Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Sie haben unsere Seite bisher besucht, um Bewertungen anderer Reisender zu lesen. Ab sofort können Sie auch Ihr Hotel direkt hier auf TripAdvisor buchen!

Yalu River Broken Bridge

Nr. 1 von 29 Aktivitäten in Dandong
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: NO. 0 Jiang'an Road, Dandong 118000, China
Name/Adresse in Ortssprache
Telefonnummer: 0415-2144499
Webseite
Heute
08:00 - 16:00
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 08:00 - 16:00

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 139 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 4
    Ausgezeichnet
  • 3
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Historischer Ort

Das ist eine der wenigen Brücken, die nach dem Koreakrieg wieder vollständig aufgebaut worden, daneben steht eine "halbe Brücke", von der aus man nach Nordkorea hinüber schauen ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 30. Juni 2016
rumabo
,
Santiago, Chile
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

139 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Santiago, Chile
Beitragender der Stufe 
1.959 Bewertungen
1.158 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 756 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2016

Das ist eine der wenigen Brücken, die nach dem Koreakrieg wieder vollständig aufgebaut worden, daneben steht eine "halbe Brücke", von der aus man nach Nordkorea hinüber schauen kann. Alle zwei Tage fährt hier ein Personenzug auf der Strecke Peking-Pyongyang drüber, meist nur aus 2 Wagen bestehend. Fahrzeit insgesamt ca. 27 Std.

Hilfreich?
Danke, rumabo!
Deutschland
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2016

einzigartige Brücke die genau ander Grenze zu Nordkorea zerstört wurde. Die schäden sind immer noch sichtbar , ein klares MUSS bei einem Dandong besuch

Hilfreich?
Danke, Mario H!
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2016

Die Brücke und die Eindrücke sind faszinierend. Es lohnt sich auf alle Fälle auf die Brücke zu gehen. Leider ist sie aber nachts nicht mehr / zur Zeit nicht beleuchtet

Hilfreich?
Danke, die_tadi!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2016

Man läuft bis zur Mitte des Flusses, also bis zur Grenze zu Nordkorea. Die Schäden der Bombardierung sind beeindruckend.

Hilfreich?
Danke, moni232!
Ingolstadt, Deutschland
Beitragender der Stufe 
260 Bewertungen
94 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2015 über Mobile-Apps

Der Besuch der zerstörten Brücke gehört einfach dazu beim Dandong Besuch! Es empfiehlt sich ein Fernglas mitzunehmen, aber es gibt auch am Ende der Brücke einen Mann der sein Fernglas gegen eine Gebühr von 10 RMB zur Verfügung stellt.

Hilfreich?
Danke, Fraggel_und_Muppet!
Stuttgart
Beitragender der Stufe 
160 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2014

Mit Dandong und seiner Geschichte ist die Yalu River Bridge für alle Zeiten verbunden. Die Geschichte, wie die Brücke zerstört wurde, Welchen Aufwand man zur neue Brücke getrieben hat, welche hervorragende Technik in der Brücke schon steckte. Dazu die Nähe zu Nordkorea. Ein Erlebnis der besonderen Art. Spaß macht es auch sich in nordkoreanische Tracht zu stecken und lustige Bilder... Mehr 

Hilfreich?
Danke, ReiselustamReisen!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
114 Bewertungen
37 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 138 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2012

Näher an Nordkorea (DPRK) geht es ohne Visum nicht. Hier auf dieser zerstörten Brücke steht man in der Flussmitte direkt an der Grenze zu diesem verschlossenen Stadt und kann hinübersehen auf die Grenzstadt Sinuiju. Dandong ist eine moderne Grossstadt, nachts hellbeleuchtet, Sinuiju hingegen ist das pure Gegenteil. Verrückt!

Hilfreich?
2 Danke, 8050traveller!
Klosterneuburg, Austria
Beitragender der Stufe 
931 Bewertungen
379 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 628 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2011

Das gehört zu einem DanDong - Besuch. Man zahlt 30 RMB eintritt und kann dann auf der alten Bruecke is zur Flussmitte gehen. Die Bruecke wurde von den Japaner gebaut und von den Amerikanern im Korea - Krieg zerstört. Man sieht einige Bilder aus vergangengen Zeitung und eine Drehbruecke (Revolving Bridge). Es lauft auf einer grossen Videowand Information auf chinesisch.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, BrunoldL!

Reisende, die sich Yalu River Broken Bridge angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Yalu River Broken Bridge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Yalu River Broken Bridge.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?