Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
141
Alle Fotos (141)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet25 %
  • Sehr gut48 %
  • Befriedigend 25 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
28°
23°
Dez
29°
23°
Jan
29°
23°
Feb
Kontakt
Mahina, Französisch-Polynesien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Tahiti
ab 17,40 $
Weitere Infos
ab 90,40 $
Weitere Infos
ab 105,00 $
Weitere Infos
Papeete Rundgang
3 Bewertungen
ab 40,60 $
Weitere Infos
Bewertungen (151)
Bewertungen filtern
46 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
16
18
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
16
18
2
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 46 Bewertungen
Bewertet vor 2 Wochen

Neben dem Leuchtturm aus dem Jahr 1867 sind hier noch drei Denkmäler - eines für James Cook, der hier angelandet sein soll, eines für die Bounty und ein weiteres für die evangelischen Missionare. Schöner schwarzer Strand, der aber sehr heiß ist. Tolle Aussicht über die...Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Danke, cruisediary_de!
Bewertet am 21. Februar 2018

den auch die Einheimischen lieben, denn Kinder baden ungezwungen im Meer - ist anscheinend nicht gefährlich. Das Monument und der Turm erzählen die Geschichte von James Cook, der hier an Land ging.

Erlebnisdatum: Februar 2018
Danke, Gabriele V!
Bewertet am 26. Dezember 2016

Im Zuge unserer Tahiti Nui Umrundung war unser letztes Ziel Point Venus. An diesem geschichtsträchtigen Ort hat James Cook die Insel betreten. Hier steht nicht nur sein Denkmal sondern auch ein sehr schöner hoher, weißer viereckiger Leuchtturm, nur wenige Schritte vom Strand entfernt. Der Sand...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, muschelmo!
Bewertet am 24. Oktober 2016

netter Leuchtturm, und Gedenksteine z.B. für die Bounty sind hier zu sehen, ansonsten ein schöner Strand, an dem man die Sonne untergehen sehen kann.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
4  Danke, HawaiiTahitiBerlin!
Bewertet am 7. Januar 2012

Eigentlich kein spezieller Ort. Lohnt sich meiner Meinung nach nicht aufzusuchen wenn man nicht an Seefaht und deren Vergangenheit interessiert ist. In papeete gibt es interessantere Orte. Der Ort ist jedoch problemlos mit dem Bus zu erreichen . Zudem sind Busse sehr billig auf Tahiti....Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2011
Danke, schweizerwelt!
Bewertet am 1. April 2011

Wenn man auf Tahiti strandet, sollte man sich unbedingt den berühmten Venus Point anschauen. Hier kann auf den Spuren von James Cook wirkliche Südseegeschichte erleben. Der Venus Point ist in der Nähe von einem schwarzen Strand an dem man auch baden gehen kann. Von Papeete...Mehr

Erlebnisdatum: November 2010
Danke, enitschke!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 8. Juni 2017

Wir machten eine Rundreise und fanden dies Park. Tolle Aussicht auf das Meer. Es gab eine Schule oder Camp mit vielen Kindern im Park dies Tag. Wir sind dort herumgelaufen und haben den historischen Stätten, den Leuchtturm, die außenliegenden Markt. Sie taten dies als auch...einige Tree beschnitten haben, so dass die Kette gesehen haben, war es etwas laut. Es gab eine kühle Brise vom Meer, viele Bäume. Saubere Toiletten. Wir entschieden uns, dort zu Mittag essen und kauften großartige Sandwiches von einem Essen Truck. Wir sprechen Englisch, sie haben es nicht, aber wir haben toll und das Essen war sehr lecker. Sehr entspannend und angenehm.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 21. Mai 2017

Ich bin ein riesiges Geschichtsfan, also wahrscheinlich bekommt mehr als die meisten aufgeregt. Es begann mit Capt. Cook, auf seiner ersten Mission zu Track Venus , daher der Name. Dann andere folgten. Light House steht noch und beachten Sie Datum über der Tür war falsch,...sie dachte, sie würden fertig war, bevor das erledigt war.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 8. März 2017

Dies ist ein Punkt, dass Stäbchen in Matavai Bay. Angeblich, Captain Cook nutzten das Lage wie ein Observatorium, Dokumentation den Transit der Venus (daher der Name) zur Berechnung der Entfernung bis zum Mond. Es ist jetzt das, was ich es nennen würde ein State Park,...mit supervielen Souvenir Duschkabine zu Haken an der glücklose Touristen. schlendern Sie durch die sehen können Sie die verschiedenen Gedenkstätten. Der Strand sah nett, sodass Sie töten könnten einige Zeit dort, wenn Sie den. Bringen Sie industrial Stärke Sonnencreme. Empfehlenswert.Mehr

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 24. Februar 2017

Unser Besuch fand am Nachmittag einen unbevölkerten Seaside Park, kostenloser Parkplatz, lokalen Herren Boccia, Wanderer, Schwimmer und Leuten, die nur im Schatten der hängen vom Leuchtturm. Gebaut in 1868, the Lighthouse ist ein beeindruckendes Struktur, die von Coral Stein errichtet wurde. Ebenso interessant ist das...Denkmal von Captain Cook und der Informationstafeln beziehen sich Geschichte unter Einbeziehung von 1769 bis 1797 den Transit der Venus, HMS Bounty und der Ankunft der Missionare. Souvenir Verkäufer sind nicht aggressiv, die Leute sind freundlich und einen Sonnenuntergang schwimmen im schwarzen Strand hat man einen überwältigenden Blick zurück nach Papeete und Moorea.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Point Venus.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien