Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sigiriya World Heritage Site

Central Province, Matale District, Sigiriya 21120, Sri Lanka
+94 77 650 7253
Webseite
Speichern
Im Voraus buchen
Weitere Infos
35,00 $*
oder mehr
Private Day Trip to Sigiriya and Hiriwaduna from Colombo
Weitere Infos
33,00 $*
oder mehr
Private Day Trip to Sigiriya and Minneriya from Kandy
Weitere Infos
105,00 $*
oder mehr
Sigiriya Rock Fortress and Cave Temples Private Day Trip
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet69 %
  • Sehr gut24 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
ORT
Central Province, Matale District, Sigiriya 21120, Sri Lanka
KONTAKT
Webseite
+94 77 650 7253
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.763)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

1 - 10 von 1.459 Bewertungen

Bewertet am 23. April 2017

Leider ist der Eintrittspreis US$30 sehr teuer, der Aufstieg (rund 1200 Stufen) lohnt sich aber dann doch (siehe Fotos). Allerdings wurden wir oben von Wespen empfangen und einige Touristen wurden auch von ihnen gestochen.

Danke, Andreas7070!
Bewertet am 3. April 2017

Eine Besichtigung des Weltkulturerbes ist ein Höhepunkt in dieser Region. Der Löwenfelsen ist jedoch das I-Tüpfelchen der Anlage. Der Weg hinauf ist anstrengend, das Ziel belohnt jeden mit einer unvergleichlichen Aussicht.

Danke, gerne_urlauber!
Bewertet am 29. März 2017

Auch, wenn der Aufstieg etwas beschwerlich ist, man muss es doch gesehen haben. Leider waren bei uns ziemlich viele Touristen da, was sich hier aber wohl nicht vermeiden lässt. Bitte auf keinen Fall bei den Wolkenmädchen Fotos machen, denn das ist absolut verboten und die...Mehr

Danke, MarieBenedde!
Bewertet am 28. März 2017 über Mobile-Apps

Der Aufstieg über Leitern und Treppen ist eigentlich nucht zu schwer, was die ganze Sache aber zum schweißtreibenden Unterfangen macht ist die hohe Luftfeuchtigkeit und Hitze. Wir sind nachmittags um 16.30 los gegangen da am Morgen eine Vielzahl von Menschen dorthin gebracht werden. Oben angekommen...Mehr

1  Danke, Robert W!
Bewertet am 13. März 2017

Wir waren als Familie (3 Personen) und eine Einheimische Bekannte dort. Der Aufstieg ist ein wenig Anstrengend aber es lohnt sich auf jeden Fall ein wenig ins schwitzen zu kommen. Die Aussicht oben ist einfach Atemberaubend. Je nach Tageszeit kann es beim Auf- und Abstieg...Mehr

Danke, philipp1973!
Bewertet am 11. März 2017

Der Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall. Im Gegensatz zum häufig angepriesenen Pidurangala Felsen gibt es ein sehenswertes Museum und die Reste der Festung und die Wandgemälde zu sehen. Allein der Anblick der riesigen Löwentatzen aus Stein ist den Aufstieg wert. Der Eintritt con 30...Mehr

Danke, Berthold B!
Bewertet am 25. Februar 2017

Das Ticket kostet 4.500 LRK, ca. 30 US$. Vom Westeingang durch die königlichen Gärten kommt man zu dem 200 m hohen Granitfelsen. Viele Stufen führen zur Spiegelwand und von dort über eine eiserne Wendeltreppe zu den Fresken. Leider ist das Fotografieren verboten. Die Besucher drängen...Mehr

Danke, Gaby1220!
Bewertet am 24. Februar 2017

Ja, da muss man rauf - und es sind viele Stufen aber ich hab's auch mit meiner Tochter auf dem Rücken im Tragegurt geschafft und die Aussicht über die umliegenden Hügel und Wälder belohnt den Schweißt... genialer Panoramablick und ein muss für einen Sri Lanka...Mehr

Danke, Michael B!
Bewertet am 24. Januar 2017

Zugegeben viele Stufen führen auf diesen Felsen, aber oben genießt man stolz die tolle Aussicht und kann evtl. Affen beim klauen von Wasserflaschen beobachten.

Danke, ChrisGlobal!
Bewertet am 29. Dezember 2016 über Mobile-Apps

für die tour bekamen wir einen guide. zum guten glück, denn er konnte uns interessante geschichten erzählen und brachte uns via eine abkürzung, an den extrem vielen touristen vorbei, auf den berg. aufstieg aufgrund der vielen treppen etwas anstrengend und zum teil schwindelerregend.

Danke, pascsch24!
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Gamagedara Village Food
247 Hotelbewertungen
1,44 km Entfernung
Pradeep Resturant
103 Hotelbewertungen
0,86 km Entfernung
Sigiri Nirwana Restaurant
54 Hotelbewertungen
1,37 km Entfernung
Shenadi Restaurant
68 Hotelbewertungen
0,89 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Pidurangala Rock
1.039 Hotelbewertungen
0,98 km Entfernung
Sigiriya – Löwenfelsen
4.612 Hotelbewertungen
0,02 km Entfernung
Sigiriya Museum
543 Hotelbewertungen
0,05 km Entfernung
Fragen & AntwortenFrage stellen
771anitaa
Hey guys, my boyfriend is not possible to climb up the rock because of acrophobia. Is there a diffence in price, if we dont climp up, just walk around, even not a visit to museum. Or is it not possible to get in the near of the rock without a payment? thank you so much
23. Februar 2017|
Antworten Alle 4 Antworten anzeigen
Antwort von barbie1ere | hat dieses Unternehmen bewertet |
We went with a guide and didn't pay the full price but just price for the museum. Really worth going just for the museum. Enjoy
0
 Wertungen
Mit Google übersetzen