Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Fast verlassene Olympiastadt

Ein schöner Olympiapark mit vielen Sehenswürdigkeite, schade nur das er fast verlassen ist ausser ... mehr lesen

Bewertet am 11. August 2017
marcel54alex
,
Anapolis, GO
Großes Gelände - absolut sehenswert

Wir waren zu den Paralympics dort - ein riesengroßes Gelände, welches allein schon sehenswert ist ... mehr lesen

Bewertet am 29. Juni 2017
mzedler
,
Herford, Deutschland
Alle 816 Bewertungen lesen
848
Alle Fotos (848)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet65 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
25°
18°
Okt
26°
20°
Nov
27°
21°
Dez
Kontakt
Av. Embaixador Abelardo Bueno, 3401, Rio de Janeiro, Bundesstaat Rio de Janeiro 22775-039, Brasilien
Barra da Tijuca
Webseite
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Rio de Janeiro
ab 81,00 $
Weitere Infos
ab 7,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (816)
Bewertungen filtern
21 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
5
3
2
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
7
5
3
2
4
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 21 Bewertungen
Bewertet 11. August 2017

Ein schöner Olympiapark mit vielen Sehenswürdigkeite, schade nur das er fast verlassen ist ausser den Besuchern. Es lohnt sich ihn zu besichtigen. Man kann dort auch Wohnungen mieten, was vorher von den Atlethen bewohnt war.

Danke, marcel54alex!
Bewertet 29. Juni 2017

Wir waren zu den Paralympics dort - ein riesengroßes Gelände, welches allein schon sehenswert ist ... allerdings etwas außerhalb der Stadt - aber mit Metro oder Bus gut zu erreichen!

Danke, mzedler!
Bewertet 24. Juni 2017

Ungenutzt, verkommen, schlecht erhalten - wer sich über Korruption, Fehlwirtschaft und Fehlplanung informieren möchte, sollte diesen Ort besuchen. Während London seine Sportstätten nach der Olympiade optimal nutzt, ist Rio de Janeiro weit davon entfernt. Wir leben in der schönsten Stadt der Welt, aber über die...Mehr

Danke, gringodejaneiro!
Bewertet 13. Februar 2017

Zur Olympiade war der Park sehr schön, in gutem Zustand und gut erreichbar. Heute ist er geschlossen, verlassen und dem Vandalismus ausgesetzt. Ein Besuch lohnt sich nicht.

Danke, jjunker!
Bewertet 17. Dezember 2016

Man ist etwas enttäuscht! Städtebaulich kein Meisterwerk, und für Rio bestimmt kein Mehrwert. Eine eher bescheidene Bauweise, profitorientiert ausgerichtet. Sehenswert aber unbedingt, weil man gleich die Qualitätsunterschiede zur gesamten Stadtanlage feststellen kann. Eine verpasste Chance!

Danke, Maria Luise H!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Tagen über Mobile-Apps

Sehr schwer zu erreichen. Alles eingezäunt und verfallen. Einfach sehr traurig. Erwarten Sie nicht viel zu sehen, wenn Sie zu einer Konferenz kommen und in der Nähe in Rio Central bleiben.

Bewertet 1. April 2018

Man kann nicht eines Tages sagen, dass die Olimpics dort passiert sind. Es wird von lokalen Autoritäten aufgegeben. Was für eine Verschwendung öffentlicher Gelder

Bewertet 25. November 2017

Ich kann bei einem solchen Besuch wenig sehen, aber es war Teil der Tour, es ist wirklich nicht die Mühe wert, es sei denn Olympia und Laufstrecken sind ein besonderes Interesse.

Bewertet 13. September 2017

Warum in aller Welt hat Brasilien Milliarden Dollar ausgegeben, um die Olympischen Spiele in Rio 2016 auszurichten? Die Antwort liegt in Brasiliens berüchtigten Korruptionsplänen. Regierungsaufträge sind ein lukratives Geschäft für Bauunternehmen, die für ihre Dienste im Gegenzug für reichhaltige Bestechungsgelder an Regierungsbeamte gewöhnlich zu viel...verlangen. Je teurer, desto besser. Der Olympiapark ist keine Ausnahme: Nach jüngsten Schätzungen belaufen sich die Kosten auf 7 Milliarden R $ (rund 2 Milliarden US-Dollar). Als wäre das nicht skandalös genug, wurde der Olympiapark über den Anlagen gebaut, die für die Panamerikanischen Spiele 2007 gebaut wurden. Darüber hinaus wird dem Steuerzahler ein weiterer R $ 1 in Rechnung gestellt. 3 Milliarde (ungefähr US $ 400 Million) gerade für zukünftige Wartung. Das heißt, nur ein Jahr nach den Spielen verfallen die Installationen aufgrund von schäbiger Konstruktion und mangelnder Wartung. Anstatt den Olympiapark zu bauen, hätte Brasilien ein riesiges Gefängnis bauen müssen, um seine korrupten Politiker und Konstrukteure einzusperren.Mehr

Bewertet 22. Juni 2017

Jetzt wo das Gebiet nicht mehr für die Olympischen Spiele genutzt wird, ist hier absolut nichts los. Frühere Pläne, das Gebiet für Unterhaltung, Schule usw. zu nutzen, wurden aufgegeben, ebenso die Gegend.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 284 Hotels in der Umgebung anzeigen
Venit Barra Hotel
89 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Venit Mio Hotel
36 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Monza Hotel
111 Bewertungen
0,25 km Entfernung
eSuites Riocentro Verano Stay
272 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 14.451 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Nomangue
219 Bewertungen
0,44 km Entfernung
No Mangue
48 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Delirio Tropical
62 Bewertungen
0,1 km Entfernung
In The Pub
19 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.864 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Jeunesse Arena
300 Bewertungen
0 km Entfernung
Região Olímpica da Barra da Tijuca
26 Bewertungen
0,84 km Entfernung
Maria Lenk Aquatic Center
23 Bewertungen
0 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Olimpic Park.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien