Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Herrliche Ruhe

Wir waren im November 2016 und jetzt wieder an den Roches paints. Leider verblassen die Farben ... mehr lesen

Bewertet am 20. Februar 2018
jokuac
über Mobile-Apps
War vieleicht mal etwas Besonderes

Eine Kunstinstallation in der Wüste. Man kann, wie immer, über Kunst streiten, ob es unbedingt ... mehr lesen

Bewertet am 1. April 2017
Harald U Marion K
,
Schwalmtal, Deutschland
Alle 177 Bewertungen lesen
93
Alle Fotos (93)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet22 %
  • Sehr gut19 %
  • Befriedigend 34 %
  • Mangelhaft14 %
  • Ungenügend11 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
| South of Tafraoute, Street near Aguard-Oudad, Tafraoute 83025, Marokko
Bewertungen (177)
Bewertungen filtern
55 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11
11
16
9
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
11
11
16
9
8
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 55 Bewertungen
Bewertet 20. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wir waren im November 2016 und jetzt wieder an den Roches paints. Leider verblassen die Farben zunehmend, und die Felsen werden immer mehr bekritzelt und besprüht. Trotzdem ist es noch einem Besuch wert, weil die gesamte Landschaft und die Ruhe etwas Besonderes sind. Wir sind...Mehr

Danke, jokuac!
Bewertet 5. November 2017

Die Umgebung um Tafraoute ist wirklich wunderschön und man sollte einige Touren mit dem Mietwagen unternehmen. Aber dann dass: irgendein sogenannter Künstler nimmt tonnenweise Farbe/Chemie und ruiniert die natürlichen Felsen... Eine Schande, für die die Einwohner in Tafraoute natürlich nichts können (unseren Aufenthalt dort haben...Mehr

Danke, Isabella758!
Bewertet 1. April 2017

Eine Kunstinstallation in der Wüste. Man kann, wie immer, über Kunst streiten, ob es unbedingt nötig ist, Felsen bunt an zu malen. Nur: Es ist völlig unnötig, bemalte Felsen mit Graphite zu besprühen! Ich habe die Felsen mit dem Fahrrad erkundet. Wenn man schon mal...Mehr

Danke, Harald U Marion K!
Bewertet 29. März 2017

Es war da mal ein belgische Künstler namens Jean Vérame, der in dieser Einöde ab 1984 ein Kunstwerk erschaffen wollte. Dazu benutze er Naturfarben nach altägyptischer Rezeptur in Blau, Rot, Schwarz und Violett. Zahlreiche Felsen wurden mit diesen Farben bemalt. Kunst liegt ja immer im...Mehr

Danke, DieterKnausenberger!
Bewertet 19. März 2017

Wie der Titel schon sagt, es handelt sich um verblasste Felsen in zart hellblau (und anderen Farben) das interessanteste war noch ein Skorpion, den wir unter einem Stein fanden. Rentiert sich u.E. nicht hinzufahren, aber das ist ein rein subjektives Empfinden. Zumindest kostete es nichts...Mehr

Danke, Guenter B!
Bewertet 8. Januar 2017

Verrüchte Naturkulisse, sehenswert ob mit oder ohne farbige Steine, schlimm aber die Hinterlassenschaftenn der vielen Wildcamper :-(

Danke, Bertram M!
Bewertet 30. November 2016

Wir haben uns auch die Paintes Rocks angeschaut. Ich denke, dass die Landschaft in Tafraoute und Umgebung ohnehin so schön ist, dass man sie nicht durch ein paar bunte Felsen verschandeln muss. Die Felsen wirken meines Erachtens wie ein Fremdkörper, absolut unnatürlich, aber über Kunst...Mehr

Danke, Oliver B!
Bewertet 7. November 2016

Leider verwittern die Farben im UV Licht sehr schnell und es müssen jedes Jahr Tonnen von Farbe neu aufgetragen werden. Die Felsen sind herrlich- auch ohne Farbe - und ich kann jedem empfehlen, dorthin einen Abstecher zu machen. Oft trifft man Aussteiger mit alten LKWs...Mehr

Danke, petitprince0!
Bewertet 17. Mai 2016 über Mobile-Apps

Die Idee des Künstlers war in Anbetracht der besonderen Felsformationen an sich schön, das Ergebnis ist allerdings nur ganz nett.

Danke, Lena H!
Bewertet 12. Mai 2016

Es ist fantastisch, was 20 Tonnen Farbe bewirken. Die Landschaft mit diesen bizarren Felsen ist schon beeindruckend, aber die Bemalung mit blauer, rosaroter und grauer Farbe ist der Wahnsinn! Wir sind zwei Stunden zwischen den Felsen herumgewandert und haben zig Fotos gemacht! Das muss man...Mehr

Danke, Sonnenschein11_13!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Painted Rocks.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien