Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 08:00 - 19:45
Senden
EINTRITTSKARTEN (1)
Keine Warteschlangen: Zuckerhut-Eintrittskarte
ab 50,00 $*
EINTRITTSKARTEN (1)
Keine Warteschlangen: Zuckerhut-Eintrittskarte
ab 50,00 $*
TOUR BUCHEN
25.156
Alle Fotos (25.156)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet78 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 08:00 - 19:45
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
26°
20°
Nov
27°
21°
Dez
28°
22°
Jan
Kontakt
Av. Pasteur, 520, Rio de Janeiro, Bundesstaat Rio de Janeiro 22290-255, Brasilien
Urca
Webseite
+55 21 2546 8433
Anrufen
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Zuckerhut (Pao de Acucar) zu erleben
ab 50,00 $
Weitere Infos
ab 109,00 $
Weitere Infos
ab 55,00 $
Weitere Infos
ab 36,00 $
Weitere Infos
Hilfreichste positive Bewertung
Bewertet am 10. Oktober 2005
Mit Google übersetzen

Mehr

Hilfreichste kritische Bewertung
Bewertet am 7. März 2012
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertungen (51.850)
Bewertungen filtern
6.431 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.895
1.294
197
30
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4.895
1.294
197
30
15
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 6.431 Bewertungen
Bewertet gestern über Mobile-Apps

Wir waren gestern bei wunderschönen Wetter auf den Zuckerhut und haben die Aussicht auf Rio de Janeiro genossen...sehr zu empfehlen!!!

Danke, silviol1972!
Bewertet vor 4 Tagen über Mobile-Apps

Die Auffahrt erfolgt über einen Mittelberg. Die Stationen sind beide gut ausgebaut mit Restaurants. Man hat einen tollen blich um kann auch etwas länger dort verweilen. Ein Studentenrabatt wird angeboten.Mehr

Danke, dzenz2018!
bondinho_oficial, Relacionamento von Zuckerhut (Pao de Acucar), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Tagen
Mit Google übersetzen

We’re glad you enjoyed your visit. Follow us on social media to keep up with our news. We hope to...Mehr

Bewertet vor 6 Tagen

Wenn ich an meine Reise nach Rio denke, ist das das Beeindruckendste gewesen. Der Blick am ABEND zum Sonnenuntergang vom Zuckerhut auf den weiß angestrahlten Christos und die paradiesische schöne Bucht von Rio de Janeiro! Magisch, himmlisch, bezaubernd.Mehr

Danke, Biggi4444!
bondinho_oficial, Relacionamento von Zuckerhut (Pao de Acucar), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Tagen
Mit Google übersetzen

We’re glad you enjoyed your visit. Follow us on social media to keep up with our news. We hope to...Mehr

Bewertet vor einer Woche

Die Tour zum Zuckerhut sollte man gemacht haben. Der Zuckerhut bietet neben den Aussichten auch Möglichkeiten zu "Spazieren" in ruhiger Umgebung mit der Chance, dass Eine oder das Andere Lebewesen auf vier Beinen oder mit Flügeln zu beobachten. Ein nettes kleines Restaurant lädt mit herrlichem...Mehr

Danke, HWRKOLLAGE!
Bewertet vor 3 Wochen

schnelle Abwicklung der Bahn. Tolle Aussichten. Verpflegungsmöglichkeiten auf dem Gipfel möglich. Gute Beschriebe

Danke, Dream828305!
bondinho_oficial, Relacionamento von Zuckerhut (Pao de Acucar), hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 2 Wochen
Mit Google übersetzen

I'm glad you enjoyed it. Follow our social networks and stay within our news. see you next!

Bewertet vor 4 Wochen

Für jeden Rio Besucher ein Muss. Wunderschöne Aussichten auf die Stadt und die Strände. Besonder lohnt der Besuch gegen Abend, dann geht die Sonne hinter der Christusstatue unter- einfach zauberhaft

Danke, Kerstin K!
Bewertet am 6. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten grosses Glück, da es morgens geregnet hatte gab es keinen Andrang und wir durften sofort in die Gondel. In 2 Etappen geht es auf den Zuckerhut. Oben angekommen ergibt sich ein hervorragender Ausblick in alle Richtungen. Kleine Äffchen laufen dort oben in Massen...Mehr

Danke, UrlaubBieder!
Bewertet am 15. September 2018 über Mobile-Apps

Links am Strand von Urca halten dann kann man den Eingang nicht verfehlen. Nach etwa einem weiteren Kilometer geht es links hoch - eigentlich kaum zu verfehlen, man trifft auch auf ein kleines baumhäuschen. Der Aufstieg dauert etwa eine Stunde und man spart 25 r$...Mehr

4  Danke, Sebastian H!
Bewertet am 14. September 2018

Morgens ohne Stress und Wartezeit auf ein weltweites Wahrzeichen. Oben auf einer Terasse mit tollem Blick etwas trinken - was will man mehr im Urlaub?

1  Danke, luc m!
Bewertet am 13. September 2018

Als Senior/in bekam man Ermäßigung bei der Fahrkarte. Der Reiseleiter hatte diese besorgt, dennoch mussten wir an der Seilbahn anstehen. Es dauerte ncht lange bis wr oben waren. 1 x Umsteigen ist nötig. der Blick von da oben ist atemberaubend.

2  Danke, Freches-Frettchen!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 283 Hotels in der Umgebung anzeigen
Arena Leme Hotel
701 Bewertungen
1,8 km Entfernung
Novotel Rio de Janeiro Leme
1.322 Bewertungen
1,9 km Entfernung
Windsor Leme Hotel
1.098 Bewertungen
2,07 km Entfernung
Argentina Hotel
249 Bewertungen
2,27 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 14.496 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Julius Brasserie
247 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Bar Urca
2.794 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Circulo Militar da Praia Vermelha
321 Bewertungen
1,14 km Entfernung
Restaurante Garota Da Urca
735 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.873 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Morro da Urca
8.995 Bewertungen
1,27 km Entfernung
Urca
3.191 Bewertungen
1,14 km Entfernung
Mureta da Urca
423 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Zuckerhut (Pao de Acucar).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien