Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rincon de La Vieja National Park

833 Bewertungen

Rincon de La Vieja National Park

833 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Touren und Sightseeing
Stöbern Sie in unserem größten Angebot an Erlebnissen.
Outdoor-Aktivitäten
Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten.
Tagesausflüge und Ausflüge
Machen Sie einen Ausflug und entdecken Sie das Umland.
Wanderungen und Radtouren
Erleben Sie Ihr Reiseziel mit allen Sinnen beim Wandern oder Radfahren.
•••
Stöbern
Wanderung durch den Vulkan Rincon de la Vieja Nationalpark
125,00 $ pro Erwachsenem
Beliebt: von 631 Reisenden gebucht
Tageskarte im Nationalpark Rincon de La Vieja
80,00 $ pro Erwachsenem
Rincon de la Vieja-Vulkan und Wanderung
125,00 $ pro Erwachsenem
Tagesausflug Rincon de la Vieja Abenteuer von Playa Del Coco
138,47 $ pro Erwachsenem
Das ultimative Abenteuer des Vulkans Rincon de la Vieja
162,18 $ pro Erwachsenem
Kombination aus Vulkan-Wasserfall und heißen Quellen (privat)
165,00 $ pro Erwachsenem
Nationalpark Rincon de la Vieja
88,27 $ pro Erwachsenem
Schöne Orte von Costa Rica
143,59 $ pro Erwachsenem
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
Das Beste in der Umgebung
1Restaurantin einer Entfernung von maximal 10 km
1Weitere Sehenswürdigkeitim Umkreis von 10 km
Erkunden Sie die Umgebung
Tour mit Wanderung am Rio Celeste, Sloth Sanctuary und Llanos de Cortes-Wasserfall
Flora & Fauna

Tour mit Wanderung am Rio Celeste, Sloth Sanctuary und Llanos de Cortes-Wasserfall

136 Bewertungen
google
Besuchen Sie den Tenorio Volcano National Park, um ein einzigartiges Naturphänomen an der Stelle zu beobachten, an der zwei Flüsse zusammenfließen und türkisblaues Wasser erzeugen. Die Tour führt Sie auch zu einem abgelegenen Wasserfall und einem Naturschutzgebiet, in dem Sie Faultiere und andere einheimische Tiere beobachten können. Außerdem teilt Ihr Guide unterwegs Informationen über die Region und hilft Ihnen dabei, leicht zu übersehende Wildtiere zu entdecken.
135,00 $ pro Erwachsenem
833Bewertungen65Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 472
  • 255
  • 63
  • 26
  • 17
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
michad986 hat im Apr. 2020 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland228 Beiträge75 "Hilfreich"-Wertungen
Das Beste: WIR HABEN EINEN TAPIR GESEHEN!! Das war einfach unglaublich! Der Nationalpark ist generell super schön. Es gibt sehr unterschiedliche Vegetationsbereiche. Außerdem herrscht hier noch eine hohe vulkanische Aktivität, was man an vielen Stellen auch sehen und riechen kann. Unbedingt einen Besuch wert!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Globtrotuar243 hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Aitern, Deutschland275 Beiträge9 "Hilfreich"-Wertungen
Fast 4 km. lange Pfad, am Füsse Volcan Rincon dela Vieja, mit Heissewasser Quellen, Blubberenden Schlamseeen, stinkenden Gasen, grossen Waserfall und vielen interesanten Pflanzen war der Highland unsere Reise in diesen Region.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Thamkrabo hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
61 Beiträge56 "Hilfreich"-Wertungen
Sie können am morgen den Sektor Pallas anfahren, auf einer gut ausgebauten Strasse, auf dem Weg zahlen Sie 700 Colonnes pro Person Wegnutzung, dann fahren Sie bis zur Ranger-Station, der einfache Rundweg von 3 km ist wirklich sehr schön und lohnt sich, dann können Sie diesen Teil des Parks verlassen fahren ca. 2 km von der Ranger Station wieder Richtung Parkausgang die Strasse zurück und dann links Richtung „Guadelupe 30km“Schild, auf diesem Weg immer weiterfahren und so kommen Sie in den Sektor Santa Maria nach ca. 5 km - zwischenzeitlich wieder an eine Schranke sie zahlen jedoch nichts, da dies quasi die Ausgangschranke ist. Im Sektor Santa Maria legen Sie dem Ranger ihr Tagesticket vor und sollten unbedingt den Weg zu den Hot Springs laufen, 6 km hin - und zurück, dabei durchqueren sie ein paar kleine Flüsse zu Fuss, die jedoch nicht tief sind, ein kleiner Abschnitt zum Wasserfall, dann weiter Richtung Hot Springs, ca. 1 Stunde einfach, sehr schöne warme Quellen nicht zu heiss. Wir waren um 10.30 an Sektor Pallas und haben dann mit Sektor Santa Maria den Park am 15.30 Uhr verlassen, also beides ist problemlos an einem Tag machbar und wirklich empfehlenswert. Auf dem Weg zu den Hot Springs sehen sie außergewöhnlich viele Schmetterlinge, beim ersten Rundweg , große alte Urwaldbäume, Schlammfumerolen grösser als im Yellowstone Park, auch ein sehr schöner Wasserfall, und dies alles auf dem kurzen Rundweg, ich rate zu beiden Sektoren an einem Tag.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Martina K hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Frankfurt am Main, Deutschland147 Beiträge21 "Hilfreich"-Wertungen
Toller Trail im NP - informativ gestalteter Rundweg mit diversen Spots, an denen man den Vulkanismus direkt erleben kann wie z.B. blubbernde u stinkende Schlammtöpfe, Volcanito, sprudelnde Hot Spring und am Ende gibt es noch einen schönen Wasserfall. Auch die Vegetation ist interessant sowie natürlich aus der Ferne der Blick auf die Berge eingehüllt in Wattewolken.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
CocoJolie3 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Hamburg, Deutschland218 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Wir waren leider etwas spät dran, weil unser Navi die neue Straße nicht kannte & uns quer durch das Land geschickt hat, sodass wir nur den kleinen Wanderweg machen konnten. Der größere muss spätestens um 12 Uhr begonnen werden. Man wird an der Ranger Station super nett begrüßt & es wird einem eine kurze Erklärung der Wege gegeben. Wir haben für die kleine Wanderung 2 1/2 Stunden ganz gemütlich mit vielen Photo-Stops benötigt. Man bekommt einige sehr schöne Spots mit geothermischen Aktivitäten zu sehen. Wir fanden es sehr beeindruckend & würden die Wanderung weiterempfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Zurück