Robben Island Museum
Robben Island Museum
4
Informationen
Dauer: Über 3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Eintrittskarten
ab 74,72€
Alles, was Sie für Ihren Eintritt brauchen
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Planen Sie Ihren Besuch
Das Gebiet
Treten Sie einfach direkt in Kontakt
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Sehenswürdigkeiten
4 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir überprüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.
4.0
4,0 von fünf Punkten8.684 Bewertungen
Ausgezeichnet
4.078
Sehr gut
2.301
Befriedigend
1.247
Mangelhaft
589
Ungenügend
469

Kerry0483
Rüschlikon, Schweiz57 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Apr. 2024 • Familie
Die Tour gibt einen guten Einblick in die Geschichte Südafrikas. Dass die Zelle Nelson Mandelas gezeigt wird, rückte für uns in den Hintergrund als wir lernten, dass unser Guide selbst lange Zeit auf Robben Island in Haft war und berichtete, wie er seine Haft erlebt hatte. Gerade für junge Leute ist diese Tour lehrreich um zu verstehen, dass unsere Freiheit und Sicherheit heute nicht selbstverständlich sind. Ganz nebenbei sahen wir Schildkröten auf der Insel sowie Seelöwen auf den Felsen am Hafeneingang und Robben im Hafen von Kapstadt. Eine eindrückliche Tour, die unter die Haut geht.
Verfasst am 28. April 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

15Chris765
Rüdesheim am Rhein, Deutschland4 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Jan. 2024 • Paare
Leider ist die Tour etwas aus der Zeit gefallen und nicht wirklich Interessant. Sie wurde vermutlich seit 1997, als sie kreiert wurde, nicht mehr verändert.
Man benötigt extrem viel Zeit, für wenig Input. Dafür ist es eigentlich zu teuer.
Verfasst am 25. Januar 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Johannes W
6 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Nov. 2023 • Paare
Bodenlose Massenabfertigung... Man hat nicht wirklich etwas daraus gemacht. Die Tour beginnt mit der Überfahrt zur Insel. Anschließend werden über 140 Personen in Buse verstaut und man fährt ein paar Stellen an. Wirklich Zeit sich etwas anzuschauen hat man nicht.

Einzig positive ist dann das im Block in dem Mandela saß zeitzeugen berichten. Aber auch hier laufen so viele Leute rum, dass es schwer ist dem Redner zu folgen. Es gibt zwar zahlreiche Info Schilder an denen wird teilweise nicht mal gestoppt. Leider kam dann auch die Fähre zurück 30min zu spät und wir standen eine Stunde in der Schlange um dann nicht mit zurück genommen zu werden, da das Boot voll ist. Wie das sein kann ist mir allerdings ein Rätsel, denn es sind ja auch alle Tourteilnehmer mit der Fähre auf die Insel gekommen.... Also noch einmal über 30minuten warten.

Verfasst am 28. November 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Staraptor
Essen, Deutschland95 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Nov. 2023 • Paare
Ich kann einen Besuch auf Robben Island nur empfehlen.
Die Organisation und Durchführung war sehr professionell. Auf dem Schiff waren ausreichend Sitzplätze vorhanden und während der Überfahrt gab es sehr viele Informationen.

Die Weiterfahrt mit den Bussen war bequem und auch hier viele Infos.

Das Highlight war sicherlich die Führung im ehemaligen Gefängnis durch einen ehemaligen Häftling. Die Auseinandersetzung mit der Geschichte kann ich nur empfohlen

Abzüge mache ich beim Abspielen der Dokumentationsfilme auf dem Schiff. Die englische Untertitel des Gesprochenen werden viel zu schnell abgespielt. Auch ein englischer Muttersprachler muss sich beeilen alles schnell genug lesen zu können.

Denken Sie vor Antritt der Schiffsreise unbedingt an Ihren Reisepass.
Buchen Sie direkt über das Museum. Das ist deutlich günstiger (Fähre + Bustransfer auf Robben Island und Besuch des Museums.
Verfasst am 24. November 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Katja B
Breisach am Rhein, Deutschland195 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Okt. 2023 • Paare
Fähre abgesagt, dann für die Rückerstattung nur eine von vielen Kassen aufgemacht 😉. Das ist kein Umgang mit Kunden, da sie wissen, dass viele aufgrund von Zeitdruck gehen. Bei einer Kartenbuchung erfolgt die Erstattung nur per Kassenschalter??? #ACHTUNG ABZOCKE
Verfasst am 8. Oktober 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Eva
Daytona Beach, FL1 Beitrag
2,0 von fünf Punkten
Sept. 2023 • Allein/Single
Es wird als vierstündige Unternehmung verkauft. Das Ticket ist entsprechend teuer. Als Abfahrtszeit war 15:00 Uhr angegeben. Abgefahren sind wir um 15:45 Uhr und bis dahin wartet man nur. Der Fernseher auf der Fähre war defekt. So dass wesentliche Informationen nicht aufgenommen werden konnten. Dann wird man in ein Bus verfrachtet und erfährt Informationen über die Insel generell und die Tierwelt. Ganz nett, aber nicht der Grund warum man dort ist. Dann gibt es einen Halt an einem Shop. Die Zeit im Gefängnis ist maximal 20 Minuten. die Information scheint vorgegeben zu sein und das selbe Programm abgespult zu werden. Sehr schade. Da könnte man mehr draus machen. Ich hatte die authentische ehrliche, valide Informationen erhofft. Keine Touristen Show. Jedenfalls war ich entsetzt zu hören, dass in Betracht gezogen wird, aus der Insel ein Urlaubsresort zu machen. Die Gefängniszelle von Mandela haben wir leider nicht gesehen, weil wir auf der letzten Fähre waren und dann nur noch Alex durch den Gang geschleust worden. Für mich war der Ausflug eine absolute Vergeudung. Sehr sehr schade.
Verfasst am 25. September 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Lissilie
München, Deutschland307 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Dez. 2022 • Familie
Wenn man diese Tour bucht sollte man vieeel Zeit mitbringen!

Abfahrtsort ist zentral an der Waterfront und man wird mit einem modernen Boot zur Insel gebracht. Dort bekommt man auch einen Sitzplatz wenn man noch als letzter einsteigt. Während der Fahrt wird ein Film zur Geschichte der Insel abgespielt um etwas unterhalten zu werden. Fand ich persönlich sehr interessant.

Auf Robben Island angekommen werden alle Passagiere in Busse eingepackt und man fährt eine Runde über die Insel mit Stop am Souvenirladen mit Toilette und Foto-Spot. Während der Fahrt wird viel erzählt welche wichtige Gebäude es gibt und wie die Menschen dort leben. Die Bustour empfand ich einen Ticken zu lange. Ich wäre lieber selbst über Insel gelaufen, verstehe aber auch wenn das vlt. von Bewohnern nicht gewollt ist.

Nach der Bustour wird man von einem Insassen in Empfang genommen der von seiner persönlichen Geschichte erzählt und durch die Gebäude führt. Einerseits war die Tour ebenso ziemlich lang, andererseits hatte ich nicht genug Zeit alle Schilder in den Räumen durchzulesen. Der Führer war sehr freundlich und hat sehr detailliert über den Gefängnisalltag und die Tricks erzählt. Das ist wirklich sehens- und hörenswert.

Nachdem die Walkingtour vorbei ist wird man wieder zurück zum Hafen gebracht. Die Toiletten waren leider kaum nutzbar weil es kein Wasser zum spülen gab und sowieso nur 2 (?) für Damen zur Verfügung standen. Man sollte auch unbedingt vorher gefrühstückt haben, denn Essen gibt es meines Wissens nach erst wieder am Festland.
Verfasst am 30. Dezember 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

willyweb
Lohn-Ammannsegg82 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Okt. 2022
Der Besuch als Ganzes war gut und sehr beeindruckend. Allerdings insbesondere wegen der belasteten Geschichte und weniger wegen der Präsentation. Die Bootsüberfahrt war sehr gut und angenehm in einem modernen Schnellboot.

Die in mittelgrossen Gruppen durchgeführte Bus-Rundtour war in Ordnung. Den Stop zur Verpflegung an einem Aussichtspunkt empfanden wir als eher unnötig. Ausserdem akzeptierte der Shop keine KK, was uns etwas befremdete und uns zwang, die ausgesuchten Artikel wieder zurückzulegen. Der Guide war sehr gut und fand eine gute Mischung zwischen unterhaltsam und ernsthaft. Er war sprachlich sehr gewandt und es gelang ihm, mit Beispielen die Teilnehmenden in seine Ausführungen gut mit einzubeziehen. Ich glaub sein Name war Toja oder so ähnlich.

Die Führung zu Fuss durch die Gefängnisanlage war sehr eindrücklich und beklemmend. Der Guide, welcher selbst Insasse war, präsentierte jedoch sehr monoton und nicht immer einfach verständlich. Schade. Hier wird eine grosse Chance vergeben, ein wichtiges Thema packend rüberzubringen. Im persönlichen Gespräch mit dem Tourguide stellte sich übrigens heraus, dass er durchaus sehr verständlich sprechen und ergreifend erzählen könnte.

Alles in allem gehört der Ausflug zum Pflichtprogramm. Die Organisation kann sich an modernen Präsentationsformen sicherlich noch orientieren und weiterentwickeln
Verfasst am 13. November 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

brunie1966
Hamburg, Deutschland1.162 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2022 • Freunde
A place 2be. Sehr beeindruckend und spannend gemacht! Schon die Tour mit dem
Boot ist nett. Dann eine Bustour mit guten Erklärungen zu den Hintergründen, dann die Führung durchs Gefängnis.
Sollte man unbedingt mal gesehen haben…
Verfasst am 30. Oktober 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Trip07381810653
5 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Jan. 2022 • Paare
Die Bootsfahrt war technisch i.O. Dennoch, wie so oft bei solchen Touren wurden wir ohrenbetäubend beschallt mit allerlei unverständlichen Texten und sehr lauter Musik. Das, zusammen mit dem (immer vorhandenen) sehr hohen Wellengang war schwierig.
Die Tour findet in zwei Hälften statt, bei der die Besucher in zwei Gruppen aufgeteilt werden.
Eine Gruppe fährt zuerst mit dem Bus auf der Insel umher, wechselt dann in den Bereich des Gefängnisses zur Besichtigung per pedes. Bei der Bustour hält der Bus an zwei Stellen ( dem Kieswerk und zum Kauf von Souvenirs) beim ersten Stop wird 20 Minuten im heißen Bus vom Leben auf der Insel erzählt. Das war zwar sehr interessant aber dermaßen lang dass man eigentlich nur noch wegrennen wollte. Es wäre auch möglich gewesen während einer Busfahrt das alles zu erzählen dann wäre es aufgelockert und viel interessanter gewesen. Das gleiche dann im Gefängnis. Hier hat ein erfahrener ehemaliger Insasse von seinen Erlebnissen erzählt, was an sich sehr spannend und interessant war. Doch leider war dies hauptsächlich ein 45 Minuten Vortrag in einer Gefängnishalle, dann ging es 10 Minuten zu Besichtigung mit Abschluss in Nelson Mandelas Zellentrakt. Und das war’s.
Leider kein Audio Guide in verschiedenen Sprachen, denn der starke Akzent des präsentieren denn war selbst für mich als bilingualen Menschen sehr schwer zu verstehen. Auf der Rückfahrt im Boot gab’s dann wieder ohrenbetäubend die Beschallung, die wir als noch stressiger empfunden haben, denn wir waren alle sehr erschöpft und müde von der ganzen Tour. Alles in allem ein sehr ernüchternd es und erschöpfen des Erlebnis, dass ich niemanden so raten kann.
Wer kann, sollte sich unbedingt einen persönlichen Tour Guide besorgen und vorher genau klären wie die Tour abläuft.
Als gutes Beispiel kann ich hier die Tour durch Alcatraz bei San Francisco nennen. Selten war ein Ausflug so spannend und lebhaft präsentiert worden wie dort. Hier muss noch sehr viel nachgeholt werden um den Besuchern dieses wichtige und auch spannende Thema entsprechend zu vermitteln.
Verfasst am 3. Januar 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 3.460 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Robben Island Museum - Kapstadt Zentrum - Bewertungen und Fotos

Alle Hotels in Kapstadt ZentrumHotelangebote in Kapstadt ZentrumLast Minute Kapstadt Zentrum
Alle Aktivitäten in Kapstadt Zentrum
Tagesausflüge in Kapstadt Zentrum
RestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen