Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Art Museum Kamoliddin Behzod

5
Alle Fotos (5)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet51 %
  • Sehr gut41 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
Nakshbandi St. 41, Bukhara 200100, Usbekistan
(8-365) 224-58-53
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (12)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. Mai 2016

Das Museum zeigt eine überraschende Sammlung von Usbekistan Kunst Die Geschichte der letzten 100 Jahre. Das Personal ist freundlich:die offene Türen und legen Sie Licht auf und ab für die wenigen Besucher bei erscheinen.

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 23. Dezember 2015

Dies ist ein gesichtslosen Gebäude mit Werken erstreckt sich über mindestens zwei Gebäuden und mehrere Stockwerke über eine interne Gasse. Als wir dort waren, gab es eine besondere Ausstellung im Erdgeschoss lag, das war in Ordnung, zusammengesetzt eine Auswahl von Werken von lokalen Künstlern und...privaten Sammlungen, aber nicht überzeugend. Wir hatten Reproduktionen von mehreren Gemälde aus der permanente Sammlung in der Glas Fall out vor gesehen. Diese waren was wir wirklich sehen wollte. Die Öffnungszeiten sind unterschiedlich und unklar. Es schien, als ob wir wollen auf jeden Fall wieder dorthin zurück, aber schließlich bot der Direktor zu nehmen Sie uns oben und öffnen Sie das größte Sammlung. Wir wurden von einigen der Werke von Benkov besonders begeistert, lebendigen Porträts und wundervolle Landschaften. Es gab auch gute Gemälde aus der Sowjetzeit gepriesen werden die Rolle der landwirtschaftlichen Lohnarbeitskräfte. Die Sammlung ist nicht groß, aber wir sehr genossen. Es spiegelt Teil der Farbe, Geschichte und das Leben in der Gegend. Die Lage ist einfach zu Fuß vom zentralen Pool Lyabi-hauz . Werke sind sekular, nicht religiös und sorgen für eine Pause von den meisten der dekorativen Architektur, einem religiöser Inspiration hat.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Art Museum Kamoliddin Behzod.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien