, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Mehrfach-Tickets zu erwerben, in denen der Eintrittspreis für mehrere Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote inbegriffen ist. Kundenservice Kunst-, Kultur- und Tourismuszentren auf Lanzarote
Mehr lesen
Fernandez2202 hat im Sep. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Herzogenrath, Deutschland310 Beiträge61 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Ein wunderbarer Garten , beeindruckend wieviele verschiedenen Kakteen es gibt. Sehr viele schöne Pflanzen, sehr schön angelegt. Ich hätte nicht gedacht das die Kinder es so toll finden würden dort, aber sie waren total beeindruckt und hatten richtig Spaß die verschiedenen Kakteen zu entdecken.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Zurück