Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Chamarajendra Academy of Visual Arts

Nr. 58 von 71 Aktivitäten in Mysore
Jetzt geschlossen: 09:00 - 15:00
Heute geöffnet: 09:00 - 15:00
Senden
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut51 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 15:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Kontakt
Campus Road, Gangotri Layout, Mysore, Indien
+91 821 243 8930
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Mysore
ab 78,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (6)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. September 2016

Dies hat eine sehr lange Geschichte und asthetische begann im Jahr 1906 als ein tga Institute. Später auf , sie entwickelt in Visual Arts Institute. Sie sind in der Gegenwart und bietet so viele Kurse in der bildenden Kunst. Da dies ist ein seltener Course,...das Institut ist immer über registriert, aber bietet ein wonderfdul Bildung in Visual ArtsMehr

Bewertet am 12. Oktober 2015

Krishnaraja Wadeyar IV, der Maharadscha von Mysore, gegründet im Chamarajendra Technical Institute in 1906 auf Sayyaji Rao Road, in der Nähe von Mysore Railway Station, die jetzt als einer der geschäftigen Straßen mit mehreren Gewerbekomplexen auf beiden Seiten der es entwickelt ist. Gut haben bekannte...Künstler hier studiert und fertiggestellt Diplom in anstrichkurs dann angeboten des Instituts. Unter anderem bekannt edlen meiner geschätzten Guru (Lehrer) S. R. Thippeswamy, war. Ich hatte die Gelegenheit unterstützt ihn als Student Freiwillige während ich in Rural High School studierte, s Kanakapura während 1950 als Grenze von RES Hostel, wo er seine Forschung Studium verfolgt hat. Er war ein Freund von Jeeshampa, ein weiterer toller Name in Folklore Fakultät in Karnataka. Thippeswamy wurde das Kahunville Künstler, Folk Blumengeschäft und Schriftsteller. Er diente als Vorsitzender des "Karnataka Lalitha Kala Academy". Tatsächlich hat er nicht das Diplom in der Malerei während 1952 von Chamarajendra Technical Institute. Ich kann anderen bekannten Künstlern wie BVK Sastry, Schriftsteller und Musik Kritikpunkt, die Diploma in der Malerei in 1938 und MS Nanjunda Rao, Gründer Sekretär der Karnataka Chitrakala Parishat, die Diploma in der Malerei 1952 fertiggestellt wurde Name. Vor dem Betreten der Gürtel von 'Chamarajendra Akademie der Bildenden Künste' in Mysore, wir werden sehen, die dafür verantwortlich für diese Schule Gründung von Art of international fame waren. Es gab mehrere der Institute in dem Land. Allerdings J. J. School of Arts, Mumbai hatten einen guten Ruf. Die Regierung von Karnataka stellte einen sachverständigenausschuß unter Leitung von Dr. Roerich, bezeichnet als "Dr. Roerich Ausschuss' in 1976 Empfehlungen eine Akademie der Bildenden damit zu beginnen, Arts Zu dem Zeitpunkt funktionierte das Chamarajendra Technical Institute. Es war für die Durchführung seiner Traditionen beabsichtigt of Excellence und Widerspiegelung der bildenden Künste als seinem Nachfolger Institute. Somit war die Chamarajendra Akademie der Bildenden Künste gegründet 1982 in Mysore auf der Basis von Roerich Empfehlungen des Ausschusses zu umfassen sowohl traditionelle und zeitgenössische Kunst Der Ausschuss hauptsächlich sah auf die Notwendigkeit für Neuorientierung der Kunsterziehung in der Bundesstaat Karnataka, damit es mehr aufmerksam auf die sich wandelnden sozio-ökonomischen Umfeld des Post-Unabhängigkeit Ära. Es hatte Hinweis auf die Tradition der Kreativität und Handwerkskunst ermutigt und gefördert durch die damalige Mysore Staat übernommen. Chamarajendra Technical Institute, dann funktionierte hatten eine bedeutende Rolle in der Hinsicht gespielt. Daher ist die vorliegende Chamarajendra Akademie der Bildenden Künste das Nachfolger Institute zu Chamarajendra Technical Institute, seine Traditionen. Ich habe dieses Institut mehrmals während 80er Jahren war. Die Gemälde und Werke von Arts hier ausgestellt werden machen den Zuschauern verzaubert. Jedes der Gemälde ist wunderbar und Währungsschwankungen der Kreativität und Talent der Künstler, die ihnen gestrichen. Der Gebäudekomplex ist sehr umfangreich. Es kann eine der historischen Gebäuden in Mysore sein, wie es die Architektur, die in Mysore unter Patronat von Wadeyar Dynastie fortschritt dargestellt. Abgesehen von housing Chamarajendra Akademie für Bildende Kunst, können wir einen Besuch Central Library, Küche stabil in der Wand Horse Firma sowie Fluss Cauvery mit Blick Arts and Crafts Emporium, wo wir attraktive Handwerkskunst in ihrer Ausstellung kaufen. Die Akademie bietet Kurse in Zeichnung, Malerei, Skulptur, Grafik und bildenden Kunst, Fotografie, Foto-Journalismus und Kunst Geschichte. Es Awards Grad in Bachelor of Fine Arts und Master of Fine Arts ist die Bibliothek, die 1982 gegründet wurde eines der Premier Bibliotheken im Bereich der darstellenden Künste, das phänomenale Fortschritte in der bildenden Kunst Ausbildung gemacht hat. Es liegt im Sayyaji Rao Road, Lashkar Mohalla, Mysore. Es gibt eine Reihe von öffentlichen und privaten Transportbehältern verfügbar von überall in der Stadt zu erreichen dieses Institut.Mehr

Bewertet am 15. Mai 2014

Das Hotel befindet sich in einem wunderschönen aber heruntergekommen und schlecht gepflegt Gebäude. Probleme haben Studenten sind sehr kreativ die armen Ressourcen gegeben. Er hilft ihnen wert kaufen einige ihrer Art

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 129 Hotels in der Umgebung anzeigen
The Quorum
597 Bewertungen
0,87 km Entfernung
Hotel Jade Garden
473 Bewertungen
0,93 km Entfernung
Southern Star Mysore
289 Bewertungen
1,1 km Entfernung
Royal Orchid Metropole Hotel
1.296 Bewertungen
1,15 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 553 Restaurants in der Umgebung anzeigen
The Old House
243 Bewertungen
1,21 km Entfernung
Shikari, Royal Orchid Metropole
59 Bewertungen
1,05 km Entfernung
Dining Saga Jalpaan
67 Bewertungen
1,2 km Entfernung
The Quorum
56 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 139 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kukkarahalli Lake
129 Bewertungen
0,6 km Entfernung
Railway Museum Mysore
367 Bewertungen
1,43 km Entfernung
Lakshmiramana Swamy Temple
21 Bewertungen
1,53 km Entfernung
Folklore Museum
31 Bewertungen
0,97 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Chamarajendra Academy of Visual Arts.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien