Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Kleines aber feines Museum

Das Museum befindet sich im obersten Stock des blau angemalten Gebäudes (nicht einfach zu finden ... mehr lesen

Bewertet am 20. Juni 2013
Urseen
Zwiegespalten

Das Museum setzt einen starken Fokus auf die persönlichen Geschichten der Frauen und Angehörigen ... mehr lesen

Bewertet am 16. August 2018
aurica2018
,
Hamburg, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 72 Bewertungen lesen
11
Alle Fotos (11)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet46 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft8 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Prolongation Libertad 1229, Ayacucho, Peru
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (72)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
2
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
7
2
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Bewertet am 16. August 2018 über Mobile-Apps

Das Museum setzt einen starken Fokus auf die persönlichen Geschichten der Frauen und Angehörigen, die verdächtigt wurden, mit den Terrorgruppen zu sympathisieren und daher schlimmen Folterungen, Missbrauch und Hinrichtungen durch Militär und Polizei erfuhren. Die Geschichten der Opfer der Terrorgruppe werden nicht emotional erzählt, wenngleich...Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, aurica2018!
Bewertet am 20. Juni 2013

Das Museum befindet sich im obersten Stock des blau angemalten Gebäudes (nicht einfach zu finden!). Obwohl nicht sehr gross, bietet es viel Informationen zur Geschichte Peru's. Das Museum ist nur in Spanisch beschriftet, man kann aber Museumsführer in verschiedenen Sprachen kaufen. Sehr bewegend und absolut...Mehr

Erlebnisdatum: April 2013
Danke, Urseen!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Juli 2017 über Mobile-Apps

Dies ist ein kleines Museum, das sollte zuerst besuchte wenn er nach Ayacucho. Die Geschichte es verrät Ihnen hilft die Bereiche Geschichte zu verstehen und ermutigt Sie, sich die aktuellen Geschichte von Peru. Dies ist nicht die Geschichte erzählt von Ihrem Reiseleiter.

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 3. Juli 2017

Das Museum zeigt die Geschichte während der Sendero Luminoso (Leuchtender Pfad) Zeitraum. Es ist ein sehr traurig und schrecklich Moment in Peru ist Geschichte! Wir hatten eine geführte Tour, mit ausgezeichneten Erklärungen. Es war ein sehr überwältigend und starke Erfahrung.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 2. Mai 2017

Unsere Gruppe besucht das Museum. Es erzählt eine wichtige Story und ich bin beeindruckt von dem Einsatz des die Leute, die dort arbeiten waren und deren Geschichten erzählt. Dies innerhalb der in der Geschichte so viele Menschen der Region beeinträchtigt.

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 2. September 2016

Ich habe hier schon mehrmals, vielleicht 50. Dies ist eine ernüchternde Ort gewidmet ist die Leute vergessen nicht liberal was hier passiert in Ayacucho. Sie lassen Sie nicht dieses Museum Hiermit hat Spaß gemacht. Es ist ein bescheidener Version finden Sie auf der sechsten Etage...des National Museum in Lima.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 21. Mai 2016 über Mobile-Apps

Die Site ist die ehemalige Polizeistation, die gehen Sie gewann während der "schmutzigen Krieg" als wohlbekannt House von Folter, internierung und Mord. Dass der Stein Gebäude neben der Kathedrale trägt auf die Auswirkungen und Fragen. Am Informationsschalter erhielten ein englischer Sprache das vollkommen ausreichend erklärt...was das Faltblatt. Wenn Sie nicht vertraut sind mit dem Zeitraum kurz ein paar Lesen würde ich empfehlen vorher zu einem besseren Verständnis. Wir Fragen nach und die Dame an der Rezeption beantwortet ihnen in informiert und perfekt Englisch. Eintritt ist frei.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 12. März 2016 über Mobile-Apps

Ein höchst Stadtrand Museum mit einer begrenzten Anzahl von Ausstellungen, aber was ist legten durch diesen Ausstellungen ist sehr wichtig für das Verständnis der lokalen Geschichte von Ayacucho. ANFASEP hat ein wichtiger Teil der Gemeinschaft seit mehr als 30 Jahren, möge es lange so bleiben.

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 3. August 2013

Dieses kleine Museum erinnert eine schreckliche Zeit in der Geschichte von Ayacucho. Es ist ein Zeugnis für eine Gruppe von sehr mutigen Frauen.

Erlebnisdatum: Juni 2013
Bewertet am 1. Juni 2013

Die Mütter der verschwunden sind eine tolle Arbeit beim Dolmetschen der Zeit des Terrors für Leute von außerhalb von Ayacucho gemacht. Die persönlichen Ausstellungen und Geschichten sind Umzug (manchmal gut dann musste ich würgen) und der Guide hilft Ihnen zu verstehen mehr über diese prägend...Zeitraum in peruanischen Geschichte. Dies ist ein "Muss" wenn Sie arbeiten oder verbringen Sie mal in der Gegend ist.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2012
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 14 Hotels in der Umgebung anzeigen
Sierra Dorada
25 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Hotel Yanez Inn
28 Bewertungen
0,8 km Entfernung
Internazionale Hotel Restaurant
17 Bewertungen
0,99 km Entfernung
Hotel Valencia Ayacucho
8 Bewertungen
1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 72 Restaurants in der Umgebung anzeigen
ViaVia Cafe Ayacucho
507 Bewertungen
1,2 km Entfernung
Via Via Cafe and Hotel
245 Bewertungen
1,2 km Entfernung
El Nino
148 Bewertungen
0,74 km Entfernung
Sukre Cocina Peruana
124 Bewertungen
1,19 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 32 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Basilica Catedral de Ayacucho
157 Bewertungen
1,44 km Entfernung
Plaza Mayor de Ayacucho
289 Bewertungen
1,19 km Entfernung
Ayacucho town
135 Bewertungen
1,04 km Entfernung
Arco del Triunfo
106 Bewertungen
1,44 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo de la Memoria.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien