Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 07:30 - 17:30
Im Voraus buchen
Alle Fotos (884)
Alle Fotos (884)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet45 %
  • Sehr gut43 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 07:30 - 17:30
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
31°
23°
Apr
31°
25°
Mai
29°
25°
Jun
Kontakt
Sanjay Gandhi National Park | Borivli East, Mumbai (Bombay), Indien
Western Suburbs
Webseite
+91 75060 66246
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Kanheri Caves zu erleben
ab 49,00 $
Weitere Infos
ab 28,00 $
Weitere Infos
ab 60,00 $
Weitere Infos
ab 53,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.194)
Bewertungen filtern
758 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
324
337
81
12
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
324
337
81
12
4
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 758 Bewertungen
Bewertet am 29. Januar 2019

Die Höhlen von Kanheri liegen ca. 1 1/2 Stunden Autofahrt vom Gateway of India entfernt in einem Naturschutzgebiet. Aufgrund der etwas abgelegenen Lage werden die Höhlen von Kanheri selten von westlichen Touristen besucht und das ist aussergewöhnlich schade, denn diese, 109 Höhlentempel umfassende Gruppe ist...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Danke, John K!
Bewertet am 28. Mai 2018

Es war zwar nicht das Highlight von Mumbai aber wenn man genug Zeit hat sollte man ruhig herfahren.Unsere Fahrer fragte uns zuerst ob wir laufen möchten,da der Einlass mit Auto extra kostet.Als er uns dann sagte,dass wir eine gute Stunde bis zu den Höhlen laufen...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
1  Danke, Tasso-Anastasio... C!
Bewertet am 9. November 2017

Ein absolutes Highlight meiner Mumbai-Tour! Im Sanjay Gandhi Nationalpark (auch Borivali-Park genannt) befinden sich ca. 120 buddhistische Höhlen mit beeintruckenden Steinmetzarbeiten. Mitten in der Stadt und doch fern dem Trubel und Lärm kann man hier in der Natur diese 2000 Jahre alten Meisterwerke bestaunen und...Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
2  Danke, Christian W!
Bewertet am 11. Oktober 2016

Wir haben den Ghandi National Park und die Höhlen an einem Regentag besucht. Es waren sehr wenige Besucher dort. Der Ghandi National war für indische Verhältnisse und insbesondere Mumbay eine (vergleichsweise) Oase der Ruhe. Die Wege zu den Höhlen waren aufgrund des Regens teils sehr...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
1  Danke, Vielreisender999!
Bewertet am 24. September 2016 über Mobile-Apps

Wir besuchten Kanheri Caves an einem Vormittag. Trotzdem war die Temperatur schon sehr hoch und die Luftfeuchtigkeit brachte die Linsen des Fotoapparats zum Beschlagen. Der Park mit den Höhlen liegt zirka 30 Autominuten nördlich vom Airport Mumbai. Taxi oder Tuktuk bringen den Besucher durch den...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
1  Danke, AlbertR216!
Bewertet am 22. März 2016

Am nördlichen Stadtrand von Mumbai liegt ein grosser Nationalpark. Da gibt es einen Berg mit vielen uralten budhistischen Heiligtümern in pittoresken Höhlen. Hieher kommen hauptsächlich nur Einheimische. Umso interessanter war der Besuch für uns.

Erlebnisdatum: Februar 2016
Danke, oberpfalztramp!
Bewertet am 23. Februar 2016

Sehr interessanter Ausflug, wenn man ein paar Tage in Mumbai ist und noch Zeit hat. Wir hatten einen Fahrer, der uns bis zum Eingang der Höhlen fuhr. Von Colaba ca. 1,5 Stunden Fahrzeit. Der Eintrittspreis lohnt sich auf alle Fälle, etwas Kondition sollte man mitbringen,...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2016
2  Danke, DieterB678!
Bewertet am 14. Dezember 2015

Sehr interessante Höhlen im Norden Mumbais. Mit Zug und Tuk Tuk leicht zu erreichen. Sehr schön angelegter Weg zwischen den einzelnen Höhlen und super Blick auf Mumbai. Gefiel mir fast besser als die Elephanta Caves.

Erlebnisdatum: November 2015
2  Danke, andi_irnsi!
Bewertet am 9. Februar 2012

Vom Eingang des Nationalsparks wäre es wohl ein einstündiger Fussmarsch, aber nach dem Eingang auf der rechten Seite gibt es einen Fahrradverleih (Deposit 200, Leihgebühr für 2 stunden 40). Man sollte am Morgen beginnen, da es gegen Mittag immmer mehr indische Touristen hat. Die Statuen...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2012
4  Danke, Citygucker!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen

Etwa 20 km von Juhu entfernt liegt der Nationalpark SGNP - Sanjay Gandhi in Borivalli. Der Plan sah vor, die Kanheri-Höhlen zu besuchen und, wenn es die Zeit erlaubt, den Zoo bei SGNP zu besuchen. Die Kanheri-Höhlen befinden sich tief im Nationalpark Sanjay Gandhi -...etwa 7 km vom SGNP-Eingangsbereich entfernt. Als Eintritt in die SGNP-R wird eine Gebühr erhoben. 58 pro Erwachsenen, Rs. 31 pro Kind und Rs. 195 für ein Auto. Wir hatten auch für den Fahrer bezahlt. Ziemlich hoch für einen Eintritt in ein Gebiet und erneut müssen wir die Eintrittsgebühr für die ASI-Website (25 Rs pro Erwachsenen) kaufen, um die Kanheri-Höhlen zu betreten. Die Kanheri-Höhlen stammen aus dem Jahr 1 v. Chr. Und gelten als eine der ältesten Höhlenformationen Indiens. Es gibt 109 Höhlen in der Position. Die Straße zu den Kanheri-Höhlen ist gut angelegt und der ganze Ort ist ein Wald. Die Höhlen sind buddhistische Schreine und ein wichtiger Ort während der buddhistischen Besiedlung. Von den 109 haben kaum 5 Höhlen die Skulpturen. Der Rest der Höhlen hat eine sockelartige Struktur, in der die Menschen sitzen, meditieren oder sich ausruhen können. Die Höhlen mit Skulpturen sind die Höhlen 3, 11, 34, 41, 67 und 87. Die Höhle mit Skulpturen ist nicht so dekorativ, jedoch haben einige von ihnen große buddhistische Skulpturen und Stupas. Höhle 3 hat eine große Avalokiteshvara-Skulptur. Eine der Höhlen hat ein großartiges Meditationszentrum - sehr gute Akustik. Die Sonne war an diesem Tag ziemlich hart und wir machten einen kurzen Spaziergang durch die Höhlen. Der Rest der Höhlen ist sehr nahe beieinander und fast alle haben eine sockelartige Struktur und nichts mehr. Der Weg ist sehr gut erhalten und an einigen Stellen ziemlich steil für Älteste. Man kann alle Höhlen in 90 Minuten bedecken, aber außer den genannten Zahlen enthält nichts wirklich Skulpturen. Wir verbrachten etwa 45 Minuten und kehrten zurück, nachdem wir die meisten der modellierten Höhlen gesehen hatten. Es gibt eine nette Kantine, die heiße Bhajjis, Aloo Vada und Samosas verkauft. Der Snack war nach dem Rundgang sehr gut. Hüte dich vor den Affen entlang der Höhlen.Mehr

Erlebnisdatum: März 2019
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 553 Hotels in der Umgebung anzeigen
Shri Gokul Anand
27 Bewertungen
1,13 km Entfernung
Vala Janu Hotel
12 Bewertungen
2,45 km Entfernung
ESKAY Resorts
65 Bewertungen
2,45 km Entfernung
OYO 10005 Borivali
4 Bewertungen
2,48 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 14.748 Restaurants in der Umgebung anzeigen
China Everest
3 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Spice Corner
0,2 km Entfernung
Coral Snacks
0,21 km Entfernung
Shree Ganesh Sweet & Farsan Mart
1 Bewertung
0,21 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.042 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
EsselWorld
990 Bewertungen
0,97 km Entfernung
Veer Savarkar Udhyan
10 Bewertungen
1,53 km Entfernung
Immaculate Conception Church
6 Bewertungen
1,34 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kanheri Caves.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien